KunstNet uses Cookies. Details.
  • untermensch quote-version2007

  • arik-atikin untermensch quote-version2007
    untermensch

    hey untermensch - unterklasse -
    der krieg ist nie vorbei

    untermensch - hart wie stahl
    untermensch - hast keine wahl
    untermensch - zäh wie leder
    untermensch - bist nicht wie jeder

    untermensch - maschinensklave
    untermensch - töte - töte - rase -rase
    untermensch - maschinensklave
    untermensch - töte - töte - rase - rase

    untermensch - erinnere dich
    untermensch - und schreie nicht

    untermensch - du musst marschieren -
    in dein schicksal und allein
    untermensch - du musst marschieren -
    nur deines blutes kraft ist rein

    untermensch - du musst marschieren -
    harten schrittes - sturmgeweiht
    untermensch - du musst marschieren -
    denn jetzt ist nur noch deine zeit

    untermensch - was ist erlösung ? -
    untermensch - was ist befehl ?

    hörst du nicht das dumpfe grollen -
    hörst du nicht den dumpfen schrei
    vorbei - vorbei - untermensch - es ist vorbei
    untermensch - du musst erwachen -
    untermensch - du musst marschieren

    untermensch - marschierst du gläubig ?
    untermensch - marschierst du klar
    deinem gott entgegen - deinem tode nah´ ???

    untermensch - dein glaube schon zerfressen
    dein schritt zur schlachtbank schnell und fest

    untermensch - du suchst erfüllung -
    untermensch - du suchst den tod
    untermensch - dein fleisch ist weiß -
    untermensch - dein blut ist rot

    hey untermensch - unterklasse -
    der krieg ist nie vorbei
  • arik-atikin
    ach scheisse
    was soll das denn ?
    aber sowas passiert eben
    wenn frau und/oder mann
    schizophren
    ist
    hahahahahaha
  • ed
    Hi nikita-kira,
    in diesem Text gefällt mir nicht diese Radikalität der Resignation. Es ist klar, wir haben in Deutschland eine Klassengesellschaft und die Unterklasse wird besonders heftig durch den Fleischwolf gedreht. Ich würde mich aber hüten, den Begriff „Untermensch“ in diesem Zusammenhang zu benutzen. Er hat den Nazis bereits besondere Dienste geleistet. Er bekommt durch diese „Verwandtschaft“ kaum seine braune Färbung weg. In deinem Gedicht hinter dem Untermenschbegriff ist – wie ich es empfinde – auch der sogenannte Anständige zu vermuten. Wenn aber das Ganze als eine Art Totentanz ist, dann werden auch die „Unanständigen“ daran als Mittänzer beteiligt.
    Wir können uns schließlich leisten, den Unanständigen in die Fresse zu hauen und kriegen, je nachdem sein Parasitentum wichtig ist, höchstens ein Jahr Gefängnis. Die Macht seines Parasitentums wird es auch nicht verhindern können, dass er von seinem - nur für ihn zugeschnittenem - Krebs zerfressen wird. Also: von der Scheiße ist er gekommen, zur Scheiße kehrt er zurück.
    Ich bleibe trotz der „Dissonanzen“weiterhin Fun deiner Lyrik.
    Gruß
    jef
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ...das Wesen ist schizophren, da kannste Dir jede Erklährungsmühe sparen, am besten notlieben und fertig!

    gruß fluuu
    Signature
  • ed
    Wer meint, der wäre Gesund, sollte als erster den Stein werfen. In der braunen Ära hat man es gerne praktiziert – das Volk in (unter anderem) Gesunde und nicht Gesunde aufzuteilen. Ich meine, heute sollten wir uns etwas zurückhalten mit dieser Art der Volkszählung, denn – es ist wirklich schwer zu urteilen- wer da eigentlich gesund und wer krank sei.
  • neuangel
    mann oder frau - das ist der hammer, solltest die richtung wechseln oder nebenher machen!!!

    de

    Ort: Meschede

    zitieren Heute- 23:31
    --------------------------------------------------------------------------------
    Wer meint, der wäre Gesund, sollte als erster den Stein werfen. In der braunen Ära hat man es gerne praktiziert – das Volk in (unter anderem) Gesunde und nicht Gesunde aufzuteilen. Ich meine, heute sollten wir uns etwas zurückhalten mit dieser Art der Volkszählung, denn – es ist wirklich schwer zu urteilen- wer da eigentlich gesund und wer krank sei.

    ja!!!

    und wer definiert normal oder unnormal,
    darf oder nicht dürfen

    nikita-kira machma weiter
    will mehr sehen, hören oder wie auch imma
  • ed
    mann oder frau - das ist der hammer, solltest die richtung wechseln oder nebenher machen!!!

    ich wollte nur die Sicherheit, mit der Fluuu seine Aussage machte, etwas brechen.
    Denn es kotzt mich an, wie hier mit dem "Geist" der Anderen gehandelt wird.
    Nikita-Kira schreibt großartige Lyrik und es ist egal, ob sie sich hier nach "Wunsch" anpaßt, oder nicht.
  • heinrich
    @de. "...von der Scheiße ist er gekommen, zur Scheiße kehrt er zurück."

    Nein... oh, neiiiiiiiin!
    Wer hat dir so was gesagt?
    O, Maaan...
    Was ist nur mit dir denn los...?Eeeee...
    Überdenke das bitte, aber dringend...
    Maaan!
    was ist in dich gefahren?
    So was sagen...
    Das bedeutet "direkt in die Scheiße";
    aber voll mit der Fresse rein...
    Tz-tz-tz-tz...
    Signature
  • ed
    Ja... oh, jaaaaa!
    Ich habe es von dir. Du wärst doch mal Vampir...
    O, Maaan...
    Was ist nur mit dir denn los...?Eeeee...
    Du hast es selber gesagt!
    Überdenke das bitte, aber dringend...
    Maaannnn!
    Tz-tz-tz-tz...
  • heinrich
    Was hat "Vampir sein"
    mit " einer Fresse direkt in die Scheiße" zu tun?
    Signature
  • lezrup
    Leben auf einem fernen Planeten. Oder so.
  • ed
    Lieber Heinrich,
    es ist eben so! Der Mensch ist ein leidenschaftlicher Scheiße–Hersteller. Je mehr er davon produziert, desto wahrscheinlicher ist es, dass er in sie Fällt – samt seiner Fresse.
    Es ist eben so.
    Oder siehst du das anders?
  • heinrich
    @de."... Je mehr er davon produziert, desto wahrscheinlicher ist es, dass er in sie Fällt – samt seiner Fresse."

    Neeee, Warum?
    Nicht unbedingt wahrscheinlich...
    Nene. :-)
    Signature
  • arik-atikin
    thanxx de für den hinweis !!!

    also eigentlich
    hatte ich mir bei diesem text
    gar
    nix
    gedacht
    hab wumpscut gehört mit "untermensch"
    und dachte mir das kann ich auch ...
    weil ich ja auch bekannte hab die inner punkband spielen ... also eigentlich ist das ein song gewesen oder geworden wieauchimmer
    und der is sogar gespielt worden
    ich weiss nicht was das mit dem untermenschen sonst noch alles auf und in sich hat ...
    eine gewisse resignation ist sicher irgendwo zwischen den worten zu finden ... ich aber hab das beim schreiben nicht be.merkt ...
    es ist einer meiner lieblingstexte weil es endlich mal eine art wieder
    holung gibt

    ansonsten vielen dank für die kommentare

    ps.
    fluu hat recht ... hat aber vergessen das das wesen auch paranoid ist ... und erklärungen liebt
    (notlieben is nicht nötig)

    pps
    @ de
    Dissonanzen sind gaaanz wichtig ... sie verändern die sicht
    weise

    lg
    lara
  • ed
    Gut, dass du dich gemeldet hast,nk. Ich wollte es unbedingt vermeiden, dass die noble Kunstdiskussion in der Kloake landet. Das ist glaube ich gegluckt. So haben wir wenigstens Wasser gespart.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    ja ja
    wer eine reise tun kann was.ser.zählen
    Signature
  • arik-atikin
    hey ratze ... hihihihi ... das mit dem erzählen kommt noch ... hab wohl echt zuviel getrunken
    egal

    hey de ... aber mal ehrlich das mit dem melden erinnert mich an meldepflicht !?!?!?!
    und noble diskussionen über kunst sind dir doch auch ein graus ... oder ?

    aber egal ...
    hier mein absolutes lieblingsvideo

    Dr. Thodt

    und bis bald ...

    ps. denkt an dr. benway !!!
  • ed
    Hi n.k,

    1.Manchmal haben wir eine Meldepflicht, um unsere Instinkte nicht zu enttäuschen.
    2.Beim Wort noble habe ich „“ vergessen.
  • Page 1 of 1 [ 18 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures