KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wie kommt man zu einer ausstellung/galerie?

  • eirelagkrap
    hmm..
    was man so hört werden galeristen dermaßen mit einsendungen bombardiert- qualifizierte + nicht einmal unbekannte bewerber-
    dass die mappen ungesehen entsorgt werden


    Du solltest ja auch keine Mappe einsenden, sondern persönlich dort auftauchen.
    Und vieleicht nicht gerade Samstag Nachmittag.
    Du kannst vorher telefonisch einen Termin ausmachen.

    Klaus
  • LaDS
    LaDS Wo ausstellen?
    Levi & alle anderen,

    diese Fragen interessieren mich auch!

    Und würdet Ihr eher eine Galerei suchen, da wo ihr wohnt (ich wohne am Bodensee, Nähe Radolfzell) oder eher woanders, z.B. in Frankfurt, München oder Zürich?

    Meint ihr nicht, es ist besser bei Galerien anzurufen und fragen ob man was schicken oder vorbeibringen darf? Oder wird man dann gleich abgewiesen?

    Was haltet ihr von lokalen Ausstellungen, z.B. im örtlichen Rathaus oder bei der Sparkasse? Ok oder disqualifiziert man sich mit sowas gleich für spätere dinge?

    Fragen über Fragen... :)
    Signature
  • LaDS
    LaDS Wo ausstellen?
    Levi & alle anderen,

    diese Fragen interessieren mich auch!

    Und würdet Ihr eher eine Galerei suchen, da wo ihr wohnt (ich wohne am Bodensee, Nähe Radolfzell) oder eher woanders, z.B. in Frankfurt, München oder Zürich?

    Meint ihr nicht, es ist besser bei Galerien anzurufen und fragen ob man was schicken oder vorbeibringen darf? Oder wird man dann gleich abgewiesen?

    Was haltet ihr von lokalen Ausstellungen, z.B. im örtlichen Rathaus oder bei der Sparkasse? Ok oder disqualifiziert man sich mit sowas gleich für spätere dinge?

    Fragen über Fragen... :)
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Hallo LaDS,

    fange regional an.
    Es gibt nur wenige Galerien, die wirklich überregional agieren.
    Wie wäre es mit persönlich hingehen und einen Termin ausmachen,
    falls man gerade keine Zeit für deine Mappe hat.
    Am besten ist es, Ausstellungen zu besuchen.
    Wenn du dir eine Ausstellung drei mal angesehen hast, fägt dich der Galerist von ganz allein, wer du bist.
    Oder lade (persönlich)) zu einer eigenen Ausstellung ein.
    Von mir aus im Rathaus.
    Es muß nicht repräsentativ sein, aber der Raum sollte für deine BBilder da sein.
    Deshalb ist Sparkassenfiliale Schrott.

    Klaus
  • yasmina
  • simulacra
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Interessanter Zeitsprung :)
    Signature
  • xylo
    xylo
    Ja und Levi hat sich hier auch abgemeldet...... schade
    Signature
  • yasmina
  • paulinekreativ
    Dossiers landen bei einem Galeristen sowieso nur im Papierkorb, die Flut ist einfach zu gross, Emails werden auch nicht beantwortet und CDs werden nicht angenommen oder angesehen ( Spamgefahr)

    Man muss sich eine Plattform suchen wo Aussteller oder Galeristen einen sehen können, Aufmerksam machen ist das einzig akzeptable. Eine Messe wäre da schonmal eine gute Alternative, aber bitte keine Nullmesse, sie sollte schon einen Namen haben. Es gibt einige Messen wo auch Künstler zugelassen werden.

    und bitte bloss nicht das eigene Dossier persönlcih in einer Galerie abgeben, das ist ein absolutes Nogo
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    :D

    xylo, Reiser ist doch noch da.
    Signature
  • eppap

    und bitte bloss nicht das eigene Dossier persönlcih in einer Galerie abgeben, das ist ein absolutes Nogo

    Nogo dir einen, wie es im 20ten hieß.

  • Goat
    Ich bin mir nicht sicher ob man eine CD versenden sollte, hab aber das Gefühl,dass du als Künstler durchaus auch kreativ sein darfst bei deiner Bewerbung.

    Heute bewirbt man sich ja oft über's Netz. Das ist ja eine Plattform die das zuläst.

    Für eine Gallerie bräuchtest du vor allem jemanden der in dich investiert, denn du musst ja Räume mieten und das sind laufende Kosten. Ohne regelmäßiges Einkommen ist man da schnell runiert wenn man nicht grad ein gut bezahltes zweites Standbein hat.

    Es gibt eine Menge Künstlerkollektive die in den großen Ballungsräume Hilfestellung bieten, aber irgendwer muss am Ende immer Kohle auf den Tisch legen.
    Signature
  • Page 2 of 2 [ 34 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures