KunstNet uses Cookies. Details.
  • Schnurrbarthaare meines Gepards

  • grubreg Schnurrbarthaare meines Gepards
    Hallo ich mal wieder,

    habe damit begonnen einen Gepard zu malen - zur Zeit sieht er auch noch recht gut aus *lächel

    Gestern war ich in meinem Hobbyladen, leider gibt es in der Nähe von Gevelsberg nur einen und so 100% zufrieden bin ich damit auch nicht aber was soll man machen!?

    Meine Frage die ich der guten Frau gestellt hatte, war das ich Angst und Bange bei dem Gedanken bekomme, die Schnurrbarthaare meines Kätzchen (Gepards) zu malen, darauf hin bin ich dann mit einem Echt Rotmarder Größe 0 Pinsel aus dem Laden gegangen.

    Als ich dann gestern mal ein paar Versuche auf einem seperaten Blatt gemacht habe, war ich nicht davon überzeugt, dass die Schnurrbarthaare, so wirklich gut kommen werden.

    Kann mir von Euch vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich dieses Problem auch noch anders lösen kann !?

    Würde mich über Antworten wirklich freuen !
  • sruoloc
    ...darauf hin bin ich dann mit einem Echt Rotmarder Größe 0 Pinsel aus dem Laden gegangen.

    (ich wusste erstmal garnicht, was ich zuerst zitieren sollte, ... bei dieser auswahl an möglichkeiten)
    ein faszinierendes thema !
    ich wünsche dir möglichst erschöpfende resonanz.
  • grubreg
    Danke für dein Zitat, aber wirklich weiter gebracht hat mich das nicht wirklich.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sruoloc
    nicht verzagen. jedes problem kann gelöst werden. manchmal geht das wie von selbst.
  • trofgniR
    Hallo Holger,
    wirklich weiterhelfen kann ich dir eigentlich nicht, es gibt aber in Witten die Fa. Boesner - Künstlerbedarf. Schau mal im Internet nach der Adresse. Ist von Gevelsberg super schnell über die A43 zu erreichen. Da findest du alles was dein Herz begehrt und auch fachmännischen Rat.
    lg Sabina
  • Sabrina Junker
    Sabrina Junker
    Hallo Holger,
    Ich ziehe die Haare mit einer zügigen Bewegung. Meistens klappts ;) Nimm einfach nicht zuviel Farbe auf, dann kleckst es auch nicht und versuche es erst auf anderem Papier.

    Du könntest natrülich auch versuchen diese mit einem weißen Stift zu ziehen, oder die feinen Linien mit einem Skalpel zu ritzen.

    Gruß
    Sabrina
    Signature
  • dirgiSpoT
    haare im allgemeinen wie echt, in größe und auch ganz lang, ziehe ich mit nem "schwertschlepper".
    gibts bei gerstaecker für kleinen euro.

    wasserverdünnte farben und die striche werden so, wie echthaar. und ewig lang, wenn man mag, ohne absetzen.
  • grubreg
    Vielen Dank für Eure Antworten, finde ich wirklich bärenstark das ihr eure Erfahrungen weiter gebt.

    Und der Sabina möchte ich nochmal für den Tip mit der Fa. Boesner danken.

    Das ist da wie im Paradies und ich habe dann auch gleich mal die Euros springen lassen - manno man viel Zeugs für wenig Geld aber dafür reichlich *fg

    Danke Euch allen, ihr seid super
  • Brigitte Guhle
    Brigitte Guhle
    Ich weiß, dass einige Maler solche Details mit der Feder auftragen. Auch bei Ölmalerei. Ich selbst habe allerdings keine Erfahrung damit.
    Signature
  • Heike
    Heike
    Da ich ja ein "Allesverwender" bin, fiel mir nur spontan ein, Pinselhaare "einzuarbeiten"...oder einfach Haare...
    Jaja, lyncht mich nur...aber wäre doch auch ne Idee, oder?
    Signature
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Da ich ja ein "Allesverwender" bin, fiel mir nur spontan ein, Pinselhaare "einzuarbeiten"...oder einfach Haare...
    Jaja, lyncht mich nur...aber wäre doch auch ne Idee, oder?


    Pinselhaare einzuarbeiten dürfte wohl nur in wenigen Fällen gelingen, denn sie sind je nach Format möglicherweise zu kurz. Aber die Idee an sich ist nicht schlecht, wenn auch nicht neu ;)
    Signature
  • Dorle
    Dorle
    Also, ich hab zwar keine Gepard, aber ne Katze, die ich gerne male. Hab grade vor dem gleichen Problem gestanden und bin auf folgende Idee gestoßen:
    Probiers mal mit nem Bindfaden oder Zahnseide- einfach durch Farbe ziehen und dann vorsichtig an das Bild drücken- kommen schöne dünne Linien bei raus!
    Signature
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Mit einem spitzen Skalpell (wie sie für Grafiker angeboten werden) kann man in frisch getrocknete Acrylfarbe zügig, aber ohne starken Druck kratzen und so weiße (wenn denn der Untergrund weiß gehalten wurde) Linien ziehen - auch kombiniert mit gemalten Haaren.

    LG - J.
  • Page 1 of 1 [ 13 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures