KunstNet uses Cookies. Details.
  • Lasuren mit Acryl? Welches Malmittel?

  • gudrun stolz
    gudrun stolz Lasuren mit Acryl? Welches Malmittel?
    hallo,

    ich habe einmal wieder eine frage die technik betreffend:

    lasuren mit acryl - nehmt ihr dafür malmittel oder reines wasser? welche farben eignen sich dafür am besten? was sollte man zusätzlich beachten? gibts noch tricks die ihr mir nennen könnt damit man besonders feine und weiche übergänge erzielt? gibts besondere pinsel die ihr dafür verwendet?

    wäre über jede hilfestellung dankbar!

    lg gudrun
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Hi Gudrun!

    Das Schwierige an zarten Übergängen bei Acryl ist sicher die flotte Trockenzeit der Acrylfarben... ein erster Schritt wäre also vielleicht, mit ein bisschen Verzögerer zu arbeiten, das bringt ein bissl längere Offenzeit.
    Um die Farbe dünn zu kriegen, wäre Wasser durchaus eine feine Idee - bis zu einem gewissen Grad funktioniert das sehr gut, die Farbe wird cremig und lässt sich dünner und feiner streichen - doch Vorsicht: zu dünn verliert das Bindemittel an Zusammenhalt, die Farbe wird milchig/kreidig und die Pigmente rinnen davon.
    Wenn du also ganz feine Lasuren machen möchtest, greif zu einem Lasurmittel (gibts zB von Schmincke und Lascaux...) Das ersetzt das Bindemittel ein wenig, macht die Farbe ausserdem ein bissl lasierender und glänzender. Glanzmalmittel hat ähnlichen Effekt.
    Sogar mit durchsichtiger Spachtelmasse kann man verlängern *g*
    Im Grunde gehts bei einer Lasur ja bloss darum, einen nichtdeckenden Anstrich zu fertigen, der die darunterliegende Schicht noch durchkommen lässt. Also hilft da alles, was die Farbe transparenter macht (also weniger Pigment in der Farbe) und was dennoch den Farbfilm "gesund" hält.

    Besondere Pinsel verwende ich nicht, greife aber je nach Projekt zu Borstenpinsel, wenns rasant zugehen darf. Kunsthaarpinsel sind meine Wahl, wenn ich feiner zu Werke gehen möchte. Auch Spachteln sind immer wieder mal dran...

    Hilfts?

    Mo
  • musrednar
    MIR schon :-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Mo Häusler
  • gudrun stolz
    gudrun stolz
    hallo mo,

    hab doch nicht mehr mit einer antwort gerechnet!

    danke - ja das hilft - muss man aber alles mal ausprobieren - und bin da ja auch schon dabei - man kommt immer wieder auf neue "kniffe" wies noch besser gehen kann.

    lg gudrun
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    *schmunzel*

    ...auch die Informationsflut hat manchmal Ebbe *ggg*

    Viel Spass,
    Mo
  • Ka
    Ka
    Gute Erfahrungen habe ich damit gemacht, (angerührten) Kleister unter die Farbe zu mischen - das macht Spaß, bringt gute Ergebnisse und kostet nicht viel.
    Viele Grüße
    Ka (Sabine)
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures