KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ölmalerei Tipps

  • pia
    pia Ölmalerei Tipps
    also, ich war eine austauschuelerin in den USA. es war sehr schwer und ich habe in diesen monaten meine liebe zur malerei entdeckt. ich bin ein blutiger anfaenger..doch ich wollte mal fragen ob ihr mir basic tipps zur oelmalerei geben koennt. ich war schon im fachhandel und habe mir das noetige material gekauft. doch womit sollte ich starten? Wenn ihr anregungen habt wuerde ich mich sehr freuen!
    ganz liebe gruesse
    Pia
  • arteP
    Leg einfach los und probiere dich aus, was dir liegt :)
  • Hoffmann
    Hoffmann
    also, ich war eine austauschuelerin in den USA. es war sehr schwer und ich habe in diesen monaten meine liebe zur malerei entdeckt. ich bin ein blutiger anfaenger..doch ich wollte mal fragen ob ihr mir basic tipps zur oelmalerei geben koennt. ich war schon im fachhandel und habe mir das noetige material gekauft. doch womit sollte ich starten? Wenn ihr anregungen habt wuerde ich mich sehr freuen!
    ganz liebe gruesse
    Pia


    Wichtig ist zu beginnen auf kleiner Leinwand oder bezogener Pappe mit Leinwand grundiert.
    Stelle das Bild hier ein oder den Entwurf und stelle dies dann zur Diskussion
    Wir sehen dann wie wir es weiter gestalten würden.
    Rein theoretisch kann man schlecht raten und den Stil findet man in dem man übt und erkennt was einem gut gelingt.
    Gruß Norbert
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Kauf dir das Buch von Max Doerner, Malmaterial und seine Verwendung im Bilde und mache wenn möglich Kurse.
    LG Margit
    Signature
  • Hoffmann
    Hoffmann
    "ich war schon im fachhandel und habe mir das noetige material gekauft. doch womit sollte ich starten?"

    Ja was haben wir denn gekauft, daraus ergeben sich erst die Möglichkeiten
    Welche Pinselarten welche Größen
    Welche Farbpalette 6er 12 er oder gar 24 er Tubensatz
    Welche Malmittel haben wir dazuerworben
    Leinöl, andere Öle, Terpentin Balsam oder Citrus,
    oder gar im Set Dammarfirnis oder andere auf Harzbasis ?

    Welche Arten von Malmesser hast Du erworben.

    ja wie gut kennst Du dich in Farblehre aus
    die von Goethe oder eine andere ?

    Diese Auflistung ohne auf die Arten der Maloberflächen selber einzugehen, sollen dich nicht verwirren, aber Dir zeigen das es uns schwer fallen muß, zu raten ohne zu wissen haste Schmincke oder Lucas Malkasten mit Staffelei etc. bekommen oder erhalten dann sollte man sehr sparsame Übungen
    als Anfang wählen Skizzen mit allen Pinselformen auf Grundierten Malblock für Ölfarbe, oder man erwirbt
    ein einfaches Sortiment zum kennenlernen dazu.
    Grundkurs Ölmalrei von Wendon Blake wäre eine Einführung die verständlich ist.
    Kanste ja mailen was Du hast, dann kann man auch besser darauf eingehen.
    Dabei ist es nicht unwichtig welche Formen Farben oder Objekte dich eigentlich dabei besonders interessieren. Denn bei diesen wirst dü für die Übungen die größte Ausdauer mitbringen.

    Gruß Norbert
    Signature
  • sualokin
    das letzte, was ich einem anfänger empfehle, ist hier bilder einzustellen und sie "diskutieren" zu lassen.
    es gibt in der älteren und jüngeren kunstgeschichte genügend "material" an dem man sich reiben kann.
    kunstkurse halte ich für genauso fragwürdig wie das was hier so abläuft.
  • o-yarg
    Na das ist doch mal was!

    'fragwürdig'
    deutet klar in Richtung Kunst...
  • Hoffmann
    Hoffmann
    das letzte, was ich einem anfänger empfehle, ist hier bilder einzustellen und sie "diskutieren" zu lassen.
    es gibt in der älteren und jüngeren kunstgeschichte genügend "material" an dem man sich reiben kann.
    kunstkurse halte ich für genauso fragwürdig wie das was hier so abläuft.

    Wieso eignetlich nicht, entweder jemanden von dem man glaubt, das er es kann als e Mail, oder eben hier posten.
    Wozu gibt es das Forum, sind wir nicht fast überall eigentlich Anfänger und das bei jedem Neuen Bild.
    Solange ich diese anfänge nicht signiere, kann man es später schwerlich zuordnen.
    Also Mut, denn nur so kann überhaut etwas draus werden,
    bevor es mal nur eine gute Idee war.

    Gruß
    Norbert
    Signature
  • sualokin
    @gray-o:

    ha ha...
    dann hab ich mich wohl zu höflich ausgedrückt.

    ein elend ist das hier.

    @rosenmaler:

    ein paar technische tips kann man sicher hier erhaschen, aber viel mehr gibts hier nicht zu holen...abgesehen von verwirrendem gefasel.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    i love it :))
    du weisst zwar nicht wer ich bin - aber die obige fachkompetenz wird dich schon aufklären :D


    hier mein tip (auf eigene gefahr):
    also als erstes nimmst du dir eine leinwand. die stellst du dir an die wand. danach nimmst du dir wahllos eine tube ölfarbe aus deinem set und öffnest diese. wenn sie offen ist - schmierst du diese mit vaseline ein. begibst dich in eine hockposition und führst dir die tube mit der öffnung nach vorne in den after ein. steckt sie gut drine - drückst du diese komplett leer. danach entfernst du diese vorsichtig (verletzungsgefahr!). nun stellst du dich aufrecht hin und bewegst dein becken kreisförmig (ca. 1min lang). danach stellst du dich vor der leinwand (mit dem a.rsch richtung leinwand) auf - beugst dich nach vorne und entspannst dich - etwas drücken kann auch helfen. diesen vorgang wiederholst du mit allen farben die du hast - wenn du fertig bist, die benutzte ölfarbe gut entfernen (bedenke das diese nicht wasserlöslich ist). das fertige bild stellst du dir dann ins wohnzimmer zum gut durchtrockenen. dies kannst du solang wiederholen bis dir etwas besseres einfällt.

    ich hoffe das hilft dir für den anfang

    achso lieber rosenmaler bitte versuche nicht dem nikolaus die welt zu erklären - der ist schon soooooo alt das er weiss sicher von was er redet.

    :)

    mfg
    HerrPs
    Signature
  • Hoffmann
    Hoffmann
    @gray-o:

    ha ha...
    dann hab ich mich wohl zu höflich ausgedrückt.

    ein elend ist das hier.

    @rosenmaler:

    ein paar technische tips kann man sicher hier erhaschen, aber viel mehr gibts hier nicht zu holen...abgesehen von verwirrendem gefasel.


    Kunst wird meißt im Elend geboren, denn dann hat man nix zu verlieren, und kann nur eben Freude gewinnen.
    Wem allerdings alles immer nur zugereicht wird, wird am Ende mit nix zufrieden sein können.

    Kunst kann klar sein oder ebend verwirrend, wichtig ist halt nur das einige die Möglichkeit haben sich einen Bezug zum Produkt aufzubauen.

    Denn Kunst ist nicht nur Selbstzweck, es ist eine andere Art zu komunizieren mit dem selber dafür erstellten Schlüssel aus Farben, Formen, Licht und Schatten.

    Gruß an alle
    Norbert
    Signature
  • sualokin
    @rosenmaler:
    hörmal,
    oben fragt ein junges mädchen nach hilfe,
    mehr nicht.
    hier ist nicht viel hilfe zu erwarten.
    der diskussionsthread über kunst ist nebenan.
  • Hoffmann
    Hoffmann
    @rosenmaler:
    hörmal,
    oben fragt ein junges mädchen nach hilfe,
    mehr nicht.
    hier ist nicht viel hilfe zu erwarten.
    der diskussionsthread über kunst ist nebenan.


    Das mag das Mädchen selber versuchen individuell herauszufinden.
    Gruß an alle
    Norbert
    Signature
  • oicinitram
    als Austauschschülerin bist Du ja des englischen mächtig, hier finden gerade Anfänger gute Tipps:

    🔗

    ansonsten ist auch die englischsprachige Literatur oft ergiebiger.

    Max Doerner halte ich für Anfänger als nicht so geeignet, da er schon einiges an Vokabular voraussetzt

    gruss
  • D-8
    Wieso eignetlich nicht, entweder jemanden von dem man glaubt, das er es kann als e Mail, oder eben hier posten.


    Nun, einem Anfänger würde ich es hier nicht empfehlen, es sei denn, man möchte sich mit tritten in die Kniekehlen zu Boden strecken lassen.
    Ohne konstruktive Kritik geht es aber natürlich nicht.
  • o-yarg
    Zu Boden strecken? durch Tritte in die Kniekehlen?

    Nee, fällt doch wohl auf den Trittgeber zurück.

    Aber was ich damit meine:
    muß es zwingend so sein, daß - nur weil
    jemand (noch) nicht malen kann - das auch
    heißt, daß er/ sie auch sonst Nichts
    auf dem Lappen hat?

    Über den Satz der 'konstruktive Kritik'
    mit dem Wort 'natürlich' so eng verbindet,
    möchte ich allerdings noch etwas nachdenken,
    deswegen bleibt der Platz, an dem eine Ent-
    gegnung auf ihn stehen sollte, noch frei.

    An das junge Mädchen: woher weißt du
    eigentlich so genau, daß du nicht Öl vermalen
    kannst? Hast du es schon probiert?
  • D-8
    Zu Boden strecken? durch Tritte in die Kniekehlen?

    Nee, fällt doch wohl auf den Trittgeber zurück.


    Ja, sicher, aber es gibt immer auch Leute, die sich daran nicht stören bzw. das gerne unter dem Deckmäntelchen der Anonymität machen(, wobei ich gegen die Anonymität als solche nichts sagen will, sondern das nur in Verbindung mit dem Deckmäntelchen meine).

    Aber was ich damit meine:
    muß es zwingend so sein, daß - nur weil
    jemand (noch) nicht malen kann - das auch
    heißt, daß er/ sie auch sonst Nichts
    auf dem Lappen hat?


    Steht das wo?


    An Pia gerichtet: Du musst Dir zu allererst darüber klar werden, was Du in etwa machen bzw. zuerst ausprobieren möchtest, denn danach richtet sich, was Du kaufen musst - Ölfarben und natürlich auch andere kann man verschieden verarbeiten. Wenn Du dazu mehr schreibst, kann man Dir besser helfen.
  • s-ejtna
    Also mich verwirrt das hier langsam sehr.
    War da nicht vor kurzem schon mal die Frage nach Ideen zum Malen?

    Ich dachte immer, das wäre andersherum: Erst sind da die Ideen im Kopf und der Wille, sich malerisch auszudrücken...?

    Wie kann man solche Fragen ernst nehmen?
  • Grenzgänger
    Grenzgänger
    ja aber hier ist ja nicht die frage nach den Ideen sondern nach der Technik!!! Also. Da du das wahrscheinlcih nich t mehr liest, schreibe ich hier keinen Ölratgeber sondern sage: Kauf dir ein Buch, guck dir einfach an, welche es gibt und such das aus was dir am besten gefällt und möglichst keins, wo Ideenanleitungen drin sind.

    solltest du keine Ideen haben, dann brauchst du dir die Arbeit mit dem Malen nicht zu machen :)
    Signature
  • s-ejtna
    womit sollte ich starten? Wenn ihr anregungen habt wuerde ich mich sehr freuen!
    ganz liebe gruesse
    Pia


    ...ich denke schon, daß sich diese Frage mehr auf Sujets bezieht...
  • Page 1 of 2 [ 22 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures