KunstNet uses Cookies. Details.
  • Führt Abstinenz gleich welcher Art zu besseren Kreativität?

  • musrednar
    he he, mein kuhdorf hatte 1000 seelen und ich war bis auf die knochen eine davon.

    brooklyn: "da ist es nur schön, wenn man nicht wirklich dazugehört :-))"

    kann ich absolut nachvollziehen!!!

    dann erst mal raus in die "große welt" und wieder zurück zu einem selbst ... abstinenz nur kurze zeit, um luft zu holen. auf dauer fehlt sonst in der tat die treibende kraft, das "geschehen"!
  • NIWREW
    da ist was dran: all die energieverschwendenden dinge mal auszublenden und sich auf´s wesentliche beschränken - zur substanz finden...

    andererseits: in den lichten höhen von tibet könnt ich auf dauer (!) nicht arbeiten. im luftleeren raum fehlt mir die reibung, die ich zur auseinandersetzung brauche. die reflektion, mich bewusst für nähe oder distanz zu den dingen um mich herum zu entscheiden, kann für mich nur mittendrin stattfinden. diese auseinandersetzung fliesst dann günstigstenfalls auch in meine arbeit ein.

    ist zwar anstrengend und gelingt nicht immer - aber wenn doch, dann gehört mir diese freiheit von den dingen auch und ist nicht nur geliehen, weil ich dafür auf reine weglaufstrategien angewiesen wäre.

    ps:
    im übrigen hab ich meine kindheit im 500-seelen-kuhdorf verbracht. da ist es nur schön, wenn man
    nicht wirklich dazugehört :-))


    Sehr inhaltsreicher Kommentar,ich bedanke mich dafür!

    @Babs: Ebenso Danke!
  • imolezteaR
    JA_ja. Brooky schreibt hier lesenswertes. Das möcht ich liebe Ommi nit stören, denn ich möcht nicht stören (weil ich nicht stören will, also jetzt mein ich. Sonst stör ich gerne. Abba egal)

    Was ich nur kurz zu
    MUSS es denn unbedingt abstinenz von den angenehmen dingen wie freffen, fraufen oder fiffen sein???
    einwerfen wollte (Ich will nicht stören):


    Abstinenz macht einen Doofdödel nicht zum Genie. Da kann er noch so viel nicht fiffen. Im gegenteil: fiffen wär eine art Kontakt zur Welt, die grade der Trottel suchen sollte (im Interesse des Trottels, nicht der Welt.)
    Im Interesse der Welt (was ich liebe Ommi jetzt vertrete, denn auch ich bin ein Trottel): Nehmt dem Trottel den Pinsel weg und lasst ihn fiffen. Helft ihm, jemanden zum fiffen zu finden, der mit dem Trottel so gerne fiffen würde wie der Trottel mit ihm/ihr fiffen würde.

    Ansonsten find ich fiffen super. fiffen ist nicht energieverschwendend. Nein_nein_nein. Ist es nicht!

    freffen schon.

    fiffen nicht.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • imolezteaR
    fraufen manchmal.
  • imolezteaR
    Trottel immer.


    Oder auch nicht.
  • NIWREW
    JA_ja. Brooky schreibt hier lesenswertes. Das möcht ich liebe Ommi nit stören, denn ich möcht nicht stören (weil ich nicht stören will, also jetzt mein ich. Sonst stör ich gerne. Abba egal)

    Was ich nur kurz zu
    MUSS es denn unbedingt abstinenz von den angenehmen dingen wie freffen, fraufen oder fiffen sein???
    einwerfen wollte (Ich will nicht stören):


    Abstinenz macht einen Doofdödel nicht zum Genie. Da kann er noch so viel nicht fiffen. Im gegenteil: fiffen wär eine art Kontakt zur Welt, die grade der Trottel suchen sollte (im Interesse des Trottels, nicht der Welt.)
    Im Interesse der Welt (was ich liebe Ommi jetzt vertrete, denn auch ich bin ein Trottel): Nehmt dem Trottel den Pinsel weg und lasst ihn fiffen. Helft ihm, jemanden zum fiffen zu finden, der mit dem Trottel so gerne fiffen würde wie der Trottel mit ihm/ihr fiffen würde.

    Ansonsten find ich fiffen super. fiffen ist nicht energieverschwendend. Nein_nein_nein. Ist es nicht!

    freffen schon.

    fiffen nicht.


    Beinhaltet sehr viel Wahrheit!
    Könnte von mir sein!
  • imolezteaR
    Ja_ja, die fa(h)rheit ...

    apropos fahrheit und fiffen und schnecke machen:

    ich hatte mal einen nachbarn, der hat dermassen seine gattin durchgefifft, dass dem beim treppe runtergehen und mir begegnen noch die arschbacken gewackelt haben. daraus wurde ihm und der durchgefifften ein sohn geboren. er arbeitet heute als bildschirmschoner auf meinem personal computer und schreit mir auf visueller basis beim screen-schoning entgegen: wenn du statt zu fiffen besser schnecke machst, so kann man das ergebnis besser an die wand hängen!

    so weit, so gut.
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    mein dorf hatte so 850 meist katholische Seelen

    Grüße

    ich find mich jetzt erstmal, dann kann ich immer noch abstinent werden
    :)
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Erst wenn ich genug von etwas habe, kann und will ich abstinent sein.

    Enthaltsamkeit ist spannend und gut für mich, weil ich danach umso gieriger werde, bis ich wieder die Abstinez suche.

    Abstinenz = auf's Alltägliche sowie das Malen bezogen.

    :o))
    Signature
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    ach
    hab eher das Gefühl lange genug abstinent und abgeschaltet gewesen zu sein

    durch die normale scheiß schule und überhaupt

    ich mach mich jetzt mal so richtig voll
    Signature
  • imolezteaR
    füss :)
  • malsupilahmi
  • sinA
    Jennifer! Zuerst ordentlich fraufen, dann richtig fiffen, dann findest du, was du suchst...
  • Page 2 of 2 [ 33 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures