KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen

3 -Images: Wucht

  • Zeit der Stille IV - Die Wucht der Erinnerung
    Bild vier aus der Serie "zeit der stille" Die Bilder, fernab vom Lärm der Großstadt in der Abgeschiedenheit einer ländlichen Umgebung gemalt, spiegeln, ebenso wie ihre Texte, die Grundstimmung der Künstlerin wider, in der sie entstanden sind kontemplativ – ...
    by
  • Ich bin eine Wucht
    Ich bin eine Wucht – das wird doch in dem Bild ausgedrü Oder kommt das nur mir so Auf jeden Fall ist diese Figur das, was ich oft gerne wä Die Figur ist nicht von Ich habe sie ...
    by
  • Gestern klopfte ein junger Specht mit voller Wucht an!
    Und zwar an unserem Erst wollte ich kein Foto machen, denn der Kleine lag erst mal 10 Minuten auf dem Rücken, das fand ich zu Aber seht
    by


Bisher: 500.897 Kunstwerke,  1.944.329 Kommentare,  265.908.844 Bilder-Aufrufe
KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.

Topics

  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände abschiedsanzeige besitzung - unterschied null. du sollst nicht flöten denen die sehnen dehnen ... acht-wort, wort mit buchstaben: abschied, achtsame, handlung. als er abschied, das öl vom nebel vom filter den schlauch, war sein blow-by-job vorbei ! du, ex ...
  • Acrylfarbe: Welche Marke benutzt ihr bzw. welche ist gut hallo! ich arbeite seit 20 jahren mit lascaux studio. hab mir immer eingebildet, die seien super, weil ich auch nicht so viel gemalt hab (bin eigentlich bildhauerin) jetzt hab ich aber angefangen verstärkt zu malen und finde die lascaux studiofarben eigentlich schwierig weil schnell ...
  • Bewerbungsmappe Kunststudium Hallo liebe Alle! Ich habe mich nach ewigem Bauch-, Herz- und Kopfgefühlshinundher dazu entschieden mich für ein Kunststudium zu bewerben. Bisher habe ich Richtung Kulturwissenschaften studiert (mit Schwerpunkten auf Soziologie und Volkswirtschaft) weil es für mich ganz doof gesagt der ...
  • Universalkomparsen Vor einigen Tagen war die Pegida, hier in Köln natürlich unter dem Namen Kögida, unterwegs. Da der Ausgangsort ihrer Demo der Ottoplatz vor dem Deutzer Bahnhof, just fünf Gehminuten von meiner Behausung entfernt gelegen ist, schlüpfte ich in meinen Abendanzug und lustwandelte gen Bahnhof, um dort ...