KunstNet uses Cookies. Details.
  • "Die Gedanken sind frei"

  • Sillibi "Die Gedanken sind frei"
    Ich muss im Kunstunterricht gerade ein praktisches Thema bearbeiten: "die gendanken sind frei" Uns sind dabei alle Darstellungsarten und Kunstformen offengehalten , es fehlt also nur noch eine gute Idee für die Umsetzung..=) Es soll jedoch trotzdem einen gehobenen Anspruch bestitzen und etwas aussagen (tiefgründig sein..) habt ihr Ideen, oder von einem ähnlichen thama gehört oder gelesen? Ich würde mich über Anregungen freuen .. danke
  • oicinitram
    schau Dir mal das Volkslied (Die Gedanken sind frei) an

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Gedanken_sind_frei

    z. Bsp. wurde das Lied während der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland verboten.
  • Sillibi
    Ja daran habe ich auch schon gedacht.. ich möchte es gerne bei meiner präsentation im hintergrund laufen lassen.
    nur stellt sich jetzt die frage, was soll ich präsentieren?
    ich bräuchte noch ein paar anregungen, in welche richtung ich gehen könnte, in welcher (mitunter auch modernen)kunstform dass ganze stattfinden könnte..
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • oicinitram
    Stell dich hin, mach nichts, sag nichts und wenn Zwischenrufe oder Fragen kommen, sagst Du ganz locker - die Gedanken sind frei ;-)

    also lass Dir mal was einfallen...
  • Sillibi
    ja sowas ist doch schon mal gut...
    da lässt sich doch schonmal was daraus machen=)
    ich denke da auch an gefangene.. also dass gegenspiel von frei und gefangen; doch haben gefangene trotz allem noch die gedanken, die frei sind- die ihnen keiner nehmen kann..
    ich weiß also eigentlich schon was ich ausdrücken will, nur hab ich noch keine ahnung wie.
    es könnte eine inszenierung- photos sein, aber irgendwie ist das mir zu oberflächlich.. mhh..
  • Page 1 of 1 [ 5 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures