KunstNet uses Cookies. Details.
  • Baumschaum/Montageschaum

  • akilahS Baumschaum/Montageschaum
    Hi meine lieben!
    Unser aktuelles Thema im Kunst-LK ist "Traum und Wirklichkeit". Ich habe mich entschlossen mit Bauschaum zu arbeiten. Jetzt habe ich hier ein paar Frangen an die Leute die damit schon erfahrung haben:

    1.Wie ist das Trocknungsverhalten(wie schnell wird er hart, wie schnell verändert sich die Konsistenz)
    2.Mit welchen Farben kann man ihr übermalen?Acryl, Öl, Lack, Abtönfarbe?
    3.Wenn er er getrocknet ist, kann man ihn dann gut bearbeiten(also z.b Formen reinschneiden oder so)
    4.Kann man ihn irgentwie Konservieren?also mit klarlack oder so?(habe gehört das Bauschaum schnell brüchig wird wenn er UV-Strahlen ausgesetzt ist)

    Vielen vielen dank schonmal!!!

    Kiss Kiss

    Shalika
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    jojo kis kiss sms style
    jojo
    kauf dir ne tüte baumschau .)
    bauschaum
    jo und je lass ihn schäumen
    jo dann ja dann packst die farbe druff und haust mit
    ne hammer druff
    dann legst das noch 3 tage ins freie und jo glugger dir nen glas milli in den bauch beim warten
    all fragen are klärt

    salvesalve

    :)
    Signature
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    "2.Mit welchen Farben kann man ihr übermalen?"
    Ihr, dem Bau(m)schau(m), kamma ned übamaln. Wie willsn dem der das beibring?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • akilahS
    Na super, jetzt bin ich ja echt um einiges schlauer. Eure Antworten haben mir echt super weitergeholfen!DAUMEN HOCH
  • Samson76
    Hallo Shalika - Und jetzt im Ernst.

    1. Bauschaum härtet extrem schnell aus, vielleicht eine Minute oder so. Für den Baum musst du dir eine Form bauen und diese ausschäumen, oder additiv und peu a peu neuen Schaum auf die ausgehärteten Stücke auftragen.

    2. Bzgl. der Farbe solltest du im Baumarkt nachfragen. Ich glaube ja, dass der Schaum sich ähnlich verhält wie beispielsweise Styropor, sprich sich bei manchen Lacken auflöst. Wasserlösliche Dispersionsfarbe (oder auch Wandfarbe) müsste aber auf jeden Fall gehen. Ich würde vorab mit weiss grundieren.

    3. Den gehärteten Schaum kannst du nicht mehr formen, aber sehr gut mit einem Messer oder Cutter bearbeiten. Die Schnittflächen sind dann aber offenporig und müssen wiederum mit genügend Farbe "versiegelt" werden. Du könntest sicher auch den gesamten Baum mit Gips grundieren und somit versiegeln, bevor du ihn bemalst.

    4. Die Farbe "konserviert" ihn ja schon, bzw. schützt vor Sonnenlicht und natürlich kannst du ihn dann auch noch mit Klarlack schützen.

    Hoffe das hilft. Viel Erfolg wünsccht Samson
  • Herr Lehmann
  • NIWREW
    Bei jedem Bauwerk mit Bauschaum die integrierten
    Hohlrandungen mit Hohlmassenkleber ausleimen ,sonst wird alles schnell brüchig.
    Hohlraum versiegelt Bauschaumgebilde müßte
    auf einem Schild seperat angebracht werden!
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures