KunstNet uses Cookies. Details.
  • HILFE! FACHARBEIT!

  • Taki HILFE!!! FACHARBEIT!!!
    hallo liebe leute:-)

    Ich bin ziemlich verzweifelt!!!

    Ich habe vor meine Facharbeit in Kunst zu schreiben. Eigentlich hätt ich auch schon ein Thema, das ich unbedingt machen möchte.
    Und zwar:

    Auseinandersetzung mit einem zeitgenössischen Modeschöpfer(z.B. Vivian Westwood)
    Entwurf und Realiesierung eines Kleidungstücks an der Schnittstelle wischen Kunst und Mode.

    DAS PROBLEM:
    Eine andere Schülerin will genau das gleiche Thema wie ich behandeln. Leider kann ein Thema nur einmal besetzt werden.

    Und nun liebe Leute müsst ihr mir helfen:

    Kommt jemand vielleicht auf ein Thema, das so ähnlich ist??? Ein Thema, das sich auch mit Mode beschäftigt??

    Hab schon sehr lange überlegt, aber mir fällt leider nichts ein.

    Ein Ausweichthema wäre z.B. dass man aus Kleidung ein Kunstobjekt formt. Aber das taugt mir nicht so!!!

    BITTE HELFT MIR!!!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    meine konditionen:
    pro idee 10€
    bei ablieferung des arbeitsentwurf 175€
    bei 15punkten (1+) 30€ extra
    bei 12punkten (2) 15€ extra

    oder kauf ein Bild
    sag bescheid
    Signature
  • ratzekatze
    ratzekatze
    ich glaub , ich bin im schnitt etwas guenstiger :)))
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • spmet-rus-spmet
    Vanessa Beecroft,
    wäre vieleicht ein Tip.
  • Taki
    und wenn mir keins der Ideen gefällt.sind etwa 10 € auch fällig


    an temps-sur-tepms: danke für den hinweis. ich werde mal recherchieren
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    wenn du deine oberflächlichkeiten abgelegt hast komm wieder dann erkennst du die tiefe der beiträge :)
    (man wollte dir nur helfen beim eigenen wachsen an einem problem)
    viel erfolg mit der arbeit :)


    🔗
    Signature
  • tylin
    tylin
    Taki du solltest nicht alles so ernst nehmen/ ratzekater und ratzekatze fanden es einfach nur lustig/ und ausserdem ist es ja deine Arbeit also muss du selber quellen suchen und dich inspireren lassen/ thematik eingrenzen/ Entwurf und Realiesierung eines Kleidungstücks an der Schnittstelle wischen Kunst und Mode
    du könntest dich ja auch nur mit der Entstehung der Entwürfe auseinandersetzen/ oder eine andere Künstlerin nehmen mit dem selben Thema/ ich meine nur, das du dich sicherlich besser mit diesem Thema auskennst, da du dich vorab informiert hast, um überhaupt eine quelle zu haben und auch spezielle fragestellungen zu entwickeln/
    Die Arbeit abzufassen ist nicht die eigentliche Aufgabe, die du hast, sondern ein Thema zu finden, Fragestellungen auszuarbeiten und dich mit der Lektüre auseinanderzusetzen/
    also nicht gleich eingeschnappt sein
    🔗
    für tylin mit bestem dank
    Signature
  • Taki
    hallo

    ist mir ja alles klar.ich kenn mich eben nciht so aus und deshalb dachte ich, dass ihr mir helfen könnt. mir zu zeigen in welche richtung ich mich bewegen könnte.
    naja leutz
    ich lass euch wissen, wenn ich was hab
  • dirgiSpoT
    warum musst du dich fügen, wenn die andere das machen will?

    nimm dir die mal zur seite und box sie auf die nase, dann kannste genüsslich deine arbeit schreiben.

    mit gewalt geht alles besser...
  • Taki
    ja, das frag ich mich auch. wenn es hart auf hart kommt, losen wir es aus.
    Aber ich bin eben zu lieb*heul*

    Letztendlich entscheidet es,ob ich Glück im Spiel habe.Aber mit Gewalt hilft da auch nicht sehr viel*ggg*
  • Peter Kripgans
    Als Beispiel habe ich Taki folgende Arbeit empfohlen:
    Darstellung der Mode im "zeitgenössischen" Teater seit etwa 1920
    Diese Arbeit gibt es
    1. noch nicht
    2. sie ist gut für Diplom als auch Dissertation
    3. Sie wird garantiert publiziert
    Ich weiss, wovon ich rede, weil ich im "Nebenberuf" Professor bin.
    Grüsse
    Petekrip
  • tsieGsanalsuR
    @taki,jaaa,
    bemal doch eine gummipuppe, nimm sie untern arm und promenier doch bitte sehr diskret in richtung waldkarpaten...(lass dich bitte dabei filmen!!!)
  • spmet-rus-spmet
    @ ruslana, halt die Schnauze und eröffne irgendeine sinnlose Umfrage zum Thema.
    Und wir werden dich wieder anbeten.

    Ubrigens, nur für dich ruslana.
    Mit v. Übung u. w. Narzisssmus künntest du so etwas auch mal.
  • bigi
    *kopfschüttel*

    Taki, hättest du diese Frage im forum von art-perfect gestellt, hättest du eine ernste Antwort bekommen.



    die Barocke Mode eignet sich ausgezeichnet für dein Thema

    diese Kleidung waren Kunst und Schmuck zugleich
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    :) art-perfect ; perfekt =^= langweilig (kloüberlegung)
    Signature
  • Peter Kripgans
    Wenn ich mir die weiteren Antworten anschaue:
    dann weiss ich -ich bin nicht nur unerwünscht, sondern meilenweit entfernt - nur - ich finde das Ganze grenzenlos dämlich.
    Darum - mir reicht es-- macht "Eure" sogenannte Kunst, wo Ihr wollt, nur ohne mich.
  • Taki
    ähem,irgendwie hab ich das dumme gefühl, dass ich das Thema nicht hätte posten sollen.

    zuerst danke ich all diejenigen, die mir ernsthafte anregeungen gegeben haben.Danke.

    @petekrip: sorry, dass so komische leute hier aufkreuzen und ihren Mist loswerden müssen.

    aber zu deinem vorschlag: also, das thema theater in Bezug auf Mode hab ich mir auch schon überlegt. ich hab mir vielleicht gedacht, dass ich zu einem gedicht/kurzgeschichte/geschichte/märchen/theaterstück ein kostüm nähe.

    du redest von zeitgenösischen Theater ab 1920: welche theater stücke meinst du vieleicht. mir fallen auf anhieb nur so amerikanische stücke ein wie z.B. Death of a salesman.

    p.s. für den diplom ist es für mich noch zu früh^^


    @bigi: vielleicht befolge ich hier deinen rat. wer weiß. wenn's hier noch schlimmer zugeht...

    zu deinem vorschlag: ja, barock war schon ne faszinierende zeit gewesen. aber irgendwie fühle ich mich dieser zeit nicht gewachsen. alles ist viel zu oppulent,zu detailverliebt und viel zu aufwändig. ich zweifle da an einer realisierung eines kleidungstücks.
    soll ja hauptsächlich ein praktische facharbeit werden.
    aber danke^^

    ich freue mich, dass einige, meinen hilferuf gehört haben und hoffe natürlich, dass ich dann ein thema find, dass ich interessant finde
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "möchten die damen noch ein stück kaffee zum zucker?"
    Signature
  • dirgiSpoT
    ich trink kinderblut...
  • Page 1 of 2 [ 31 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures