KunstNet uses Cookies. Details.
  • lukas studio oder schminke akademie?

  • bernd lukas studio oder schminke akademie?
    hi liebe leute hier!

    nette beiträge habe ich hier schon oft gelesen u auch viel gelernt, zbsp ölfarben mit sonneblumenöl anstelle von terpentin auswaschen, also die pinsel!!

    hätte die frage, da ich bei einem online shop die 200 ml tuben zum selben preis bekommen könnte,.(75 ml fast auch gleich , zu 60 ml) soll ich lieber lukas studio nehmen oder schmicke akademie? tendiere eher leicht zu akademie...wobei is recht subjektiv..dachte wegen besseren pigmenten und so? mehrere einfarben pigmente die beim mischen dann weniger schmutzige töne ergeben? oder was die konsistenz angeht? besitze im mom nur studiofarben von lukas...

    im mom probiere ich noch mit nich so teuren einfachen ölfarben rum..

    und ob man so blocks also für ölfarbe mit der leinen oberflächen imitation noch grundieren muss? also so blocke mit 10 bögen..??

    axo u falls es jemand weiss.,..bergamö ölfarben ( recht günstig) trocknen die langsamer? mir wäre als hätte ich das mal wo gelesen...diese frag ist aber nicht so wichtig;.))

    danke für die antworten !!! und viele Grüße Bernd
  • retxed
    bohr. ey.. nun vergiss mal die ganze firmen -rotze...

    entweder studio-qualität.. was sich nur von den künstler/meister-qualitäten insofern unterscheidet, dass die pigemnte verschnitten sind, meist mit irgendwelchen mehlen oder anderen stoffen..

    manche maler-futzi.leutz machen dat auch absichtlich mit reinen farben um pigmente zu sparen/zu strecken... oder für andere effekte...

    aber so stark unterscheiden sich bei ölfarben die qualitäten zwischen studio- und künstler nicht... nur als erfahrener **"meister seines faches"** legt man eher wert auf reine/beste pigmente um jaaa jeden ton vollkommen zu treffen *lach*

    außerdem steht dat doch in den bestellkatalogen und überall unten drunter, ???
    lesen???
  • ratslla
    geh lieber auf die schmincke-akademie. die haben im lukas-studio keine realistisch orientierten dozenten.

    :)))
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Stefan Nuetzel
    Stefan Nuetzel
    allstar- sehr guter wortwitz! :-)

    Mit dem Verschneiden hat dexter schon recht, nur ist ein großer Unterschied zwischen Künstler- und Studien-Qualitäten.

    Ich habe auch jahrelang mit Rowney Georgian gemalt und an der Akademie verwendeten alle die billigen Großtuben. Die schlechteste Qualität ist dabei sicherlich Lukas, da stark verschnitten und viel zu viel Öl.

    Was ich erst später realisiert habe ist, daß zum Beispiel die Ersatzpigmente für Cadmiumrot oder Cad-Gelb nur halbdeckend sind. Somit braucht man viel mehr Farbe und erreicht nie eine gute Leuchtkraft.

    Ein guter Mittelweg sind für mich die Großtuben von Schmincke Norma und bei den teuren Pigmenten kann ich in der gleichen Farbserie auf kleinere Tuben zurück greifen.

    Ich versteh sowieso nicht, warum immer so argumentiert wird, daß man am Anfang das billige Zeug nehmen soll. Ist Euch eure Arbeit das nicht wert?
    Signature
  • retxed
    allstar, du bist echt so cool, dass es schon aus dem Monitor schneit
    :)

    was die an der "schmincke-akademie" im "nu" machen, sei es in rowney's spritzatelier oder im lukas-studio, fehlt es wohl eher an techniken und kenntnissen...aber selbst beim lesen fällt's ja schon schwer...
    :)
  • bernd
    danke an alle studiosen u meister hier!!!

    habe von euren antworten schon sehr profitiert und gerade das mit den "teuren" aber dann doch in der nutzen/kosten relation normalen pigmenten wie zbs cadmium macht sinn..das dachte ich mir auch schon...
    nette galerie übrigens bei nuetzel...

    bin auch der meinung man solte am anfang nicht das allerbilligste nehmen,denn sonst könnte man ja genausogut tempera oder schul-deckfarbe oder was billiges nehmen,einfach färben/malen tun die ja auch..,,u genau das erwartet man ja vom wechsel zu ölfarbe nicht..,

    denke besser weniger farben also einzeltöne u dafür größere tuben u selbstmischen ist klug, grad in diesen anleitungsbüchern steht eher wenig zum farbenmischen u das ist bestimmt etwas worauf es sehr ankommt ...

    falls jemand lust hat könnte er ja mal verraten welche hauptfarben ihr so habt, also eher grundfarben oder auch viele nuancen in kleineren tuben??

    LG bernd
  • ratslla

    falls jemand lust hat könnte er ja mal verraten welche hauptfarben ihr so habt, also eher grundfarben oder auch viele nuancen in kleineren tuben??

    LG bernd


    klar maaan... meine (selbstentwickelte) lieblingsfarbe ist da zu bewundern >>> 🔗
    dem, der keine kosten scheut, mix ich auch sehr persönliche und eigenwillige hauptfarben. da wird vor neid die schmincke blass.

    :)))
  • retxed
    bernd* das brot,

    kann mir jemand sagen, wo ich brot-bernd-farbe herbekomme (?)

    :/
  • bernd
    "rechter" bernd das brot wohnt in der deine mutter strasse *lol..in dem sinn..frohes kunsschaffen...
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Soll ich wenn ich grüne Blümchen malen will eher gelb und blau kaufen und dann mischen oder soll ich gleich grün kaufen. Eine Tube ist doch billiger oder?

    gruß fluuu
    Signature
  • retxed
    Soll ich wenn ich grüne Blümchen malen will eher gelb und blau kaufen und dann mischen oder soll ich gleich grün kaufen. Eine Tube ist doch billiger oder?

    gruß fluuu


    was für eine erbsen-logik
    :-D

    also du hast natürlich völlig recht, soviel blödsinn und bla bla wie hier,..
    aber das problem: DU BIST ES SELBST

    :)
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures