KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ai Weiwei und Wim Delvoye auf der documenta12 in Kassel

  • Daniel Ai Weiwei und Wim Delvoye auf der documenta12 in Kassel
    Hallo liebe Leute,

    ich bin neu hier, habe aber beim surfen folgendes entdeckt, was ich euch nicht vorenthalten wollte:

    "Durch die Nacht mit Ai Weiwei und WimDelvoye" auf der documenta12 in Kassel am Dienstag, 4. September 2007 0:20Uhr, ARTE.

    Ich bin großer Fan der Reihe, unter anderem war dort auch schon Christoph Schlingensief, Jörg Immendorff, Jonathan Meese, Markus Lüpertz und Hermann Nitsch in der Sendung. Auf AiWeiwei bin ich allerdings besonders gespannt...

    Das schreibt ARTE:
    Der chinesische Künstler Ai Weiwei (50), Star der diesjährigen documenta, trifft seinen belgischen Kollegen Wim Delvoye (42) auf der documenta 12 in Kassel. Ai Weiwei beschäftigt sich mit dem Zusammenstoß der Kulturen von Ost und West, während Delvoye immer wieder die Konsumgesellschaft ad absurdum führt - so etwa mit seiner Exkremente produzierenden Maschine "Cloaca".

    Ich werde es mir anschauen, wer noch?

    Euer Dahli
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    schön für dich
    bist du einsam?
    Signature
  • Daniel
    Wer ist denn heutzutage nicht einsam? Du nicht? Und der Fernseher ist auch kein verlässlicher Freund mehr!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • z-m
    Und der Fernseher ist auch kein verlässlicher Freund mehr!

    Also, ich Duze mich zwar nicht mit meinem Fernseher und verbringe auch nicht all zu viel Zeit mit ihm, weil sein IQ recht nieder ist, aber verlässlich ist er allemal und ganz objektiv betrachtet kann man sagen, dass er immer gut zu hört (also, zumindest wenn man "mute" gedrückt hat), er widerspricht niemals und ist immer gut gelaunt und dazu bereit, jemanden auf seinem Niveau zu unterhalten. Er hat also durchaus Eigenschaften eines Freundes, aber zugegebenermassen fehlen ihm auch manche. ;-)

    Ich kann aber leider nicht verstehen, dass Dir kein besseres Thema in puncto Kunst einfällt, als zu fragen, ob noch jemand eine bestimmte Sendung ansehen wird. Und das erst recht deshalb, weil dieses Posting nicht nur hier zu finden ist.
  • retxed
    manche leute haben, verdammte scheiße, einfach nur den arsch offen.
    mein gott ey... ups...wieder gegen das gottes verbot verstoßen :-D

    PS:ich liebe die deutsche kultursprache
    sie vermittelt so einen hauch von natürlichkeit
    :-))))
  • efwe
    efwe
    -fern_seher-- %ø
    Signature
  • Daniel
    Lieber M-Z,
    ich wusste nicht, dass ich dich scheinbar mit meinem "belanglosen" Eintrag belästige, wenn das der Fall war tut es mir leid.
    Für mich ist ARTE und auch das Format "Durch die Nacht" eine der wenigen TV-Sender die man in der verkorksten TV-Landschaft noch anschauen kann, ich dachte in diesem Forum interessiert sich jemand für einen der beiden Künstler.Scheinbar weit gefehlt.

    Ach übrigens, für mich ist Film und Fernsehen sehr wohl eine eigene Kunstform.
  • z-m
    @Dahli: Wie kommst Du darauf, dass Du mich scheinbar belästigen würdest? Ich kann mich nicht erinnern, etwas auch nur annähernd in diese Richtung gehendes von mir gegeben zu haben.

    Du hast nichts darüber geschrieben, wie Du über diese Künstler und deren Arbeiten denkst und hast keine Diskussion angeregt. "Ich werde es mir anschauen, wer noch?" ist eben leider nur eine Frage danach, wer sich die Sendung sonst noch ansieht. Denkst Du nicht, es wäre statt dieser Frage viel interessanter gewesen, Deine Ansichten kund zu tun? Ich glaube, damit hättest Du eine Diskussion anstossen können, aber das Posting, so wie es ist, also genau genommen ohne Inhalt, wie ich ja schon erwähnte obendrein in mindestens zwei Foren gepostet, empfinde ich, um Deine Worte zu verwenden, tatsächlich als belanglos.

    "...ich dachte in diesem Forum interessiert sich jemand für einen der beiden Künstler.Scheinbar weit gefehlt."

    Du offenbar nicht, sonst hättest du ja etwas zu ihnen geschrieben.

    "Ach übrigens, für mich ist Film und Fernsehen sehr wohl eine eigene Kunstform."

    Ja, aber sicher. Hat das etwas mit dem Thema zu tun? Wolltest Du über Film und Fernsehen oder über die beiden Künstler diskutieren? Ich hatte den Eindruck, Du wolltest wissen, wer die Sendung ansieht.
  • ram_tam_tam
    Wim Delvoye halte ich für einen sehr wichtigen
    Künstler.
    Wer sich informieren möchte, das sind zwei sehr
    informative Websiten:
    🔗
    https://www.wimdelvoye.be/

    +

    http://aulait.blox.pl/2007/06/W-SLUZBIE-ZDROWIU.html
    https://splinder.com/archive/2003-11



    Is halt NICHTS für die KUSCHEL-, LOBPUDEL- BIEDERMEIER-
    KN - Fraktion alla MA_GGI + CONNI!!!
  • Daniel
    Lieber m-z,
    da du ja scheinbar gerne diskutierst mache ich dir ein Vorschlag:

    Wir schauen uns beide die Sendung an und diskutieren dann darüber. Was hältst du davon?

    Ich wollte ERSTMAL nur auf diese Sendung hinweisen, mit der Frage wer es sich noch anschaut, in der Hoffnung DANACH mit Leuten darüber reden und diskutieren zu können. Ich weiß nicht wie ich über etwas diskutieren soll, was ich noch nicht gesehen habe.
    Nur soviel, und das macht die Situation für mich so spannend, ich schätze sowohl die Künstler um die es geht, als auch die Sendung in der sie auftauchen. Vielleicht haben wir also ab Mittwoch früh einen Grund zu diskutieren und dann sind alle glücklich.

    Dahli

    p.s. da das Posten in mehreren Foren noch nicht verboten ist lasse ich es mir nicht nehmen auch in mehrere Foren über dieses Thema zu "diskutieren".
  • z-m
    Lieber m-z,
    da du ja scheinbar gerne diskutierst mache ich dir ein Vorschlag:

    Wir schauen uns beide die Sendung an und diskutieren dann darüber. Was hältst du davon?

    So etwas hätte ich gerne in Deinem ersten Posting gelesen, dann hätte es mir eher zugesagt. Leider werde ich Deinen Vorschlag aber nicht annehmen, weil mir 00:20 Uhr selbst für die Kunst zu spät ist. Das heisst aber natürlich nicht, dass ich mich nicht, wenn ich einen Ansatzpunkt finde, an der Diskussion beteiligen werde.


    p.s. da das Posten in mehreren Foren noch nicht verboten ist lasse ich es mir nicht nehmen auch in mehrere Foren über dieses Thema zu "diskutieren".

    Angesichts dessen, dass Du Dich nicht zu den KÜnstlern geäussert hattest, hat dieses Posting für mich einen "massen"mailinghaften Charakter.
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures