KunstNet uses Cookies. Details.
  • wie werde ich künstler?

  • luaP wie werde ich künstler?
    kleines manual für neueinsteiger. 1. lebe wild und gefährlich. 2. meide schattenparker, warmduscher und chefgrüßer. 3. bete öfters in der kapelle des heiligen st. vincent. 3. höre niemals wühltischmusik 4. lass dich nie von kunstexperten zutexten 5. jeder ist ein künstler 6. lebe wild und gefährlich paul
  • Livia
    Livia
    Naaaa....es geht auch ohne beten. :P
    Signature
  • ulli_p
    .
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • luaP
    es war auch meine antwort auf das thema: "ist die sprache der zeitg, kunst undeutlich,"...paul
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Paul, ich grüsse dich ! :D


    ich glaube Künstler wird man nicht.
    Künstler IST man. :wink:
    Liebe Grüsse !
    Ella -heliopo-
    Signature
  • ulli_p
    .
  • rep
    indem du nicht mehr drüber nachdenkst.
  • rep
    vielleicht dir dies bei der defocussierung...
    http://purwin.de/PUB/Kunst/time/analog.cfm
  • peter2
    peter2
    Ernenne dich zum Künstler.Sag allen,dass du ein
    Künstler bist.Und schon bist du einer.Das glaubt dir auch jeder.Malen kannst du dann später immer noch.Danach fragt eh keiner.
    Signature
  • ulli_p
    .
  • luaP
    natürlich ist die thesae:" jeder ist ein künstler" pure provokation. das ist keine frage. man könnte auch sagen jeder ist samurai, slam-poet oder rockmusiker. das nicht aber...man kann sich auf den weg machen dorthin, zu diesem ziel und was dann passiert, wird man ja sehen. es ist eine reise, die suche den grünen diamanten oder die jagd nach dem malteser-falken, vielleicht" herr der ringe"??? der ring ist das geheimnis, so ist die kunst. der herr wird die seinen erkennen.....paul
  • El-Meky
    El-Meky
    @ Paul,

    das hast du schön gesagt !
    Signature
  • Mirco
    Ja auf jeden Fall aber es verschafft der anfänglichen Motivation eines Anfängers einen leichten Dämpfer :/

    Ich habe irgendwie das Gefühl, alle Künstler sind irgendwie etwas ... ich weiß nicht wie ich das ausdrücken soll. Ich fühl mich so normal. So unkünstlerisch zu "unabstrakt" irgendwie ... muss man zu sich selbst finden um Künstler zu sein?
    Signature
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Wie sagte ein Münsteraner Kunstprofessor leicht übellaunig bei der Begutachtung der Werke seiner Studenten? "Ihr wollt alle malen wie van Gogh, aber keiner von euch ist bereit, sich ein Ohr abzuschneiden!"
    Signature
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    these: man läßt malen.
    Signature
  • ypoc
    jo! Man läßt malen oder kopiert!







    copieren geht über studieren!
  • lisa
    lisa
    Wer will denn schon Künstler sein...die sind doch sowieso alle gaga... :lol:
    Signature
  • emarap
    also, wenn man mal überlegt wie die Matrix aussieht für einen Künstler, muß man sich mal die Klischees betrachten:
    1.: Ein Künstler verachtet Konventionen
    2.: Ein Künstler ist stets von sich überzeugt
    3.: Ein Künstler ist von seinem Werk besessen
    4.: Ein Künstler würde lieber hungern als Kompromisse eingehen.
    Und, wenn man die Geschichte betrachtet, Studium oder nicht Studium ist irrelevant.
    Nach diesen Kriterien wäre ich z.B.zu 50% eine Künstlerin.
    Ich glaube aber es ist wie Heli sagt:
    Man wird als Künstler geboren. Es ist ein genetischer Defekt *ggg*
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    @para:
    Jetzt werde ich mal wieder spitzfindig. Heisst das, Du bist halbkonventionell, halbwegs von Dir überzeugt, halbzeitig von Deinem Werk besessen und gehst halbherzige Kompromisse ein?
    Oder trifft nur die Hälfte der Punkte zu?
    Signature
  • Page 1 of 2 [ 35 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures