KunstNet uses Cookies. Details.
  • Mappe für Kunstpädagogik

  • an_na Mappe für Kunstpädagogik
    Hallo!

    Ich würde gerne zum Wintersemester in Leipzig Kunstpädagogik studieren und bin daher gerade dabei, meine Mappe fertig zu machen.

    Habe zwei Themen: Enten und Portraits, werde aber evtl. eins rausnehmen und das andere ausbauen.

    hier ist der Link zu meinen Bildern:
    🔗


    Wär super, wenn ihr sie euch mal angucken könntet, ich freue mich über alle Meinungen!

    Dankeschön,
    Anna
  • Sigi
    Sigi
    Hallo Anna,

    Deine Alben gefallen mir, insbesondere die Entenreihe. Ich finde es sehr gut, dass Du das Thema von unterschiedlichen Seiten her angehst, verschiedene Techniken erprobst. Da steckt ein großes zeichnerisches Talent drin. Respekt! Mir hat auch gefallen, wie Du den Bogen geschlagen hast von der Holzente zu Aktuellem. Das ist zeichnerisch und inhaltlich sehr interessant und zeugt von großer Begeisterung, sich auf unterschiedlichste Weise mit einem Thema auseinanderzusetzen. Ich könnte mir vorstellen, dass Du mit einer derartigen Reihe ankommen würdest.

    Die Porträtreihe dagegen würde ich deutlich kürzen, eventuell auf ein oder zwei Bilder beschränken. Sie wirken insgesamt entschieden zu fertig und festgelegt. Die Enten hingegen sind viel spielerischer und experimenteller. Natürlich weiß ich nicht, was Leipzig erwartet, aber ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass stilistische Offenheit, Experimentierfreude, Witz und Neugierde gefordert werden.

    Als Ergänzung solltest Du eventuell noch die eine oder andere Naturstudie beifügen.

    Ich wünsche Dir ein gutes Händchen bei der Zusammenstellung der Mappe und viel Erfolg!

    Gruß, Sigi
  • orkeB
    Hallo,

    ohne deine Arbeiten zu kennen! Würde ich zu der Entenreihe tendieren. Habe auch mal Kunstpädagogik studiert.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Ocker
    Hallo Anna,
    ich finde die Entenreihe auch sehr ansprechend. Aus der Reihe der Portraits würde ich die `Portrait glücklich` herausnehmen.
    Viel Glück.
  • an_na
    vielen dank fuer die kritik!
    werde wahrscheinlich fast alle portraits rausnehmen, das hab ich jetzt schon oefter zu hoeren bekommen.

    tendierte auch sehr viel eher zu den enten, liegen mir sehr viel mehr am herzen. werd wohl noch irgendwelche stillleben reintun, vielleicht noch ein grossen akrylbild von der holzente oder so.

    danke also!

    anna
  • dirgiSpoT
    arbeite an den enten, deine porraits sind nicht so überzeugend. enten is auch lustiger und trendy. wenn du glück hast, sind bis zum wintersemester eh alle vögel tot, daher.. enten.
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures