Jetzt unterschreiben: Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet!
KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
  • Perverse Kochkunst

  • Gast, 1 Perverse Kochkunst
    hallo ihr lieben,

    was mich zur zeit gedanklich beschäftigt ist, von was ernährt sich ein künstler oder welche perversion entwickelt er im laufe seines schaffens in der kochkunst.

    also ich habe letztens kartoffelpuffer mit fleischsalat gefüllt, schmeckt gar nicht so gut:o))
  • Gast, 2
    ganz wichtiges thema!!!
  • Gast, 3
    bananen mit senf,
    oder grosse salatgurken von innen aushöhlen und zweckentfremden, danach als gurkensalat feilbieten,
    känguruh-fleisch mit knödeln und rotkohl -
    aber dazu ein milder weisswein!
  • cobolt
    cobolt
    Wer sich mit sowas beschäftigt muss ziemlich isoliert leben.
    Signature
  • Gast, 3
    wer sich mit sowas nicht beschäftigt muss ziemlich schlank sein
  • Gast, 5
    ich koche sehr gut:-)
  • Gast, 1
    Wer sich mit sowas beschäftigt muss ziemlich isoliert leben.




    echt???
  • Gast, 1
    ich bin letztens von einem lieben freund angeschrieben worden, den namen möchte ich nicht nennen.

    er empörte sich darüber, dass in diesem forum nichts ernst genommen und alles niedergemacht wird.

    stimmt!!!
  • Gast, 1
    ich koche sehr gut:-)



    dann rück doch mal n schlaues,perverses rezept raus, füchslein :o))
  • El-Meky
    El-Meky
    Mir ist der Appetit vergangen
    Signature
  • Gast, 1
    ganz wichtiges thema!!!





    liebe ruth, dir empfehle ich gulaschsuppe aus der dose, dazu semmelknödel gespickt mit zophobas:o))

    sehr eiweißhaltig:o))
  • Gast, 7
  • Gast, 2
    meeresfrüchte!
  • Gast, 8
    yepp, ich auch.
    calamari vom grill mit polentaschnitten und ordentlich weißbrot ... auch wenn man danach fürchterlich nach knoblauch riecht ...

    und einen feinen cabernet sauvignon dazu (mag weißwein nicht so sehr und roter passt meiner meinung nach auch).

    das dessert ist dann allerdings nicht mehr tellergerecht zuzubereiten ;-)
  • Gast, 1
    yepp, ich auch.
    calamari vom grill mit polentaschnitten und ordentlich weißbrot ... auch wenn man danach fürchterlich nach knoblauch riecht ...

    und einen feinen cabernet sauvignon dazu (mag weißwein nicht so sehr und roter passt meiner meinung nach auch).

    das dessert ist dann allerdings nicht mehr tellergerecht zuzubereiten ;-)




    mmmmmmmmmh... na bei dir möchte ich mal gast sein:o))
  • Gast, 8
    bist gerne eingeladen :-)
    aber nur, wenn du dich dann mit unserem detlef fotografieren lässt ;-) so wie jeder unserer gäste, siehe:
    detlef, der hauswächter
  • Amritakun
    Amritakun
    Letztens habe ich mir mal überlegt, einen Nudelkuchen zu machen... aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das schmeckt. o.o
    Heimlich mal Hühnchen mit Schokosoße probiert - gar nicht übel.
    Signature
  • Gast, 8
    hühnchen und süßes hat schon immer gut gepasst
    :-)
    wieso soll ein nudelkuchen nicht schmecken, karottenkuchen tut's doch auch ;-)
  • Gast, 7
  • Gast, 1
    @ barbara_rapp.

    zitat:

    bist gerne eingeladen :-)
    aber nur, wenn du dich dann mit unserem detlef fotografieren lässt ;-) so wie jeder unserer gäste.

    zitat ende:

    hä hä. wie ich gesehen habe, ist detlef ziemlich harmlos, natürlich lasse ich mich mit ihm fotografieren. ich finde er passt auch ganz wunderbar zu mir:o))

    du musst nur aufpassen, dass er anschließend nicht mit mir mitgeht... der gute;o)


    @Amritakun, bei deinen vorlieben denke ich sofort an chinesische speisen, die ja auch mit süss-saurer sosse serviert werden, ich empfehle dir mal ne lasagne mit leckerer kirschquarkfüllung zu machen ... mmmmmmh.


    @Gast, 7, dein rezept habe ich ausprobiert, nur habe ich vorgezogen, den kochlöffel zu grillen, er wird dadurch doch etwas röscher und zu den petersilienkartoffeln habe ich ne creme fraiche mit eingerührten heimchenschenkel gereicht:o))
  • Page 1 of 3 [ 42 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures