KunstNet uses Cookies. Details.
  • Stromabwärts

  • Deborah Stromabwärts
    Du bist mein Eigen.
    Ich bin dein Eigen.

    Du zählst die Blumen.
    Ich zähle die Blüten.

    Du verzeihst nicht.
    Ich kann nicht verzeihen.

    Du bist enttäuscht.
    Ich bin ein Vulkan.

    Du hast Angst.
    Ich habe Alpträume.

    Du bist hoffnungslos.
    In mir ist die Hoffnung.

    Du bist einsam.
    Ich folge dir.

    Du versteckst dich.
    Ich versuche mich zu zeigen.

    Du bist mein Eigen.
    ich bin dein Eigen.

    Du bist mein Vater.
    Ich bin deine Tochter.

    in ewiger liebe an meinen Vater
  • musrednar
    herrje, wenn man schon etwas unter lyrik reinstellt, sollte wenigstens die rechtschreibung stimmen (außer bei experimentellen texten natürlich)!!!
    bitte bei "verzeihen" das vergessene H ergänzen, danke :-)
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    :-))))))
    ...ich hatte mir - feinfühlig wie ich bin! - angesichts dieser massiven in lyrik gegossenen problematik den hinweis auf solch unpopuläre feinheiten wie korrekte rechtschreibung verkniffen :-)))))
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • sinA
    Du bist ein Dichter,
    Ich bin ein Doktor in Geothermalenergie...
  • arik-atikin
    gefällt mir
    hat tiefe
    und stellt fragen

    am besten gefällt mir :

    Du bist enttäuscht.
    Ich bin ein Vulkan.

    hoffe ich werde noch mehr vor dir zu lesen
    be
    kommen

    lg
    kira
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Du der Pampel,
    ich die Muse...
    Signature
  • musrednar
    ich der trampel
    du das abstruse
  • Deborah
    wenn man kritik äußern will, dann sollte man immer noch sachlich bleiben!
  • musrednar
    habe oben sehr sachlich kritisiert, mich weiter unten allerdings lyrisch mitreißen lassen ... *nichtschäm*
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    was ist an einer pampelmuse unsachlich???
    *bg
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures