KunstNet uses Cookies. Details.
  • Geduld ist nicht meine Stärke

  • Tatjana Senz
    Tatjana Senz Geduld ist nicht meine Stärke
    In Gedanken..
    versunken
    den halt..
    nicht mehr gefunden
    neues Gebiet..
    erkunden.

    Gedanken,
    sie strömen unaufhaltsam auf mich nieder...
    Sorgen breiten sich aus wie
    ein Fieber.
    Verzweiflung mach sich langsam frei...
    innerlich ertönt ein
    Schrei.

    Warum..
    verliert man einfach manchmal seine Kraft..
    Warum..
    ist es manchmal in Einem so still.

    Warum sucht man Antworten auf Fragen.
    Warum fragt man solche sinnlosen Fragen.

    Will doch einfach nur loslassen..
    will doch einfach nur wieder bei mir sein..
    will doch einfach nur frei sein.

    Geduld muß man haben, denn sicher ist eines, es kommen auch wieder andere Tage.

    Und morgen sollte ich in diesem Glauben
    meinen Tag beginnen.
  • 102
    102
    Ich bin wütend!

    & Ihr müßt das verstehen.
    Es kann so nicht einfach weitergehen,
    Kapital verschwindet an der Börse.
    Der kleine Mann kann davon nichts sehen.

    Das soll ich verstehen?

    Ich bin wütend! Ja.
    & ich kann es nicht verstehen.
    Es ist, so sagt man
    und ich bin es leid

    Ich will mich nicht immer beklagen.
    &muß es doch!
    Alles wird teurer & teurer.
    Höher aber die Gehälter nicht.

    Nein weniger Arbeit gäbe es nicht.
    –Währe das Geld doch im Fluß.
    Nur tun Sie alle horten die Kohle.
    & das mit Genuß.

    Da kann man besser Jammern,
    und das mit Genuß.
    Ja ich bin wütend!

    Bringt das Geld wieder in Fluß,
    macht action sonst krieg ich Verdruß.
    Ich bin wütend, das muß doch gehen!
    Check mal den Sound ab, kannst du Ihn verstehen?

    Jetzt kommen auf einmal die Beats ins drehen.
    Mir scheint als wär wieder Anfang...

    Kannst du das verstehen?

    Hey ich hab sie, die Antwort.
    Trag´s mit Humor & Sarkasmus.
    Es wird sich auch ändern,
    und wenden und drehen.

    Die Seßhaften wandern.
    Ich kann das verstehen.
    Nimm´s leichter & leichter.
    Und es geht, es geht.

    Die Gedanken wandern. Von Idee zu Idee.

    Vergiß doch einfach was war.
    –Nur geht das nicht immer klar.

    Manches war schön, wie es war!
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 2 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures