KunstNet uses Cookies. Details.
  • Suche zweitesweltkrieg bild fürn ein referat *** hilfe

  • Denis Suche zweitesweltkrieg bild fürn ein referat *** hilfe
    Hallo liebe leute,

    ich bin schüler eines gyms(11/1) und möchte jetzt in kunst ein referat anfertigen. thema des referats ist "porträt". wir dürfen uns irgendein portät aussuchen, und ich hatte auch schon eins im sinn. jetzt das problem:

    das porträt das ich meine habe ich vor 2 jahren gesehen. ich hatte es in einem WWII(zweiter weltkriegsforum) gesehen. ich hatte es sogar als jpeg aufm pc, aber irgendwann habe ich das teil formatiert...

    ich brauche das unbedingt, habe aber keine ahnung wie ich ein porträt finden kann, zudem ich lediglich die beschreibung habe. also das bild hat mir sogut gefallen, dass ich es noch sehr gut in erinnerung habe.

    beschreibung: das bild stellt einen deutschen fallschirmjäger in flecktarn dar. es handelt sich um ein halbporträt, d.h. man sieht in bis zur taille. er sitzt auf einem stuhl oder so, man sieht den stuhl aber nicht. auf seinem schoß liegt seine waffe, soweit ich weiss ein fg42. das typische fallschirmjägergewehr zu der zeit. er hat seinen helm an, der auch in flecktarn ist. der soldat ist schon etwas älter. so ende 30, anfang 40. wohlmöglich handelt es sich um ein propagandabild. er blickt nach rechts vorne.

    ich weiss das ist net viel, aber ich weiss auch, dass die amerikaner das bild nachm krieg mitgenommen haben, und dass es seitdem in einer amerikansichen ELITESCHULE hängt, und zwar in der eingangshalle.


    falls ihr mir helfen könnt, wäre cih euch sehr dankbar..ansonsten wären evtl. ein paar tips zur suche auch willkommen smile

    ich danke euch schon mal auf jeden fall im voraus und wünsche einen guten, feuchtfröhlichen tongue rutsch ins neue jahr smile

    ----
    Backett

    falls euch die beschreibung des bildes zu ungenau ist, kann ich ja mal in paint veruschen ne skizze zu machen tongue
  • s-ejtna
    Hallo,
    ich kann Dir zwar nicht helfen, aber der Hinweis, daß das Bild eines deutschen Fallschirmjägers in der Eingangshalle einer amerikanischen Eliteschule hängt, läßt mich zweifeln an der Echtheit der Fragestellung...oder sollte die Faszination, welche die Nazis auf die Amis ausgeübt haben tatsächlich soweit gehen???
  • Hoffmann
    Hoffmann
    [quote="Backett"]Hallo liebe leute,

    ich bin schüler eines gyms(11/1) und möchte jetzt in kunst ein referat anfertigen. thema des referats ist "porträt". wir dürfen uns irgendein portät aussuchen, und ich hatte auch schon eins im sinn. jetzt das problem:

    das porträt das ich meine habe ich vor 2 jahren gesehen. ich hatte es in einem WWII(zweiter weltkriegsforum) gesehen. ich hatte es sogar als jpeg aufm pc, aber irgendwann habe ich das teil formatiert...

    ich brauche das unbedingt, habe aber keine ahnung wie ich ein porträt finden kann, zudem ich lediglich die beschreibung habe. also das bild hat mir sogut gefallen, dass ich es noch sehr gut in erinnerung habe.

    beschreibung: das bild stellt einen deutschen fallschirmjäger in flecktarn dar. es handelt sich um ein halbporträt, d.h. man sieht in bis zur taille. er sitzt auf einem stuhl oder so, man sieht den stuhl aber nicht. auf seinem schoß liegt seine waffe, soweit ich weiss ein fg42. das typische fallschirmjägergewehr zu der zeit. er hat seinen helm an, der auch in flecktarn ist. der soldat ist schon etwas älter. so ende 30, anfang 40. wohlmöglich handelt es sich um ein propagandabild. er blickt nach rechts vorne.

    ich weiss das ist net viel, aber ich weiss auch, dass die amerikaner das bild nachm krieg mitgenommen haben, und dass es seitdem in einer amerikansichen ELITESCHULE hängt, und zwar in der eingangshalle.


    falls ihr mir helfen könnt, wäre cih euch sehr dankbar..ansonsten wären evtl. ein paar tips zur suche auch willkommen smile

    ich danke euch schon mal auf jeden fall im voraus und wünsche einen guten, feuchtfröhlichen tongue rutsch ins neue jahr smile


    Schon danach in Rubrik Bilder gegoogelt ??
    ich fand http://www.pilotenbunker.de
    auf er 5 oder 6 Googleseite kann ja sein das dies das gesuchte Bild ist(erlches über den Text sich befindet), ansonnsten sind dort genug Webseiten als Fußnote um sich weiterhelfen zu lassen.
    Aber vorab schütze deinen PC gut, geht weit rechts die Suche und auch das Internet ist eine Arena da ist ein Virenscanner heute nur noch ein Trostpflaster für Neulinge.

    Gruß an alle

    Norbert
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Hoffmann
    Hoffmann
    Hallo,
    ich kann Dir zwar nicht helfen, aber der Hinweis, daß das Bild eines deutschen Fallschirmjägers in der Eingangshalle einer amerikanischen Eliteschule hängt, läßt mich zweifeln an der Echtheit der Fragestellung...oder sollte die Faszination, welche die Nazis auf die Amis ausgeübt haben tatsächlich soweit gehen???


    Mitunter ist das Ausbildungsziel, den Feind immer vor Augen zu haben täglich einmal zumindest als Mahnung.

    Ich kenn das von unserer Armeezeit, da wurden wir mit aktuellem Material und den aktuellen Kleidern in Filmen konfrontiert bis wir "fast" im Schlaf den "Feind" erkennen so fest steht dieser im Unterbewußtsein dadurch verwurzelt.
    Das heißt einfach nur Strategie und Taktik.
    Problematisch wirds nur wenn der Feind nicht mehr dieser ist.
    Daher vielleicht auch die Abneigung der früheren Siegermächte auf das Nachkriegsdeutschland.
    Diese ließ sich erst nach Generationen halbwegs abbauen.
    Ich war ca 10 Jahre alt ,
    im Polen bei Freunden zu Besuch.
    ging spazieren und sprach mit jemanden deutsch,
    da spuckte ein gleichaltes Nachkriegskind vor mich hin und rief Nazi.
    ich wußte gar nicht was der meinte damals und denke heute er auch nicht. Genau das ist das was ich damit meine. Aber der Hass kam rüber mit Eiseskälte.

    Gruß
    Norbert
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    na wo san wir denn? :D
    in einem archiv? :D
    nur soviel : malerei, foto, plakat?

    zum rest: Eugenics Record Office

    kurz wie immer
    :D
    Signature
  • Denis
    jaa, antje, wegen der eingangshalle in der elite-schule

    das ist gar nxiht so verwunderlich. wennu das bild siehst, wirstu merken wie es vor disziplin un dpatos strotzt. deswegen will ich das für meinreferat haben und nit so langeweile standardwerke.

    wegn googlesuche. ich bin ja net von gestern ^^
    google war das erste was ich kontaktiert habe. ich war auch in verscheiden ww2, communityforen, habe dort alles gesucht, gefragt. keiner konnte mir helfen. denen war die beschreibung zu waage.

    aber ich schaue mal..
  • ratslla
    jaa, antje, wegen der eingangshalle in der elite-schule
    das ist gar nxiht so verwunderlich. wennu das bild siehst, wirstu merken wie es vor disziplin un dpatos strotzt. deswegen will ich das für meinreferat haben und nit so langeweile standardwerke.
    ich bin ja net von gestern ^^
    google war das erste was ich kontaktiert habe. ich war auch in verscheiden ww2, communityforen, habe dort alles gesucht, gefragt. keiner konnte mir helfen. denen war die beschreibung zu waage.


    gymnasium? kunst? eliteschule. aha.

    last exit: PISA

    (meine fresse :(((
  • Denis
    jaa, antje, wegen der eingangshalle in der elite-schule
    das ist gar nxiht so verwunderlich. wennu das bild siehst, wirstu merken wie es vor disziplin un dpatos strotzt. deswegen will ich das für meinreferat haben und nit so langeweile standardwerke.
    ich bin ja net von gestern ^^
    google war das erste was ich kontaktiert habe. ich war auch in verscheiden ww2, communityforen, habe dort alles gesucht, gefragt. keiner konnte mir helfen. denen war die beschreibung zu waage.


    gymnasium? kunst? eliteschule. aha.

    last exit: PISA

    (meine fresse :(((



    was ist mit deiner fresse ? weisstu nun wie das bild heisst oder nicht ?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    na wo san wir denn? :D
    in einem archiv? :D
    nur soviel : malerei, foto, plakat?

    zum rest: Eugenics Record Office

    kurz wie immer
    :D

    oder dann doch lieber
    last exit: PISA
    Signature
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    hey hey hey! ich muss doch sehr bitten!
    als der klassische last exit gilt immer noch brooklyn, ja?
    pisa ist kein exit, sondern lediglich der castingroom für vormittagstalkshows und containerfutter...
    Signature
  • Denis
    ??? was für komsiche exits... ??


    leute, ich bin kein insider. kP.

    sagt mir doch bitte einfach nur, wo ich evtl nach meinem porträt suchen kann. merci beaucoup =)
  • Yippie
    Yippie
    gibt da sehr gute porträts von
    beckmann
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 13 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures