KunstNet uses Cookies. Details.
  • Schlussfirnis

  • lyrcamk Schlussfirnis
    Mich würde mal interessieren, wie ihr am liebesten Eure Bilder versiegelt.
    Lieber Sprühfirnis oder mit Pinsel auftragen, Art und Weise, Anzahl Schichten insbesondere bei extrem unterschiedlichen Höhen und Strukturen auf dem Bild, Glänzend, seidenmatt oder matt einfach alles.
    Persönliche Erfahrungen Vor- und Nachteile wären auch interessant.
  • efwe
    efwe
    seidenmatt -mit einem schimmer von korn- soo mag ichs -lecker- :)
    Signature
  • Cristina
    Cristina
    Sprühen-Glänzend-Basta!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Streichen - seidenmatt. Tafelbilder glänzend.
    Signature
  • lyrcamk
    seidenmatt -mit einem schimmer von korn- soo mag ichs -lecker- :)


    Klingt interessant, sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren. ;))) Vielleicht kann ich ja dann mal wieder schlafen.
  • lyrcamk
    Sprühen-Glänzend-Basta!

    Kurz-knapp-danke
  • lyrcamk
    Streichen - seidenmatt. Tafelbilder glänzend.

    Hallo Margit,
    danke für die Info, war gerade auf Deiner Seite, traumhaft detailiert, die Bilder gefallen mir sehr sehr gut - ganz besonders lange musste ich schauen "Glaskugel" und "Vernetzung" - wären meine Favoriten.
    LG
    Kat´l
  • Elvipe
    Elvipe
    diese Frage wollte ich auch gerade einstellen -

    ich verwende ebenfalls Sprays - seidenmatt und dennoch gefällt mir das Ergebnis nicht - teilweise glänzt es an Stellen unterschiedlich oder reflektiert beim Fotografieren - was muss ich anders machen ?
    Signature
  • nodiorc
    also ich nehme uv-lack von liqitex und einen riesen pinsel, in seidenmatt. bei spühfirnis kann man nicht so gleichmässig sprühen, denn üderlappende schichten reflektiern glänzender. ausserdem viel zu teuer !
    es ist zwar gewagt, aber die glänzengen stellen kann man mit einen spülschwamm LEICHT aufrauhen.
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Achtung, Sprühfirnisse sind extrem gesundheitsschädlich, nur möglichst im Freien verwenden mit Mundschutz und Hautschutz im Gesicht und Händen.

    Für Ölbilder nehme ich speziellen Gemäldefirniss, zum Streichen, für Acryl auch den UVA Schutzlack von Lascaux, ebenfalls zum Streichen.

    LG Margit
    PS: danke fürs Kompliment!
    Signature
  • camo
    camo
    Sprühfirnis Seidenmatt. Bei richtiger Anwendung sehr gleichmäßig. Außerdem sparsamer im Verbrauch, da viel dünnere Schichten machbar sind.
    Signature
  • zrehtsnuk
    streichen - seidematt - extrem breiter flachpinsel
    mix aus dammarfirnis + in wasserbad aufgelöstem bienenwachs + terpentinöl (je nach wachsanteil mehr oder weniger matt)
    zu sehr glänzenden firnis kann man auch mit buttermilch abtupfen ...
  • retniap
    ich nehme Sprühfirnis glänzend, denn ich liebe kräftige Farben und durch den Glanz wird die Farbe intensiver
  • nehcnI
    Hallo, ich male zwar noch nicht so lange, aber ich habe es schon immer bevorzugt ein Firnis aus der Sprühflasche zu benutzen. Ich mache hier aber Unterschiede ob ich ein glänzendes oder mattes Firnis benutze. Malen ich ein Bild mit grellen Farben, also rot, gelb, grün, orange u.s.w. dann benutze ich ein glänzendes Firnis. Wenn ich ein Bild mit Naturtönen mache, also braun, beige, sand u.s.w. dann benutze ich ein matten Firnis. Probiers einfach aus.
    lg Ina
  • Page 1 of 1 [ 14 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures