KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kommt Kunst von Sucht-Sehnsucht?

  • NIWREW Kommt Kunst von Sucht-Sehnsucht?
    Kommt Kunst von Sucht-Suchen-Sehnsucht?

    Am Anfang ist es die Faszination der Formen und Farben
    doch was genau stülpe ich von innen nach aussen?

    Was denken andere Künstler darüber?
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Oh ja, für mich schon, sehr sogar, ich melde mich später, zeichne gerade. (Endlich).
    Signature
  • suomynonA
    inside OUT:

    Kunst ist der (Ring-)Modulator der Realität
    und du bist der Resonanzkörper
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • NIWREW
    Kaum hab ich wieder ein Werk in den Endzustand gebracht,schon tauchen unzählige neue Ideen
    auf.
    Ich male eigendlich immer,selbst wenn ich nicht male,male ich alles in Farben aus!
    Ausruhen kann ich nur ,wenn nichts,aber auch gar nichts mehr geht.
    Oh Knechtschaft, die sich über den Weg der Kunst
    in allen Formen und Farben sichtbar macht.
  • suomynonA
    art-gerechter sklave?
    kunst-lakai?
    oder ein der sucht verfallender kunst-abhängiger?
  • NIWREW
    Egal ob Kunst oder etwas anderes,wenn ich kein Guru bin,dann halt ein Sammler von irgend etwas damit nicht nur eine lose Hülse zu spüren ist.

    Was tut der Mensch nicht alles um ja nicht in das Land der Einsamkeit und Leere einzutauchen.
    Wer einmal da eingetaucht ist,der findet sein Urheberrecht aller hinter der Realität stehenden Bildnisse.
    Jeder Reichtum hat seinen Preis!
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    kunst geht immer hand in hand mit der sucht und deren suche

    das berüchtigte hämmern im kopf
    Signature
  • NIWREW
    Danke Katze,kann ich gut verwerten!
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    WERWIN: ich bin eingetaucht in das Land der Leere und Einsamkeit. Und fand das ALL-EIN-SEIN. Kann ich nur wärmstens empfehlen!
    Signature
  • Zfues
    @Ma_Gie, da kann ich Dir nur zustimmen ... ;)
    *seeeeeeeeeeeeeeeeuuuuuuuuuuuuuuuuuffZZZZZZZZ*
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    seufz, endlich jemand der mich versteht... ich denke jeder kommt mal in diese Gasse früher oder später, und im Sterben ist jeder ganz allein. Jetzt habe ich vorm Tod keine Angst mehr.
    Signature
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    "jetzt wirds aber a bisserl theatralisch" was denk ihr warum ich heut meine energetische struktur hochgeladen habe? na ja bildnerisch halt die struktur selbst nicht.wer sich ein bisschen auskennt wirds erkennen was ich meine. weil ich bekennend ein malsüchtiger bin und es nicht lassen kann es zu tun, weil mir sonst der kopf platzt und ich mich scheiße fühle.und weil ich die abwechslungsreiche vielfalt liebe.
    Signature
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Schön für dich, wenn du dich darin ausleben kannst. Ich habe heut auch auf die Arbeit gepfiffen und zeichne.
    Oh, habe gerade gesehen was du hochgeladen hast. Der Ztolkin lebt!
    Haben eigentlich seinerzeit die geplanten Mysterienspiele bei Johann stattgefunden?
    Mann ist das lange her...
    Signature
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    ist zeichnen keine arbeit?
    kennst du die geschichte von wölfen und schafen?
    neutralität ist gefragt und zwar auf allen ebenen
    Signature
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    hab johann 2001 das letzte mal erlebt und muß sagen ein nicht müde werdender fluss der vor energie nur so sprudelt.
    wennst dus kennst dann weißt du jetzt wer ich bin
    lg kurt
    Signature
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Lieber Kurt,
    bei mir ist die Begegnung mit Johann schon mindestens 15 Jahre her, ich habe auch vergessen wie man den Maya Kalender berechnet. Deshalb kann ich das nicht entsprechend entziffern. Ich kann mich auch nicht mehr an mein Zeichen erinnern...
    Ich wollte damals alle Zeichen als Anhänger in Porzellan fertigen, aber da es so viele verschiedene gibt hätte ich mir ein enormes Lager zulegen müssen. Ich wollte sie mit Echtgold machen und in den entsprechenden Farben.
    Ja, Zeichnen ist sogar eine Heidenarbeit, ich plag mich extrem dabei, viel mehr als beim Malen selber. Aber es ist eine gute Vorarbeit, weil man sich wirklich genau mit den Formen und Tonwerten beschäftigen muss.
    Leider kommt manchmal immer noch aus dem Unterbewusstsein die Meldung, dass ich lieber "was gscheit´s" machen soll, etwas, das Geld einbringt.
    Ach diese alten Muster, die halten nicht die Klappe und lassen mich endlich in Ruhe.
    Signature
  • spmet-rus-spmet
    Während von den einen Kunst auf Teufel komm raus bemüht wird, wird von den anderen Kunst nicht erkannt.
    „Kunst kommt von Können“ ein eitler Spruch der mit der Wahrhaftigkeit von Kunst nichts zu tun hat.

    Die einen feiern ihr vermeintliches anders sein in Kunstplattformen wie Nichtkunst oder d-oo-b Forum und fühlen sich überlegen. Die anderen kümmert es nicht, und malen Jahr aus - Jahr ein den selben Mist.

    Treffen sie im Kunstnet aufeinander herrscht Unverständnis und Distanz die sich in manch einer Diskussion nachlesen lässt.

    Nur weitergebracht hat es keine der beiden Seiten.

    Hier ist ein Platz zur Definition eures Kunst Welcher Idee seit ihr Verfallen. Wie lautet eure These was grenzt euch ab von den anderen. Was ist für euch selbst wichtig nicht auf eigene Werke und Arbeiten sondern als Blick über den Tellerrand sozusagen.
    Hängt ihr vergangenen –ismusen- nach oder sucht ihr nach euren eigenen.
    Sucht ihr überhaupt nach etwas? Oder ist euch eure Kunst genug.

    Schlichtheit ist des Künstlers Zier, doch weiter kommt er ohne ihr.
    Pathetische Anworten sind gern gesehen,
    ;)
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    liebe margit,
    wem sagst du das ablösen ablösen ablösen und dann das tal der tränen, manchmal hab ich des gfühl nie fertig zu werden und malen hilft dabei, allerdings belaste ich niemanden mit transformationsmüll weil immer die richtigen durch das gesetz der resonanz sich genau das einholen werden was sie brauchen. 2012 rückt näher und es rührt sich was auch wenn man das selbst nicht erkennen mag durch eigenbeschäftigung.danke für deine geistige wachsamkeit.
    übrigens johann macht nicht nur viele seminare er vertreibt auch hochenergetische lebensmittel wie das kristallsalz oder speiseöle und sein anwesen in heidenreichstein mit bewirtung alles biologisch
    ist mit diesem bewußtsein aufgebaut.
    Signature
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    IWANSCHÜTZ: Lieber Kurt,
    PN Nachricht folgt, ich glaube es ist hier nicht der richtige Platz um ins Detail zu gehen. Ich freue mich aber sehr, immer wieder Menschen zu treffen, wo ein Verstehen auf dieser anderen Ebene möglich ist. Liebe Grüße, bis bald. Margit
    Signature
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    was ist die wahrhaftigkeit in der kunst?
    KUNST KOMMT VON KÖNNEN
    KÄME SIE VON WOLLEN HIEßE SIE WUNST

    UND HÄTTEN DIE NÜCHTERNEN NUR EINMAL GEKOSTET SIE VERLIEßEN IHN NIE DEN TISCH DER SEHNSUCHT DER NIE LEER WIRD:
    Signature
  • Page 1 of 3 [ 45 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures