KunstNet uses Cookies. Details.
  • Moderne Künstler malen Stilleben?

  • girekleu
    @siku: und das klingt wie nicht
    besonders aufregend unterstellt.

    Immerhin: um eine Formel zu ..
    formulieren, muß man sich mit
    dem Thema auseinandergesetzt
    haben.
  • mixam
    Moderne Künstler malten schon immer Still-Leben.
    Daraus resultiert die freche Behauptung: "eine jede Hausfrau ist Künstler".
    glaube ich, Maxim.
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Nochmal, diesmal einfachst:

    Maler sind nicht gleich Künstler.
    Maler ungleich Künstler.
    |Maler|!=|Künstler|

    Das ist die Formel.
    Und das noch, Freunde:
    21. Jahrhundert, heute,
    wir verstehen uns, oder?


    Das ist wieder mal ein Quark, der tut so sehr weh, dass ich nicht umhinkomme meinen Schrei vor Schmerz hir hinein zu posten.

    Ist der Schrei auch ein modernes Stillleben?

    gruß fluuu
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku

    Das ist wieder mal ein Quark, der tut so sehr weh, dass ich nicht umhinkomme meinen Schrei vor Schmerz hir hinein zu posten.
    fluuu hier wird nicht deutlich, was du nun so schreiend findest: uelkerigs eigenwillige Interpretation oder die Bezeichnung Maler für "Erschaffer" von Stillleben.
    Ich pflege gelegentlich das (offenbar so beliebte) Wort Künstler durch passende Synonyme zu substituieren.
    Aber vielleicht eröffenen sich noch weitere Gelegenheiten für einen bedeutungsvollen Output zum Thema Maler oder Künstler - nur zu, der Kreativität sind ja keine Grenzen gesetzt und wenn auch nicht viel dabei herauskommen sollte. Fluuu so hat der Beitrag dir die Gelegenheit geboten, eben mal fix an den Threadbaum zu pin.keln.
  • heinrich
    Künstler sind keine Außerwählte...
    Nicht mehr...
    Das sind Leute, wie du und ich...
    Signature
  • Pierre Menard
  • heinrich
    Mir geht dieses leise pseudoeloquent Distanzierte echt auf den Sack...

    :-D
    Signature
  • Mausopardia
    Mausopardia
    Künstler sind keine Außerwählte...
    Nicht mehr...
    Das sind Leute, wie du und ich...


    ...wie du vielleicht...ich nicht! künstler sind meist arme schweine...ich bin lieber ein reiches! ;-))))
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Arme Schweine trifft es am ehesten, zumindest bei den Malern und Bildhauern, in materielle Hinsicht, da gibt es noch die Popsternchen, nennen sich auch Künster, die sind eher reich an Geld und ansonsten arme Schweine, man kann es drehen und wenden wie man will, letztendlich malen alle modernen Künstler Stilleben, oder nicht?

    gruß fluuu
    Signature
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Wahrscheinlich in euren Augen kein Künstler-

    🔗

    oder wie sehr ihr das?
    Signature
  • efwe
    efwe
    klar is a ein kuenstler- @magie--
    aber kein besonders interessanter--
    Signature
  • BFnaitsabeS
    Doch, Margit, durchaus ein Kuenstler. So muss man erstmal malen lernen. Hat aber das gleiche Problem wie du: entwirft Motivformen nicht im Kompositionszusammenhang, die positiven Formen stehen recht unverbunden nebeneinander, also kompositionell waere mir das zu spannungslos. Das hier waere jetzt das von mir gewaehlte klassische Gegenbeispiel: Die Komposition ist das Thema, negative und positive Formen werden regelrecht aufeinandergehetzt:

    🔗
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Danke für eure Kommentare.
    Nun, als Problem sehe ich das nicht, eher als eine Sache der Entscheidung.
    Wenn ich ein Bild malen will, das ein Gefühl der Ruhe und Harmonie beim Betrachter erzeugt, dann strebe ich nicht nach einer aufregenden Komposition.
    Das heisst nicht dass mir aufregende und informative Bilder nicht gefallen, ich finde es gibt da sehr gute: 🔗
    Allerdings würde ich mir solche Sachen nicht ins Wohnzimmer hängen.
    Für mich hat ein Bild die Funktion, entsprechende Gefühle und Assoziationen hervorzurufen.
    Als Ausgleich eines hektischen Tages greife ich da eher zu stimmigen und ruhigen Motiven.
    Die aufregenden und Informativen sehe ich mir gerne mal auf einer Ausstellung an.
    Zu Hause wäre mir das zu pushig.
    Das soll jetzt aber keine Bewertung der Bilder sein. Vielleicht gibt es Menschen, die aufregende Bilder auch zu Hause gerne sehen möchten.
    Gruß Margit
    Signature
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    meine bilder hänge ich - bis auf wenige reine farbfeld-flächengeschichten - in meiner wohnung gar nicht an die wand.

    erstens würden sie da überhaupt nicht hinpassen (auf orange-gewischte, dunkelrote und pistaziengrüne wände - oh graus!) und zweitens enthebt mich das der einschränkung, für wohnzimmerwände zu malen.
    Signature
  • s_anna
    gisela bührmann ist/war eine der großartigsten modernen malerine, die sich komplett dem stilleben verschrieben hatte.
    hab gegooglet um was als demo hier zu zeigen finde aber leider nur ihre radierungen:
    zbsp.:
    http://www.eart.de/lot.cfm?lotID=32744
    http://www.eart.de/lot.cfm?lotID=29632

    ich hab nen ausstellungskatalog von ihr hier, wenn ich zeit hab knipps ich mal was und stells hier ein
  • kceit
    - ich mal auch ganz gerne welche
  • Page 2 of 2 [ 36 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures