KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bilder bei E-Bay verkaufen?

  • nehczteakimak Bilder bei E-Bay verkaufen ?
    Thema:
    "Kleinvieh macht auch Mist"...;o)...ODER doch nicht ?
  • flow_thgin
    Jeder muss wissen, ob er seine "Erzeugnisse" für 5 Euro verkloppen will.
    Manche schmieren in 5 Minuten was zusammen und dann gibts so nette Preisangaben wie, "Galeriepreis 3.500,- Euro, aber hier für 5,- Euro!"
    Ich weiss nicht, wie viele sich da was vormachen. Vielleicht glauben sie im Ernst, dass sie von einer Galerie entdeckt werden.
    Andere produzieren nur für eBay. Rotzen 40 Bilder im Monat raus.

    Zu eBay gehe ich, weil ich etwas billiger haben will als anderswo. So denken auch die "Kunstinteressenten". Mal billig das Wohnzimmer mit Malereien schmücken um zu protzen. Gleich danach kommen die Bilderchen, die man bei Aldi für lau kaufen kann.
  • nehczteakimak
    "Galeriepreis 3.500,- Euro, aber hier für 5,- Euro!"

    .
    .
    hihihi...

    .
    oder: es wird ein wohnzimmerfoto mit einer teuren chouch aus einem katalog in photoshop eingescannt und dann in einer schlechten fotomontage ein bild an die wand gezaubert...;o)))))
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • flow_thgin
    Genau!
    *LACH*

    "Das könnte auch Ihre Couch sein!"

    Ich glaube, die Chancen, was zu verkaufen, sind auf dem Flohmarkt größer.
  • Yvonne Betz
    Yvonne Betz
    Oh, mal wieder ein Ebay Thema...

    Ich finde die Leute, die ihre Bilder bei Ebay verkaufen durchaus geschäftstüchtig. Die Nachfrage ist ja nun mal da. Warum nicht sein Geld damit verdienen.
    Auch wenn man vielleicht nicht sehr viel an einem Bild verdient, die Masse machts. Ich finde überhaupt nichts verwerfliches daran. Auf diese Art und Weise wird der ein oder andere "Künstler" schon seinen Schnapp jeden Monat machen.

    Die Leute, die Bilder bei Ebay kaufen, haben nun mal kein reines Kunstinteresse, bzw. Kunstverständnis. Diese Leute wollen einfach ein paar bunte Bilder, die zu ihrer Buche Schrankwand und der Porta Couch passt. Na und? Sollen sie doch.

    Und sein wir doch mal ehrlich, wer hat früher nicht wenigstens ein mal ein Küchenbild oder ähnliches im Bauhaus gekauft?

    Wer von euch kann sich wirklich ein Bild für 500 oder 1000€ (oder noch mehr)leisten???

    Also, ich jedenfalls gönne den Leuten, die ihre Bilder erfolgreich bei Ebay verkaufen, ihren verdienst.

    Liebe Grüsse
  • nehczteakimak
    hallo mondundstern,
    verkaufst du auch bilder bei E-Bay ?
  • Manfred Riffel
    Manfred Riffel
    Gut so, mondundstern. Ich verkaufe auch bei Ebay, aber nur meine Druckgrafiken, also Bilder von denen ich mehrer habe. Da ich gerne Serielles mache, habe ich -Du wiest es nicht glauben- sogar einige Fans. Aber ein bißchen weniger Geiz würde ich mir natürlich schon wünschen!
    Gruß Manfred Riffel
  • rekffeos
    Zitat:
    "\"Kleinvieh macht auch Mist"...;o)...ODER doch nicht ?\"

    Und irgendwann steht man vor soooo einem grossen Misthaufen, aus dem man sich dann, sofern überhaupt vorhanden,mühevoll die Perlen heraussuchen muss, wie die Nadel im Heuhaufen...
  • sonadora
    sonadora
    irgendwie kommt mir das thema so bekannt vor...
    Ebay, Verkauf unter Wert oder die große Chance?

    -...-
    Signature
  • tuhsediwhtuom
    *schnarch*
  • nehczteakimak
    @sonadora, der verfasser des von dir gefundenen treads war erst 14 jahre alt und die diskussion ging auch in eine etwas andere richtung.
    doch das thema war tatsächlich das selbe.
  • Yvonne Betz
    Yvonne Betz
    @ kamikaetzchen noch nicht, aber ich beobachte und plane.

    @ leffir da gebe ich dir völlig recht. Etwas weniger Geiz würde unserer Gesellschaft schon gut tun.
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Also versucht hab ichs auch, weil ich absolut nicht mehr wusste wohin mit dem vielen Zeugs und direkt wegschmeissen wollte ich es auch nicht.
    Die Gebote waren äußerst mager, für ein Aquarell habe ich pro Stück 12 Euro bekommen, allerdings hat der Kunde dann gleich einige mitgenommen, aber im Nachhinein muss ich sagen, das nächste Mal spende ich sie für den Flohmarkt im Tierheim. Die Arbeit mit Ebay muss man ja auch noch dazurechnen, so gesehen für mich null Gewinn. Und meine Aquarelle kennt ihr ja, da sind schon etliche Stunden pro Stück reingeflossen. Eigentlich schade drum. Aber eine Erfahrung reicher.
    Im Ebay verkaufen zahlt sich nur aus, wenn man ausgefallene Dinge anbietet, die man so kaum kriegt und dort dann doch das nötige Puplikum findet. Ansonsten schade um die Zeit, die das ganze kostet.
    Signature
  • jessi-kitty
    jessi-kitty
    Ich verkaufe auch bei Ebay.
    Es tut mir oft sehr weh, Bilder die ich stundenlang liebevoll gezeichnet habe für 5 Euro oder sogar weniger weg geben zu müssen. Aber das Ganze hat auch einen Hintergrund...es ist die Werbung...Folgeaufträge...einen höheren Bekanntheitsgrad zu erlangen...Mundpropaganda...es gibt kaum jemanden, der ein 500 Euro Bild bei einem unbekannten Künstler kauft, bzw. in Auftrag gibt. Die Werbung machts. Ich finde Ebay schon sehr hilfreich bei einem Start ins Künstler dasein. Sobald die Nachfrage da ist, und man als Künstler anerkannt ist werden sich die Preise auch ändern.
    Ich könnte auch ein Bild nach dem anderem Zeichnen und mit Galeriepreisen auf einen Kunden warten, aber wird dieser Kunde mich überhaupt finden, wenn er nicht mal meinen Namen kennt...??

    So denke ich darüber.
  • nehczteakimak
    jessy-kitty, du bist ja geschickt !..;o)
    deine katzenbilder sind ja auch sehr gut gemacht und wenn du nicht ausschliesslich alles verrammschst, sondern auch gute aufträge über E-Bay bekommst, dann geht doch für dich die rechnug auf.
  • jessi-kitty
    jessi-kitty
    Kunst ist immer Geschmacksache... Ich zeichne meine Katzen und anderes nicht so wie es andere Künstler tun. In meine Bilder bringe ich mich selbst mit hinein. Deshalb denke ich das ich anderen Künstlern kein Geschäft kaputt machen kann.

    Ich denke darüber ganz anders, denn

    als Künstler hat man keine Konkurrenz!! Jeder Künstler ist individuell!! Auch wenn es Ähnlichkeiten gibt, benutzen wir das Material aber doch etwas anders.

    Man sollte lieber Partnerschaften gründen, anstatt zu glauben man hat da eine riesige Konkurrenz, die einem irgendwas wegschnappen könnte...das könnte man bei massenproduktionen denken, die man bei edeka oder auch bei plus kaufen kann.

    Meine Bilder sind Unikate und die gibs auch nur bei mir!! Außer es kopiert mich jemand...und das nenn ich dann Geschäftsschädigung und Kundenklau!!

    Ihr solltet auch so denken...;o))

    Ihr Künstler seid was besonderes, also lasst es auch raushängen, egal wo...
  • nehczteakimak
    "Man sollte lieber Partnerschaften gründen"
    .
    .
    das hast du ganz toll geschrieben, so denke ich auch.
    ich arbeite gerne mit anderen zusammen.
  • mapa
    Ich habe ein Bild bei ebay ersteigert für 1,99 Euro zzgl. Versandkosten. Mir gefällt es. Der Verkäufer hat bei dem Preis natürlich nichts verdient. Das Risiko geht jeder ein, der bei ebay verkauft. Man darf auch einen Traumpreis angeben, nur kauft es keiner. Wer wirklich gut ist, hat es nicht nötig, bei ebay zu verkaufen. Meine eigenen Bilder sind bisher nur bis zur Küche erlaubt. Sie erwarten ihren Aufstieg durch den Flur und dann ab ins Wohnzimmer. Jaja, Künstlerleid.
  • Wolfgang Wagner
    Wolfgang Wagner
    Fotos für 5,--€ ja - aber keine Originale...
    Signature
  • mapa
    Ach Wolfgang, Du bist wirklich witzig. Natürlich bekommt man für 5 Euro keine Originale, das kostet ja schon der Keilrahmen. Aber Deine Bilder sind wirklich gut. Kompliment
  • Page 1 of 2 [ 25 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures