KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wann und warum Zwischenfirnis?

  • Stefan Arens
    Stefan Arens Wann und warum Zwischenfirnis?
    Hallo

    Warum und wann verwendet man eigentlich einen Zwischenfirnis?
    Ist das zB bei Tempera üblich? Kann man Tempera überhaupt firnissen (von wegen Wider Aufweichen der Farben)... und wenn, macht man das sogar, um diese ersten Farbschichten zu fixieren, um danach weiterzumalen?

    Oder wenn man es bei Öl macht, warum dann?

    Ich habe das jetzt oft gelesen, oft gehört, aber verstehe es nicht. Vielleicht versäume ich da eine wichtige Technik?

    LG
    Stefan
  • Mo Häusler
    Mo Häusler
    Zwischenfirnis wird gelegt, wenn zB ein Teil des Bildes matter ist und im Glanzgrad den anderen Bildstellen angeglichen werden soll. Oder wenn das Bild trocken ist und für eine nächste Malschicht vorbereitet werden soll (erhöht das Tiefenlicht und lässt die nächste Farbe besser auf dem Untergrund haften).
    Zwischenfirnis heisst allgemein, dass es ein Firnis ist, der zwischen versch. Malschichten zu liegen kommt. Kein End- oder Schlußfirnis! (der das Bild ja schützen soll und erst längere Zeit nach Beendigung der Malerei aufgetragen werden soll...)
    Eigene Technik ist das keine. *g*

    Was den Firnis als "Imprägnierung" betrifft, dh als Schutz für darunterliegende Malerei: das ist vielfältig - je nach Untergrund, verwendeter Technik und Firnisart...
    Vielleicht doch den Doerner kaufen? :))))

    S´hilft hoff ich!
    *wink*
    Mo
  • Stefan Arens
    Stefan Arens
    Hi

    dank dir, der Doerner, das wärs. Hab aber schon den Wehlte. allerdings seit Jahren verliehen, ich sollte mir den echt mal zrückholen. :)

    Grüße
    Stefan
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • martinicio
  • Page 1 of 1 [ 4 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures