KunstNet uses Cookies. Details.
  • Forenbetreiber sind für Beiträge haftbar!

  • Robert Wolter
    Robert Wolter Forenbetreiber sind für Beiträge haftbar!
    Wenn das so weitergeht mit der Unterdrückung der Meinungsfreiheit, werden Foren wie diese in Zukunft wohl aussterben. Ein krasses Fehlurteil: https://www.heise.de/newsticker/meldung/72026
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    :) tja zuschauen oder was machen? wird mal wieder zeit für ... [zensiert - die gefährlichen gedanken]
    :)
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @ratzekater:
    "Was machen" werden in jedem Fall einige Verlage u.ä. Unternehmen. Als Privatmensch kann man nur dagegen protestieren, aber davon lassen sich Gerichte nicht beeindrucken.
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    ja weiss sind im land der sesselpup[zensiert] :)
    Signature
  • Constantin
    Constantin
    @ratzekater die zensur mußte sein, bin lieber vorsichtig...

    suche ca. 40 neue Moderatoren bei Interesse hier in diesem Thread antworten...
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    constantin ist schon [zensiert] .) [zensiert] okay

    :)

    ich hab so das gefühl es wird bald komerzialisiert (und da ist meinungsfreiheit ein fremdwort) - foren in der hand des kapitals - später wird man einen 3 jährige ausbildung als fachforumsbetreiber in der ihk machen können :D mit richtigen ausbildern :)) - bewerbungen jetzt schon bei jedem arbeitsamt einreichen :)
    Signature
  • 102
    102
    () ist s**eise!
    Signature
  • nehczteakimak
    meinungsfreiheit, ja, doch sachlich... und bitte von intelligenten leuten !!!
    ;o)
  • Robert Wolter
  • BFnaitsabeS
    Demokratie und Recht - immer wieder treffen zwei Weltchen aufeinander. Dass so ein Urteil aus Hamburg kommt, muss man ja schon fast nicht mehr kommentieren.
  • NIWREW
    Nehmt alle Äxte und splittet und spaltet bis
    es Funken sprüht!
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Vom LG Berlin gibt es diesmal ein Urteil, dass im Sinne von Forenbetreibern ist:
    🔗
    Signature
  • girekleu
    Von Dritten, die eine rechtswidrige Beeint-
    rächtigung lediglich objektiv durch ihr Ha-
    ndeln unterstützen, darf durch eine Störer-
    haftung nichts Unzumutbares verlangt werden.

    Der Ortskommandant.


    So kommt mir das ganze Wortgeschiß jedenfalls
    vor. Ich habe vor gar nicht langer Zeit eine
    Stunde damit verbracht mich in die seichten
    Tiefen des Geklüngels um das Wort `Impressums-
    pflicht' hineinzulesen und bin zu der Ansicht
    gelangt, daß ich meine Meinung dazu, zu dem Ver-
    lauf und den Ansichten, Urteilen usw, hier nur
    wortlos schwingen lassen sollte. Jedenfalls ist
    diese ganze Abmahngeschichte nicht unbedingt ge-
    sund.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Was schreit Ihr da herum -
    diese Gesetze sind demokratisch mit Mehrheitsbeschluß entstanden

    Wenn Ihr glaubt daß das ungerecht ist - dann klagt dagegen :-) bei der EU oder beim Salzamt
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "diese Gesetze sind demokratisch mit Mehrheitsbeschluß entstanden"

    du glaubst auch jeden sc.heiss aus dem fernsehen
    Signature
  • martinicio
  • girekleu
    Huhuuuu Egon,

    wie hast du denn darüber abgestimmt,
    ob die Verfassung zugunsten einer
    postdemokratischen (oder wie das
    heißt) EU-Verfassung eingesammelt
    und in pompösen Veranstaltungen
    Nachts verbrannt werden soll??

    Wie? Gar nicht? Ja, warum nicht?
    Dann mußt du dich mal auf das Ge-
    löbnis besinnen, das du im Wehr-
    dienst wohl geleistet hast:
    'Ich gelobe: das RECHT und die
    FREIHEIT .. tapfer zu verteidigen.'

    Der Souverän, Egon, der bist du...
  • ratslla
    Huhuuuu Egon,

    Der Souverän, Egon, der bist du...


    ich halte nicht allzuviel davon, dass der das merkt. dazu sollte man ein funktionierendes und halbwegs durch wissen gebildetes hirn besitzen. sowie etwas, das man sozialkompetenz nennen könnte.
  • arteP
    später wird man einen 3 jährige ausbildung als fachforumsbetreiber in der ihk machen können :D mit richtigen ausbildern :)) - bewerbungen jetzt schon bei jedem arbeitsamt einreichen :)


    so abwägig finde ich das nicht zwar keine 3 Jahre, wundern würde es mich nicht ... wenn dies irgendwann angeboten ... oder Pflicht wird...
  • Page 1 of 2 [ 28 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures