KunstNet uses Cookies. Details.
  • Pastellkreide auf Leinwand

  • traciteop Pastellkreide auf Leinwand
    Hallo zusammen :D

    ich möchte mit Kreide auf Leinwänden arbeiten, da mir die Papieformate, die man kaufen kann zu klein sind.
    Weiß vielleicht jemand wie ich diese Arbeiten haltbar machen kann?
    Ich will ja nicht noch ein Passpartout und eine Glasscheibe drüberlegen.
    Es muß doch eine Möglichkeit geben, vielleicht mit Acryfirnis oder Ähnlichem?

    LG :D
    Anna
  • Lieselotte
    Hallo Anna !
    Ich verwende einen Fixierspray vom Handel aber ich hörte schon dass man dafür auch Hahrspray benutzen kann ( aber Bitte unbedingt 20 cm weit weg sprühen und liegend trocknen lassen da sonst Flecken entstehen ich werde es beim nächsten mal auch ausprobieren .Wenn Du mehr wissen willst dann schreib mir per Mail .

    Liebe grüsse Liesa aus Tirol
    Signature
  • traciteop
    Hallo Liese,


    Fixierspray benutz ich normalerweise auch aber ich such was was die Kreiden wirklich unempfindlich macht.
    Ich arbeite teilweise mit Acryl und Kreide als Mix.
    Acrylfarbe ist ja kein Problem, da kannst du im Notfall mit nem feuchten Lappen drüber wischen :D
    aber die Kreide ist nicht so unempfindlich auch nicht mit Spray.
    Eigentlich such ich glaub ich so ne Art Klarlack :)
    Aber vieleicht gibts das was ich suche gar nicht :?
    Liebe Gruße und danke für deine Antwort :wink:
    Anna
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • traciteop
    Sorry :oops:
    Hallo Liesa mein ich natürlich
  • Sabries Welche Leinwand für Pastellkreiden
    Hallo Anna,

    bitte sag mir doch, welche Leinwandart DU für Pastellkreiden verwendest/verwenden würdest. Ich habe bislang nur auf Karton gemalt.

    Vielen lieben Dank
    Sabries
  • Angie V.
    Angie V.
    Also eine Fixierung, dass Du dann über die Pastellkreiden-Malerei WISCHEN kannst, gibt es sicher nicht!
    Haarspray: niemals!!! der wird mit der Zeit gelb! und niemand weiß, wie er nach Jahren mit den Pigmenten, Bindern etc. reagiert!
    Es gibt eigene Pastellfixierungen, die - vorsichtig nach jeder gemalten Schicht aufgesprüht - relativ gut fixieren, d.h. es bröselt nichts mehr ab, aber darüberwischen kannst Du trotzdem nicht.
    Aber man wischt ja auch nicht über ein Bild ...
    Ich male auch Mischtechniken - d.h. z.B. Pigmente mit Acrylbinder (also selbst hergestellte Acrylfarben) und Pastellkreide und/oder Graphitstift und/oder Kohle. Ich fixiere (Bild stehend!) jede gemalte Schicht mit einer hauchzarten Spray-Pastellfixierung, d.h. bis das Bild fertig ist, habe ich sicher so an die 20x fixiert! Zum Schluss fixiere ich noch 2-3x und teste mit dem Finger an einer nicht heiklen Stelle, ob noch etwas "bröselt", wenn nicht, belasse ich es, sonst noch einmal vorsichtig mit dem Spray darüber.
    Dann Rahmung !!! Das Glas muss 1,5 bis 2 cm vom Bild entfernt sein, da sonst mit der Zeit durch die statische Aufladung die Pigmente vom Glas angezogen werden - trotz Fixierung!

    Leinwände: wie im anderen Forum schon erwähnt: ganz normale - grundiert mit Gesso.

    LG, Angie
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures