KunstNet uses Cookies. Details.
  • Sammlung eigener Verrisse

  • peter schnaak
    peter schnaak Sammlung eigener Verrisse
    Hallo wo doch gerade der Chat um das Thema geht: wie wäre es wenn wir Verrisse sammeln als Therapeutische möglichkeit für
    uns selbst und für andere, denn daraus kann durchaus die erkenntnis erwachsen dass es ein Leben nach dem Verriss gibt
    Peterschnaak
    Signature
  • WlehcaR
    Was? Wir sollen uns nun alle outen? :wink:
  • uaetcoc
    ..... semesterarbeit, verm. 5 semester kunsttechnologie:

    ...wir empfinden ihre arbeit als beleidigung, wenn sie uns im literaturverzeichnis theoretische und philosophische hintergründe präsentieren (bertholt brecht) müssen sie standartwerke wie "löten für anfänger" deutlicher hervorheben.....

    zu einer arbeit über die wissenschaftlichen, philosophischen und konservatorischen grundlagen in der präventiven konservierung von audiovisuellen installationen.....

    bin heute noch prof. j. g. aus m. sehr dankbar - dies öffnete mir die augen. :wink: :wink: :wink: :wink: habe danch konservatorisch und philosophisch löten gelernt.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • peter schnaak
    peter schnaak
    Hier jetz möchte ich au der erste sein der die hosen in dieser Rubrik runterläßt:
    Meine erste Bewerbung für ein Kunststudium wurde folgendermassen beantwortet:
    Sehr geehrter Herr Schnaak
    Wie ihnen sicher auch während der Aufnahmeprüfung aufgefallen ist, waren ihre Leistungen weit unter denen ihrer mitbewerber.
    Die Prüfungskommision ist zu der Auffassung gekommen das sie den komplizierten Anforderungen eines Kunststudiums nicht gewachsen sind und rät ihnen zu einer beruflichen Neuorientierung
    dabei wünschen wir ihnen viel Erfolg
    Hey ich kanns noch fast wortwörtlich nach- 14 jahren
    so ich hoffe ihr macht mit...
    gruss Peterschnaak


    Mist hat es nicht geklappt mit erster sein
    Signature
  • arteP
    gelöscht
  • uaetcoc
    zulassungsprüfung k&r, manuelle fertigkeiten.

    ....mündliche äusserung bei der "zigarette danach" (dumpferotik ?)

    "wir waren absolut begeistert, sie hatten ihre freilegungstreppe innert 10 min fertig, obwohl sie doch 2 stunden zeit hatten, jedoch benötigten sie dann noch 1 stunde um die blutflecken zu entfernen, dies müssen wir natürlich negativ bewerten"

    prof. ch. z. aus f.

    habe mich mit dem skalpell in den finger gehackt (sieht man heute noch) und habe dann mit dem skalpell die flecken entfernt..... man sah nichts mehr. ein jahr später wurde dann im prüfungsraum eine abotheke installiert wo es sogar pflaster gab.
  • uaetcoc
    sorry, hat es zwei mal reingehauen....
    also, sogar zu doof für kunstnet....
  • lisa
    lisa
    Mutig, mutig, und hervorragend geeignet, um Komplexe abzubauen :lol:

    VG
    Lisa
    Signature
  • peter schnaak
    peter schnaak
    Ich habe mich mal mit einer Kollegin bei einem Kunstverein mit einer Ausstellung zum Thema Madonna beworben

    da kam die Ansage das dies ein weltanschaulich nicht gebundener Verein sei (ich glaube die waren PdS nah) und da sehen sie für dieses Thema keine Möglichkeiten


    Fällt mir noch was ein :jemand hat versucht einen Käufer von mir zu überzeugen da kam der spruch Er könne mit dem asiatischen Einschlag meiner arbeiten (er/sie war katholisch) nichts anfangen
    Signature
  • imihsas
    mann ihr seid aber süss... hab selten so gelacht....
    danke meine lieben...

    sashimi
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures