KunstNet uses Cookies. Details.
  • Suche Rat - Vorbereitung aufs Designstudium

  • erifedaJ Suche Rat - Vorbereitung aufs Designstudium
    Guten Tag,

    Es geht um Folgendes: Ich bin 16 und gehe in die zwölfte Klasse und ich habe vor kurzem den Entschluss
    gefasst, dass ich Grafikdesign studieren will.

    Ich weiß, dass ich schon vor dem Studium über sehr gute künstlerische Fähigkeiten verfügen muss um die berüchtigte Mappe zu erstellen und die Aufnahmeprüfung zu bestehen. Mein jetziger Stand ist allerdings noch etwas, sagen wir bedenklich.

    Bis auf rudimentäre bis fortgeschrittene Zeichenkenntnisse kann ich nicht viel an handwerklichem Können bieten, und ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung was ich machen soll.

    Meine eigentlich Frage lautet deshalb wiefolgt:

    Wie kann ich mich am besten auf das Designstudium vorbereiten?
    Oder besser gesagt, welches 'Handwerkszeug' muss ich mir aneignen?
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ... und ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung was ich machen soll.


    Wieso willst Du Grafikdesign studieren wenn Du keine Ahnung hast ob Du eine gewisse Begabung hast? Ist das vielleicht grad schick und Mode.
    Grafikdesign ist ein gestaltender Beruf in dem es die Fähigkeit des selbstständig schöpferisch und kreativen Arbeitens erfordert. Man kann eine Menge Techniken, Handgriffe und Strukturen Lernen aber die Fähigkeit des Gestaltens muss man mitbringen.
    Dann gibt es zwei Arbeitsfelder, entweder freiberuflich mit Umsetzen eigener Entwürfe oder was wahrscheinlicher ist, das erledigen von Aufträgen und Kundenwünschen.

    Danach richtet sich die Mappe, es muss ersichtlich sein, dass es eine Begabung im schöpferischen Gestalten gibt und eine Fähigkeit darin gestellte Aufgaben umzusetzen.

    Ob eine Mappe Erfolg hat hängt von so vielen Faktoren ab, darum nicht Verkopfen sondern die Mappe so anlegen wie Du meinst dich am besten präsentieren zu wollen.
    Es gibt Schulungen zum Mappe Herrichten aber dann sehen alle gleich aus. Die Chance mit einer persönlich/individuellen Mappe ist größer bemerkt zu werden. Aber es hängt wiederum vom Begutachter ab ob eine genormte Mappe mehr zusagt als eine individuelle.
    Da kann man stundenlang drüber sinnieren, Fakt ist, dass es letztendlich von der Qualität und dem Glück abhängt ob die Mappe Erfolg hat.

    gruß fluuu
    Signature
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    Hallo Jadefire,

    gehe Mal davon aus das Fluuu hier mit sechzehn nicht so auf die Trommel gehauen hätte. :)

    Ein Mappenvorbereitungskurs, der Richtige!, ist eine sehr sinnvolle Angelegenheit. Warte nicht damit, suche Dir einen.

    Ein für Dich "richtiger" Mappenvorbereitungskurs meiner Meinung nach sollte von jemand durchgeführt werden der die Gegebenheiten der anvisierten Hochschule, besser noch die Mitglieder der Mappenprüfungskommission kennt. Frage nach Leuten die jetzt durch diesen vorbereitet dort studieren, sprich mit ihnen.

    Einzelgespräche, Sichtung Deiner bisherigen Arbeiten und dann Ergänzung unter Anleitung angefertigter Arbeiten bereiten dich dann optimal für die Aufnahme an entsprechender Hochschule (und auch für andere) vor.

    Hier in Hamburg sehe ich die Leute aus den Mappenvorbereitungskursen in Zeichen- und Malkursen der Hochschule wieder, meistens sind die gleich durch die 1. Mappenprüfung gekommen.

    @Fluuu Hast Du schon Mal die sehr unterschiedlichen Mappen aus ein und demselben Mappenvorbereitungskurs verglichen. Guter Mappenvorbereitungskurs ist natürlich Vorraussetzung.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • erifedaJ
    Hm ich würde mein Anliegen gerne noch etwas
    konkretisieren, ich fürchte es ist nicht ganz klar geworden worauf ich hinaus will.

    Ich versuche es mal mit einem Beispiel:

    Wenn jemand auf eine musikalische Akademie gehen möchte, dann wird von dieser person in der Regel erwartet, dass sie schon vorher mindestens ein, manchmal auch zwei Instrumente beherrscht.

    Was muss man 'beherrschen' wenn ich Grafikdesign studieren will? Habe ich bereits das nötige handwerkliche Können, wenn ich eine Mappe erstellt habe, die angenommen wird?
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    Hallo Jadefire,

    wenn die Mappenkommision der entsprechenden Hochschule nach Prüfung Deiner Arbeiten Dich für würdig befindet dort zu studieren, kann man Deine Frage wohl mit einem eindeutigen Ja beantworten. :)

    Zusätzlich zur Mappenvorlage gibt es eine Aufnahmeprüfung, auch hier schafft ein Mappenvorbereitungskurs ausreichend Sicherheit.

    Pauschal würde ich Mal meinen Du solltest auf einem gewissen Niveau Dich zeichnerisch/malerisch ausdrücken können, wie eben bei einem Instrument auch, da musikalisch, klar.

    Vermutlich bist Du im Kunstleistungskurs, mit Sicherheit kann Dir Dein Kunstlehrer etwas konkreter weiterhelfen.

    Im übrigen gibt es auch Instrumental- u. Gesangslehrer die einen speziell auf ein Musikstudium vorbereiten.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 5 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures