KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen

3 -Images: Redefreiheit

  • "Redefreiheit" Karikatur von Rainer Osinger
    "Redefreiheit" eine ironische Karikatur von Rainer Osinger - bei Interesse eines Ankaufes, bitte kontaktieren Sie mich unter:
    by
  • UnbekannterKünstler - Was macht eigentlich Ai Wei Wei ?
    Vier Gesichter nur angedeutet sollen für die vielen unbekannten Künstler stehen, die sich auch mit Ihrer Kunst für Menschenrechte und Redefreiheit
    by


Bisher: 489.085 Kunstwerke,  1.928.374 Kommentare,  245.224.578 Bilder-Aufrufe
KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.

Topics

  • Allso.... Allso Reise, Allso Kunst. (Joe-Hannes Abgoether) Dann kam der Tag, als Jemand sagte: "Hmmm.." So sammelten sich die, die mehr wollten als das, was da war und von dem gesagt wurde, das ist das, was es ist und mehr gibt es nicht. Diese Behaupt- ung ist nun nicht gerade neu und war ...
  • Kunst als Gesellschaftskritik Eine Frage an die Runde: Darf, muss, kann, soll sich Kunst kritisch mit Politik, Religion und dem restlichen Geschehen auseinander setzen? Ist es vielleicht sogar die Pflicht der Künstler, ein Gegengewicht zu negativen Strömungen in der Gesellschaft zu ...
  • preisgestaltung bei bildern?! hallo zusammen! ..nun meld ich mich auch mal hier im forum zu wort - und das gleich mit einer frage: wie haltet ihr es mit der preisgestaltung eurer arbeiten? ein thema, das mich immer wieder mal beschäftigt und das mir immer wieder mal kopfzerbrechen bereitet. seit zwei jahren stelle ich ...
  • blocken ist albern wollte vorschlagen, dass das blocken bei kommentaren wieder rausgeschmissen wird. bin zwar nicht geblockt worden (zumindest wäre mir dies nicht aufgefallen), aber halte es für sehr albern, nur die kommentare und leute, die einem gerade passen, zulassen zu können. wird dann schnell zur sehr ...
  • Gedanken zur Vergangenheitsbewältigung Es ist nicht auszudenken, wenn mir das damals wiederfahren wäre. Zugegeben, man belastet sich nicht unnötig der Preis dabei ist jedoch die Ignoranz vor der Vergangenheit in jeder Form. Mann könnte sagen: Das verdrängen der Vergangenheit ist glechzusetzen mit dem Ignorieren der Leiden und des ...