KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bild auf Leinwand kleben

  • bettina3500 Bild auf Leinwand kleben
    Hallo alle zusammen, ich bräuchte dringend hilfe. ich möchte einige ausgedruckte Fotos (auf herkömmlichen Druckerpapier) auf eine Leinwand kleben, und dann mit einem Lack versiegeln. Welchen Leim verwend ich da am besten damit keine Wellen entstehen und welchen Lack soll ich anschließend drübergeben?
    wär echt dringend das bild soll ein Geschenk werden.
    Danke für eure Unterstützung
  • fpmH
    Ha, da habe ich kürzlich etwas darüber gelesen und zwar: Mal die Leinwand schön mit Acrylfarbe an und leg dann das Bild in die feuchte Farbe. Am Schluss, wenn alles trocken ist, lasieren...fertig.
    Viel Erfolg!
  • flow_thgin
    Zum Aufkleben würde ich Caparol Binder nehmen. Das ist eine farblose Kunstharzdispersion. etwa in der Konsistenz von Holzleim. Den kann man natürlich auch verwenden. Der Vorteil bei beiden: sie trocknen durchsichtig auf und lassen sich auch dicker auftragen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Isabelle Zacher-Finet
    Isabelle Zacher-Finet
    Hallo Bettina.

    Dein Papier wird sich auf jeden fall wellen, egal welchen Leim Du nimmst. Das Papier reagiert auf die Feuchtigkeit.

    Das umgehst Du, indem Du das Papier vorher wässerst, damit es sich ausdehnen kann. Lass es dann kurz abtropfen und klebe es so feucht wie es ist auf. Während dem Trocknen zieht es sich dann ganz glatt.

    Aaaaaaber: Das geht natürlich nicht mit einem Tintenstrahlausdruck ( es sei denn, Du hast wasserfeste Tinte verwendet ). Wenn Du einen Laserausdruck hast, dann geht es. Ansonsten binde Dir den weg ans Bein und mache eine Farbkopie.

    Aufkleben würde ich es dann wie schon gesagt mit Caparolbinder, mit Impasto Malgel oder Buchbinderleim ( Planatol zB ).

    Wenn alles trocken ist kannst Du dann auch nochmal drübergehen, das ist dann Deine "Schutzlackierung".

    Hoffe, das hilft Dir...

    Liebe Grüße,

    Icke
  • Nathalie
    Nathalie
    Es gibt auch auch Sprühkleber, denn kann man auch bemalen: der Kleber ist auch "unsichtbar".
  • NIWREW
    Vorsicht,es gibt Klarsichtlacke die mit der Zeit Vergilben!
  • Ralf Lukas
    Ralf Lukas
    Es gibt von guardi eine glasklare Spachtelmasse. Nur für die Zukunft du hast ja keine Zeit. Wenn du einen Tintenstrahlausdruck hast,dann nehme Sprühklarlack, denn mit einem Pinsel verwischt du den Druck.

    Gruß Ralf
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    und wenn ihr euch auf den kopf stellt und noch so gut klebt, das ist in ein paar jahren kaputt.
    so gut ist kein drucker besser malen mit lichtechten pigmenten.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 8 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures