KunstNet uses Cookies. Details.
  • Malerei Anfänger Fragen

  • artist18 Malerei Anfänger Fragen
    Hallo

    Bin zwar ein Newbie, habe aber trotzdem ein paar dringende Fragen:

    Möchte morgen gerne mit einem Bild auf Leinwand beginnen, kenn mich aber eigentlich überhaupt nicht aus...
    ...und hier kommen meine Fragen:

    - Muss man eine handelsübliche Leinwand zuerst (also bevor man auf ihr malt) irgendwie bearbeiten, oder kann man gleich drauf los pinseln?

    - Muss ich beim Malen mit Ölfarben (möchte gerne Öl benutzen) irgendetwas Besonderes beachten, und worin besteht genau der Unterschied zu Acrylfarben?

    - Gibt es sonstige Sachen, die einem Anfänger grundsätzlich ans Herz zu legen sind?

    - Welche Pinsel sind beim Malen mit Öl zu verwenden? Habe noch so gut wie keine Ausrüstung.

    Falls euch noch etwas einfällt, das dazu passen würde. Bitte teilt es mir mit!!

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    lG
  • aerdna
    Hallo artist18,

    ich glaube, daß Du mit einer handelsüblichen Leinwand eine grundierte meinst! Wenn es nur der rohe Stoff ist mußt Du es vorher grundieren!

    Der Unterschied zu Acryl ist einmal der Preis!!! Acryl ist eine ganze Ecke günstiger!

    Und Acrylfarben trocknen erheblich schneller (Acryl ein paar Minuten, bei Öl kann es schon mal Tage dauern!)

    Bei den Pinseln kann ich Dir leider nicht helfen, es kommt immer darauf an, was Du malen möchtest.
    Für flächige Hintergründe nehme ich einen großen Borstenpinsel, für filigrane Arbeiten einen Haarpinsel.

    Am besten ist probieren, probieren, probieren!

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen und wünsche Dir viel Spaß bei Deinem Bild!

    Gruß, Andrea
  • artist18
    Hallo

    Also herzlichen Dank für die nette Hilfe.

    Dafür hab ich jetzt noch eine ganz dämliche Frage:
    Was macht man mit diesen Holzstückchen (in Keilform), die man zu einer Leinwand dazubekommt? Ich schätz mal, dass davon der Name "Keilrahmen" kommt, oder?
    Also was ist mit diesen Holzstückchen zu tun??

    Danke für eure Hilfe!
    lG
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • aerdna
    Jaaaa :?: Soweit ich weiß, sind die zum Nachspannen der Leinwand.

    Sie kommen in die Ecken der Rückseite ... aber so ganz genau habe ich das mit den Holzstücken auch noch nicht kapiert! :oops:

    Vielleicht kommt ja noch eine ausführliche Erklärung, da wäre ich auch sehr dran interressiert :!:

    Andrea :)
  • paracryl
    paracryl
    Hallo Andrea! Das ist schon richtig so. Wenn die Leinwand aber trotz der Keile zu schlaff ist, dann kann man sie auf der Rückseite leicht mit Wasser befeuchten. Das hilft auch.
    Signature
  • Peter
    Peter
    Ich rate dir du gehst erstmal zu einem Künstlerbedarf in deiner Nähe.

    Dort kannst du dann dem kompetenten Personal gezielt Löcher in den Bauch fragen und man kann es dir dann am Objekt zeigen.

    Mit den Keilen kannst du einiges nachspannen. Beachte das die lange Kathete des Keil-Dreiecks an der Rahmenleiste anliegt. Aber das wirst du schon sehen wenn du das ganze vor dir hast.
    Ich empfehle dir keine fertigen Leinwände zu kaufen.
    Die Qualität ist meist sehr schlecht und die Rahmen verziehen sich schnell. ausserdem sind die selbstgemachten auch noch billiger. Lass dir das ganze am besten mal irgenwo zeigen. Von der handwerklichen Schwierigkeit ist das ganze von jedem zu bewerkstelligen.
    Mit den Farben musst du probieren. Ich kam als ich anfing z.b. mit Acryl überhaupt nicht klar und bin dann schnell zu Öl gewechselt. Öl erfordert jedoch etwas mehr Materialverständnis als Acryl. Für die Pinsel gilt eigentlich das gleiche.
    Es hängt halt immer davon ab was du malen möchtest.....
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures