KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wie spitzt man richtig ein Bleistift

  • Grischa
    Grischa Wie spitzt man richtig ein Bleistift
    Das hört sich vielleicht zuerst lustig an, denn jeder spitzt bestimmt mit dem Spitzer.

    Ich hab viele Bücher aus der Bibliothek ausgeliehen und mehrmals gelesen dass die meisten erwähnen. Der Spitzer macht die Bleistiftmine jeden Stiftes kaputt und man schreibt da man sollte am besten ein Messer benutzen. Daraufhin bin ich in ein Bastelladen gegangen und gefragt ob sie so was wie ein Messer für ein Bleistift haben...die Verkäuferin hat mich nur Doof angeguckt und meinte wieso wollen sie ein Messer und als ich sagte ein Bleistift zu spitzen dachte sie ich hab ne Macke. Ich ihr erklärt um richtig schattieren zu können ist es am besten den Bleistift mit dem Messer zu spitzen so kann man entweder spitz oder sehr flach den Bleistift an schlitzen. Von ihr Kamm dann nichts mehr und ich bin einfach gegangen.
    Obwohl in diesem buch steht das man so ein Messer überal in Kunst oder Bastelladen bekommen kann.

    Meine frage an euch ist wie spitzt ihr euren Bleistift mit Spitzer oder mit einem speziellen Messer wen ihr so ein Messer habt wo kann man ihn kaufen? Und was hält ihr von der Behauptung der Spitzer macht die Bleistiftmine kaputt?
    Ich freu mich auf eure antworten
    Danke in voraus und bin schlecht in Rechtschreibung also die Leute die sehr drauf achten sorry
  • nuazuab
    Vielleicht mitten Cuttermesser ?

    Oder nen kleines schnuckeliges
    Küchenmesser und eventuell
    anschärfen ?

    Keine Ahnung, ob es extra Messer
    dafür gibt, ich würde mir so eines
    nie zulegen, schon aus Prinzip nicht!

    Man braucht nicht allen Blödsinn, kannste
    dir gleich abgewöhnen!

    ; ))
  • nuazuab
    Asso, nen Folienschnittmesser
    hab ich noch, aber eigentlich
    wegen andere Sachen, würde auch
    gehen.

    Grüße dich.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nuazuab
    Fehlt noch ein Messer für
    die Pulsadern

    hahah ... ;))
  • Grischa
    Grischa
    Ich hab gefragt wie man Bleistift spitzt nicht wie man sich aufschlitzt^^

    Was haltet ihr von Rasierklinge die soll auch für die Mine des Bleistift besonders gut sei so kan man genau die Bleistiftmine ansenken oder anspitzen
    Und den Spitzter benutz ihr in?
  • mirror
    Cutter.

    Aber im Grunde völlig wurscht… der Cutter liegt halt gut in der Hand. Mit der Rasierklinge wirst Du Dir sicher schwerer tun. Du kannst aber auch ein Teppichmesser oder was auch immer nehmen.



    Es ist wie bei allem: Einfach ausprobieren.
  • z-m
    Ich spitze meine Bleistifte mit einem ganz normalen Spitzer. Bei Pastellstiften und mit Holz ummantelten Kohlestiften nehme ich so ein kleines, scharfes Obstmesser.
    Im Künstlerbedarf ist mir noch nie ein speziell dafür vorgesehenes bzw. als dafür vorgesehenes Werkzeug bezeichnetes untergekommen.
    Den einzigen Grund, den ich in dem Rat, nicht mit einem Spitzer zu spitzen erkennen kann, ist der, dass man dadurch natürlich einmal eine spitze und ein anderes mal eine "runde" Mine beim Zeichnen verwendet und dementsprechend der Strich anders wird.

    (typisch bauzaun, hat gleich wieder eine top-Geschäftsidee: Pulsadernmesser - beim Verkauf solcher empfiehlt sich allerdings, immer sofort und in bar zu kassieren)
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Hallo S-Giga,

    habe noch nice gehört, dass Minen von Spitzern kaputt gehen sollen. Vielleicht ist das der Fall, wenn das Messer des Spitzers stumpf ist.
    Kleine Spitzmaschinen für die Schreibtischkante spitzen sehr gut, auch wenn sie vom Lebensmittel-Discounter aus der Aktionswoche stammen. Deren Fräswerk kriegt sogar IKEA-Bleistifte spitz, deren Holz in normalen Spitzern leicht gematscht wird.
    Noch ein Ausweg: Statt Holz-Stiften die TK-Fallbleistifte benutzen. Wenn du viel zeichnest, sparen die Geld, und mit dem Spitzen hast du keinen Ärger. Entweder die immer wieder entstehende Kante nutzen oder auf feinem Sandpapier spitz reiben.

    Beste Grüße - Johnny
  • retxed
    Nicht zu viele schrott-bücher konsultieren !^^
    bei stiften :klaro > anspitzer.
    messer oder wat ? ist doch unsinnig.
    höchstens bei breit-zeichnenden krimskrams wie kreiden oder kohlen
  • dnarbnier
    Kohle und Pastellkreiden geht auch gut mit Schleifpapier
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Das ist wieder so eine ideologische Ansichtssache. Ich benutze schon seit 25 Jahren Spitzer, denn das Messer produziert mir zu unvorhersehbare Ergebnisse, was die "Spitzheit" angeht. Ab und zu brach eine Spitze, aber das war eher selten der Fall. Der Spitzer sollte eine gute Klinge haben und diese gut geschärft sein, dann ist es kein Problem.

    Spitzer: Faber-Castell, Hobbyisten-Standard ;)
    Signature
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    ich wixxe mit der linken hand - mit der rechten stumpfe ich immer so schnell ab.

    aber mal so grob zusammengewischt:
    wenn ich einen cutter für linkshänder mit spezielem rechtshänderdrall herausbringe gibt es tatsächlich jemanden der im laden danach fragen könnte.
    Signature
  • heinrich
    Schade, das ich nicht wixxen kann...
    Mist!
    Du hast aber recht.
    Das Ziel, den Bleistift zu spitzen, gerechfertigt nicht die Mittel dazu...Es gibt auch mehrere davon...
  • ymmiJ
    Vielleicht solltest Du weniger Zeit aufwenden herauszufinden, wie man richtig anspitzt und Dich mehr darauf konzentrieren, erstmal zeichnen zu lernen. ;-)
    Ob mit Anspitzer, Messer oder Hackebeil - im Anfängerstadium ist das völlig uninteressant...
  • Grischa
    Grischa
    hm...danke für die Vorschläge dann benutze ich weiter hin Spitzer...schlimmer kann es eher nicht werden^^
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    🔗

    einfach mal im laden nach fragen
    können die bestimmt bestellen :))
    viel spass
    Signature
  • retxed
    hallo?! wer gibt für son rotz-ding so viel geld aus ...bleistift... was soll da groß teuer sein.. graphit-ton??. aus denen sind alle
  • nuazuab
    "(typisch bauzaun, hat gleich wieder eine top-Geschäftsidee: Pulsadernmesser - beim Verkauf solcher empfiehlt sich allerdings, immer sofort und in bar zu kassieren)"

    Wir vestehen uns schon, hab mal
    keine Angst!

    ; ))

    Ich höre schon wieder die Orgeln.
  • BFnaitsabeS
    Also, an meiner Kunstakademie hier in China spitzen tatsaechlich alle Studenten ihren Bleistift mit einem normalen Tapetenmesser an. Also, dass sind diese Messer, die man immer wieder in ihre Huelle zurueckschieben kann, und die stumpfe Messerschneide bricht man ab, dafuer gibts ne Perforation, und dann benutzt man das naechste Stueck.
    Ich hab dann ne Zeit lang meinen Bleistift auch messerweise angespitzt, hat aber meiner Zeichenweise (eher fein) nicht entsprochen. Dann habe ich mir nen Riesenpack Bleistifte gekauft, alle vorgespitzt und dann den Haufen einfach aufgebraucht und die stumpfen zum Wiederanspitzen auf nen Haufen. Das ging ganz gut. Mein neuster Plan ist, mir einen elektrischen Bleistiftanspitzer zu kaufen. Dann kann ich ohne die Arbeit zu unterbrechen, den Stift einfach in den Anspitzer stecken - RRRRRt - und fertig.
    Ich weiss nicht, ob das jetzt hilfreich war.

    Gruesse!
    Sebastian
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Hallo,

    zum wirklich fachgerechten Spitzen eines Künstlerbleistiftes für Künstler gibt es die von allen Kunstakademien empfolene und dort auch ausschließlich verwendete Klünstlerstiftspitzapparatur. Sie verfügt zum Spitzen über eine Messerklinge mit einer ganz speziellen Legierung und mit Einlagerengen von Diamantstaub, manche haben auch eine Weißgoldbedampfung und nur damit ist ein fachgerechtes künstlerisches Spitzen von Künstlerstiften möglich.
    Diese Apparatur wird nicht schnöde über den Katalog vertrieben, sondern ist nur für Künstler erhältlich die ihre hohe Fähigkeit des Zeichnens vor mehreren hochgestellten Persönlichkeiten der Weltweiten Kunstelite unter Beweiß gestellt haben. Diese Apparatur ist soetwas wie der Oskar der Zeichner aber für Millionäre natürlich auch käuflich zu erwerben.

    Diese Klingen werden in Handarbeit von buddhistischen Mönchen in den Bergen von Tibet hergestellt unter äußerster Anstrengung ihrer geistigen Kräfte und der mentalen Fähigkeiten.

    gruß fluuu
    Signature
  • Page 1 of 3 [ 48 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures