KunstNet uses Cookies. Details.
  • Airbrusher vor ...

  • carl maria gaul
    carl maria gaul Airbrusher vor ...
    HALLO grüß Euch ...

    Möchte bekanntgeben, dass ich sehr gerne Auskunft über das AIRBRUSHEN gebe ... daher sei auch gesagt, dass jeder diese Technik erlernen möchte ... auch die Gewissheit haben soll - dass er sich in ein filigranes und nervenaufreibendes Metier begibt.

    Meine Devise lautete immer: Ein Airbrush_Bild sollte sich in keiner Form von einer Fotografie unterscheiden. Hyperreal Malen - ja - schön und gut - werden viele von Euch sagen. Dann kann ich mir das Foto auch gleich aufhängen. Okay - eine Meinung. Ha - aber wer jemals hyperealistisch gemalt hat - das ist eine SUCHT.

    Viele kommen davon nicht mehr weg. So wie ich!

    Als Beispiele gelten die vielen Bilder - die herzeigbar sind - drum hängen Sie auch rum - in diversen Museen - wie in NEW YORK z.B. - nur so am Rande bemerkt.

    Auch bemerkt werden sollte: Das die Airbrush_Malerei immer schon eine Technik war und vielleicht noch ist, die NICHT ernstgenommen wird.

    Als dilettantisch abgetan - so wie anfänglich bei unserem Gottfried Helnwein (in meinen Augen: Einer der GRÖSSTEN) ... schade eigentlich, weil viele NICHT wissen, dass die Airbrushmalerei nicht allein nur aus dem " Verteilen von Farbe mittels Luftstrom " gilt, sondern - nur ein Bruchteil eines BILDES ausmachen. Wert gelegt wird dann an der Nachbearbeitung mit herkömmlichen Techniken. Handwerk ist angesagt.

    Gruss
    carlos
    Signature
  • Grenzgänger
    Grenzgänger
    nett dass du Auskunft geben willst.

    Aber was hat Airbrush als Technik mit Realistischem Malen zu tun? KLar kann man das damit gut, aber trotzdem sind das zwei verschiedene SAchen. Mit Airbrush kann man auch anderes machen, und mit andern Mitteln kann man auch realistisch malen. Mir gibt das Realistische nichts, bin aber sehr am Airbrush interessiert.

    Anders ist, wenn man nicht reale Dinge macht, als wären sie real... das würde ich auch gern mal machen. Aber vielleicht liegen meine Stärken woanders.
    Signature
  • Grenzgänger
    Grenzgänger
    ps, es gibt hier auch ein Technikforum.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Alexander Habermann
    ...
  • rettentsnuKreDmotnahP
    "Ein Airbrush_Bild sollte sich in keiner Form von einer Fotografie unterscheiden. Hyperreal Malen - ja - schön und gut - werden viele von Euch sagen"

    kunstverständnis gleich null.

    bilder sind wie ein spiegel. :))))
    siehe da. >

    Carls_MonaLisa

    du kannst dich mit depri auf eine schwelle stellen.
    nur tut es mir leid, dass es eine recht niedrige schwelle ist.

    :))))))
  • legnAevisserpeD Phantom
    Riskier hier mal nicht so ne dicke Lippe, Herr Phantom !

    Machs erst mal besser,bevor du hier das Maul aufreissst.

    Aber ich weiss ja dein Hobby ist : Rumschreien
  • rettentsnuKreDmotnahP
    @depressiv-christlich
    und dein hobby ist bekehren... :)))))

    ps:

    ich stelle nur dar und repräsentiere eine andere perspektive

    wenn dich das überlastet , kein thema, nur dann denke bitte zwei mal, oder wenn's geht drei, vier , fünf mal nach, bevor du dein christliches "schnäuzchen" aufmachst bzw.
    hier etwas eintippst ...:)))

    aber das du dich angesprochen fühlst bei diesen billig-kopien wundert mich auch nicht ... *hi hi hi*
    :)))))
  • peilfrei
    peilfrei
    Huhu,

    also ich muss sagen, ich finde auch total beeindruckend, was man mit Airbrush so hinkriegen kann. Hab mich mal ne ganze Weile mit dem Gedanken getragen, mir das zuzulegen, aber als ich den Gerstäcker aufgeschlagen hab, hat sich das ganz schnell gegeben ;)

    Das ganze Zeug, was man dafür braucht hat mich irgendwie erschlagen (ich mein nicht nur der Preis): Die x-undneunzig Aufsätze, Kompressosadapterschraubteilschläuche etc...

    Was von dem Kram braucht man wirklich? Sind diese Anfänger-Komplett-Sätze mit Kompressor und Farben und Schnickschnack zu empfehlen oder nur Abzocke für dumme Einsteiger?! Vielleicht raff ich mich nochmal dazu auf...
    Gruß, frenze
    Signature
  • radi
    radi
    Was soll man sagen? Löblich, löblich wenn Du etwas von Deiner Technik weitergeben willst was ja schon fast missionarisch wirkt. Aber es hört sich doch eher nach dem typischen ich-mache-airbrush-und keiner-glaubt-es-ist-Kunst-Komplex an. Deine Bilder sind alle spitzenmäßig gebrusht aber es sind eben nur Bilder. Einige auch nur Kopien von anderen Airbrushern.
    Was willst Du da weitergeben frag ich mich? Die Technik ist die eine Seite und dann?
  • D. Gutsche
    D. Gutsche
    ...
    Was von dem Kram braucht man wirklich? Sind diese Anfänger-Komplett-Sätze mit Kompressor und Farben und Schnickschnack zu empfehlen oder nur Abzocke für dumme Einsteiger?! Vielleicht raff ich mich nochmal dazu auf...
    Gruß, frenze

    Wirklich brauchen tust du eine Pistole. Dann zum Ausprobieren eine Flasche Druckmittel. Und wenn du nicht hast, Farben - Eiweißlasur oder Acryl feinpigmentiert (muß weiter verdünnt werden). Ja, und Papier.
    Wenn du allerdings Spaß dran hast, ja, dann brauchst du auch einen Kompressor, denn die Flaschen sind bestimmt immer mitten im Bild leer.

    Salat,
    auch mal ausschließlich Airbrusher gewesen.
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures