KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wie bekomme ich deutliche elemente durch strukturpaste hin?

  • MCnanimous
    MCnanimous Wie bekomme ich deutliche elemente durch strukturpaste hin?
    Hallo, ich habe schon oft versucht auf meine bilder strukturen zu "prägen", scheitere jedoch immer. KAnn mir jemand genau sagen wie man das macht?
    Außerdem wüsste ich gerne wie man Farbspritzer gezielt aufträgt und wie man in der Abziiehtechnik verfährt. Vielen DAnk schon im Vorraus für die Hilfe!!

    P.S. Was sind die Vor- und Nachteile von Öl- und Acrylfarben?
  • ratzekatze
    ratzekatze
    hui du hast aber viele fragen auf einmal :)))
    klingt jetzt doof, halte ich aber fuer einen wirklich guten tip: kauf dir ein entsprechendes buch zum umgang mit den einzelnen techniken-das ist ne wirklich lohnende sache, da hast du dann alles kompakt, was man hier nur ansatzwise erklaeren koennte
    zweiter tip: probieren ( das geht immernoch ueber studiern:))
    wenn du bspw acryl im haus hast ( ein dankbares zeugs meiner meinung nach) versuch zb mal mit dieser farbe zu drucken (gegenstand in farbe, dann auf leinwand und abziehn)
    nimm was du finden kannst (grober und feiner stoff, knoepfe, altes besteck, zweige, draht...zeugs eben,das dir grad einfaellt)
    jedes dieser sachen hinterlaesst eine andre struktur
    umgekehrt: die farbe auf die leinwand auftragen und dann die einzelnen elemente in die dicke farbschicht druecken-ergibt wieder andcre effekte
    oder objekte so auf dem bild haften lassen und weiter uebermalen( jedes objekt hat auch nen andres gewicht :))


    zu den eigenschaften der einzelnen farben gibts hier glaub ich ne menge threads, schau mal in die technikrubrik :)
    gruessys
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    danke sehr für die schnelle antwort.
    Ich habe aber noch eine frage :-) und zwar: Lohnt es sich den Farben GEle zur VErdickung oder sonstiges beizumischen?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ratzekatze
    ratzekatze
    auch hier : rumprobieren
    ich hab son pasto auch rumfliegen, benutz es aber so gut wie nie, da mir die konsistenz der farbe meist selbst schon reicht - manche acrylfarben sind vom hersteller aus schon fester als andre und umgekehrt- fuer dass was du machen moechtest solltest du also am besten eine festere, pastoesere nehmen
    du kannst zb auch sand einarbeiten fuer struktur
    ich hab auch schon ueberlegt, die farbe mit maisstaerke anzudicken aber keine ahnung ob das funzt, koennte ein voelliger reinfall sein :))

    prinzipiell macht das strukturzeugs vor allem fuer den hersteller sinn, ist naemlich nicht ganz billig :))
    aber nen versuch sicher wert
    sobald du allerdings sehr viel davon brauchst, lohnt es sich ,einfach mal wild drauflos zu probieren und auch "unfaelle" in kauf zu nehmen
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    okay danke jetzt weiß ich bescheid, meine fragen hören aber garnicht auf:
    haben ölfarben mehr leutkraft als andere farben oder eher acryl oder was?
  • MCnanimous
    MCnanimous
    ach ja du hast mir noch nicht gesagt wie du mein bild findest, wenn du möchtest sag es mir hier oder schreib einen kommentar bitte
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Ratzekatze hat vollkommen Recht..die fertig gekaufte Strukturpaste ist wirklich schweineteuer aber.. auch gut. Billiger geht es mit Quarzsand oder Kaffeesatz. Wenn du die Struktur vorher aufbringen möchtest kauf dir billige Acrylfarbe (zB Solo Goya 1L so um 5 Euro)und misch das Zeug mit Sand oder Kaffee. Anschließend einfach mit Spachtel oä auftragen gut durchtrocknen lassen.
    Wenn du gute pastose Acrylfarbe suchst, probier mal Amsterdam von Talens. Habe gute Erfahrungen damit gemacht. Ist günstig und die Qualität stimmt.
    Und nu ..hau rein
    vg Markus
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    okay danke, ich habe mal die idee gehabt zerknülltes und wieder aufgefaltetes papier auf die leinwand zu kleben, erstens: Kann man auf Papier malen und zweitens: hat jemand von euch sowas schonmal gemacht?
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Jow habe auch mal gehört, dass man auf Papier malen kann ;-))))
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    okay ich denke dann werde ich es mal versuchen... das gibt bestimmt ne interessante struktur
  • Isabelle Zacher-Finet
    Isabelle Zacher-Finet
    Hallo...

    Na dann werd eich mich jetzt hier auch mal beteiligen***g

    Klar geht das mit dem Papier, was Du beschreibst. Insbesondere geht das super - gut mit Blumenseidenpapier ( bitte nur weiß, die anderen färben ), richtig dolle knautschen, entknautschen, in feuchte Farbschicht legen und nochmal mit weiß überpinseln. Gut trocknen lassen.
    Diese Fläche kannst Du hinterher lasieren oder granulieren ( mit stark wasserverdünnter Farbe bemalen oder nur ganz wenig Farbe mit einem trockenem Pinsel darüberstreichen ). Beides wirkt gut.

    Dem was Ratzekatze sagtkann ich nur zustimmen. Sone Bücher sind schon klasse. zB gibt es von Dornier/ Urania eines, wo genau das alles zB drinne steht und noch viel mehr. Sollteste Dir mal anschaun.
    Kauf aber bitte keine Bücher über Versand, sondern eher da, wo Du vorher auch reinschaun kannst. Manchmal trügt das Cover und die Beschreibung und im Buh sind nur Sachen, die Dich nicht interessieren. Wäre ja schade um's Geld.

    Liebe Grüße, Icke
  • MCnanimous
    MCnanimous
    könntest du mir vielleicht den titel des buches nennen was du meinst...ich habe schon geguckt aber nichts sinnvolles gefunden...Ach ja, bitte sagt mir mal was zu meinen bilder in der galeire unter abstrakt (innere wärme und Fallende Blättermim WInd), sonst kann ich mich ja nicht verbessern. Danke
  • dirgiSpoT
    bitte kommentiere meine bilder: jungchen, bleib mal ruhig, wenn wer dich kritisieren will, wird er es schon machen. is hier kein dorfjugendclub.
  • MCnanimous
    MCnanimous
    ich meine ja nur das wenn ich keine anderen meinungen als von meinen bekannten und feunden höre dann kann ich ja nicht wissen was gut oder schlecht ist...
  • Markus Schon
    Markus Schon
    könntest du mir vielleicht den titel des buches nennen was du meinst...ich habe schon geguckt aber nichts sinnvolles gefunden...

    Sag mal wo hast du denn so schnell geguckt???
    Wenn irgendwo Boesner oder Gerstaecker in deiner Nähe ist, geh mal hin. Nimm dir mal ein bisschen Zeit und blättere mal ein paar Bücher durch. Davon gibt es dort ne ganze Menge. Eine gut sortierte Buchhandlung hat aber mit Sicherheit auch entsprechendes Material.
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    ich habe freitga in dem laden a+m geschaut in düsseldorf
  • MCnanimous
    MCnanimous
    noch eine letzte frage: kann man bei acryl auch nach einiger zeit pause an dem bild weitermalen oder ist sowas un günstig?
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Wo ist die versteckte Kamera???
    Signature
  • MCnanimous
    MCnanimous
    nene es gibt keine... im ernst jetzt, kann man während dem malen pause machen? dann trocknen ja die farben schon...
  • Isabelle Zacher-Finet
    Isabelle Zacher-Finet
    Mensch Mcnanimous, jetzt muss ich aber auch langsam lachen :o)

    Führst Du hier ne Art Qualitätsmanagement für Kunstnetter durch und bist in Wahrheit von der Zeitung oder so ? ;o)

    Renn ma nicht gleich so los... nimm Dir mal nen bißchen Zeit, experimentiere und versuche, lies nen bißchen, guck nen bißchen und dann lerne aus Deinen Fehlern- ehrlich, datt is man das Beste.

    Und so drängeln bei Kommentaren--- hm, ich warte gerade auch sehnlichst auf ne Bildkritik. Bekomme aber nicht so wirklich eine. Ich werde deshalb aber nicht hausieren geh'n :o)

    Nach dem Buchtitel schaue ich und schreib Dir dann genau wie er heißt und die ISBN. Aber ansonsten gilt: Erfahrung sammeln. In der Zeit Deiner postings hätteste schon nen neues Bild gemalt :o)))

    LG, Icke
  • Page 1 of 3 [ 48 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures