KunstNet uses Cookies. Details.
  • Anerkennung als Künstler

  • anaisiuol Anerkennung als Künstler
    tach zusammen,

    ich habe in einigen lebensläufen folgendes gefunden:
    anerkennung als künstler an hoch/fachhochschule soundso durch auschuss unter der leitung von prof./dr. soundso

    wenn ich das recht verstehe handelt es sich nicht um einen diplomabschlus sondern um eine externe anerkennung.

    macht das sinn zbsp. für ausstellungsmöglichkeiten und/oder verkaufschancen?
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo louisiana,
    vor Jahren war es in NRW möglich sich als Künstler anerkennen zu lassen. Es gab da ein Gremium in Köln, dass in regelmäßigen Abständen zusammen trat und eingereichte Arbeiten begutachtete. Kam dieses Gremium zu der Überzeugung, das die Arbeiten als Kunst zu bewerten waren, erhielt der Antragsteller die Bestätigung, das er sich Künstler nennen darf.
    Von Bedeutung war dieses Zertifikat nur, weil der jetzt anerkannte Künstler für seine Arbeiten den halben Mehrwertsteuersatz berechnen durfte. Das war sicher in Einzelfällen ein Verkaufsargzument.
    Diese Regelung kenne ich aus den 70er Jahren. Ob das heute auch noch so ist -keine Ahnung.
    Gruß Dieter
  • anaisiuol
    Danke Dieter für die schnelle Antwort!
    Grüße
    Anna
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures