KunstNet uses Cookies. Details.
  • Früher war alles besser...

  • Thorsten Früher war alles besser...
    Hallo Zusammen!

    Ich muss im Kunstunterricht in der Schule etwas bauen unter dem Motto "Früher war alles besser", jedoch bin ich bisher auf keine gute Idee gekommen.

    Hab schon die Meinungen verschiedener Personen, u.a. meiner Mum, eingeholt, aber iwie gefällt mir das nicht so.

    Zum Beispiel:

    Märkte mit frischen Nahrungsmitteln im Verlgleich zu den großen Supermärkten von heute, in denen alles chemisch hergestellt wird (etwas drastisch dargestellt natürlich ;) )

    oder Thema Umweltschutz: Pferdekutschen im Vergleich zu Autos, wobei das dann etwas schwieriger darzustellen ist.


    Wie gesagt, gefallen mir diese Ideen nicht so sehr, vielleicht habt ihr ja noch n paar gute Einfälle, würd mich auf jeden Fall freuen.

    Greez Thorsten
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Hallo,
    die Floskel "Früher war alles besser\" hat psychologische Gründe weil man gern negative Erlebnisse vergisst und es bleiben positive Erinnerungen übrig.
    Ansonsten diskutiere mit Deinem Lehrer darüber, dass diese Floskel nicht der Wahrheit entspricht, es war früher nicht besser, es war höchsten anders. Aus soziologischer und philosophischer Sicht hat der Mensch sich weiterentwickelt zum Vorteil, natürlich entstehen neue Probleme aber insgesamt ist das Leben auf der Erde heute für eine breite Menschengruppe besser wie jemals zuvor...

    gruß fluuu
    Signature
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Ein Uhrenhaus in Basel hat folgenden Spruch am Haus hängen:

    *jetzt sind die Zeiten nach denen wir uns in zehn Jahren sehnen!*
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ja früher war ja doch alles besser ;-)
    Die Männer durften Kriegspielen
    Die Frauen Kindererziehen und kuschen
    Die Lebenerwartung war weit niedriger
    Essen gabs auf Lebensmittelkarten
    Urlaubsstress gab es auch keinen - weil es keinen Urlaub gab
    Wählen war auch nicht nötig - denn die ANDEREN haben bestimmt wos lang geht ...
    und damals war auch Dein Professor oder was immer jung und knackig
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Ja eben genau, EgonM, genau sowas flog mir auch durch den Kopf. Die Aussage, dass früher alles besser war, schreit geradezu danach, ad absurdum geführt zu werden.
    Die Maler hatten keine besseren Pigmente (sie haben nur sorgfältiger gearbeitet, weil sie eine handwerliche Ausbildung gehabt haben).
    Obst und Gemüse auf dem Markt war auch schon Tage oder Wochen alt, Armut war überall zugegen. Selbt heute ist TK-Gmüse gehaltvoller als vom Markt gekauftes.
    Frauen hatten Socken zu stopfen und am Herd zu stehen, Mädchen hatten Probleme, eine gute Ausbildung zu bekommen (du heiratest ja sowieso, sieh zu, dass du n gescheites Mannsbild bekommst).
    Ob man sich wirklich sicherer fühlen konnte, kannst du durch das Aufkleben von Verbrechensberichten alter Zeitungsartikel verneinen.
    Die tausend Jahre im letzten Jahrhundert lass ich hier lieber aus - allein da dürftest du schon Anregungen genug bekommen.
    Titel des Werkes dann "früher war alles besser?" - also mit dickem Fragezeichen. So eine Ausführung signalisiert dann auch schon eine kreativ/kritische Auseinandersetzung mit dem Thema.
    Gruß - Johnny
  • fpmH
    Früher gab es Unterhosen aus Frottee, sehr warm.
    Früher gab es Kaugummi mit viel Zucker.
    Früher gab es altes Brot in Wasser zu Mittag.
    Früher durfte der Herr Lehrer noch zuschlagen.
    Früher hat man seine Haustiere auch essen dürfen.
    Früher bekam man Kaffee aus gerösteten Eicheln.
    So.
    War wirklich alles besser?
    NEIN!!!
    Sag das deinem Lehrer...
  • ezaels
    Lebensmittelkarten schmeckten pappig,
    es war halt die ganze Zeit Krieg, nicht
    wahr? Aus aktuellen Gründen erwähne ich
    die besondere Stellung des Opfervolkes
    Österreich.
    Und die Eicheln wurden zweimal abgekocht,
    wegen der Säure und der Jagdbomber.
  • nodiorc
    nun, wir leben heute.
    nur wir vergiften die umwelt, auch mit überbevölkerung seit 200 jahren.
    wo ist dann früher?
    alles verklärt sich mit der zeit.
    und wenn menschen älter werden idealisieren die die vergangenheit.
    deswegen war alles besser.
    gut, es gab adam und eva als sinnbild ?
    aber wieviele generationen erzählen davon schon ?
    früher gab es mehr wald.
    weniger menschen, weniger güter.
    mehr tiere.
    klar war das besser für unsere welt !
    aber es wäre sinnvoller daran zu wirken, heute die tatsachen zu sehen, um zu überleben?
    ich höre bei deiner frage die WISE GUYS,
    ham lied drüber gmacht.
    carpe diem.
    c+
    oder soylent green anschauen !
  • Thorsten
    Klar, früher war nicht alles besser, aber darum gehts ja nicht. Ich weiß, was früher schlechter war, aber ich suche etwas, was besser war, was man dann evtl. noch bauen/basteln kann, also etwas was sich dann auch darstellen lässt..

    Wäre über gute Ideen sehr dankbar :)

    Grüße
  • fpmH
    Ich glaube, dass dein Lehrer es eben so meinte, ihr sollt nachdenken, ob es früher wirklich so viel besser war.
    Ironie...
    Aber wenn wir nicht helfen konnten...
    Sorry, dann denk mal scharf nach...
    Es ist wirklich ein schweres Thema, wirklich.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Wenn Du etwas bauern will schau eimal auf die Qualität der damaligen Handwerker - heute gibt nur mehr "Wegwerf Ware"
    zum Beispiel dieser Dachstuhl
    :http://www.burgenseite.com/forum/viewthread.php?tid=815#pid6059

    Lg.Egon
  • Thorsten
    Ich glaube, dass dein Lehrer es eben so meinte, ihr sollt nachdenken, ob es früher wirklich so viel besser war.


    Mein Lehrer hat keine Ahnung, so wie ich den kenn, will er nicht wirklich, dass wir irgendwas denken, sondern einfach irgendwas bauen und das dann gut präsentieren ^^
    Mir fehlt nur noch eine Idee, die man gut umsetzen kann & evtl. einen gewissen Hintergrund hat...
  • fpmH
    Ok, ich denke nicht, dass wir für dich die Hausaufgaben machen sollten...Allerdings gefiel mir die Idee von EgonM schon ganz gut!
    Vielleicht baust du die Pyramide von Gizeeh einfach im Kleinformat und stellst Playmobil-Figuren rundherum auf, die an Schnüren Steine ziehen, die auf Zahnstochern liegen.
    Ok, ist schon verdammt lange her, aber eben auch "früher".
    Die Pyramiden sind immernoch Weltwunder.
    Ist schon spät...ich kann nicht mehr so feste denken.
    Schauen wir mal...
    Grüssle
    Andrea
  • beeJay
    beeJay
    ... am besten gefallen mir die leute, die sich hier schnell mal anmelden, ne frage stellen und hoffen selber nix mehr denken zu müssen ...
    Signature
  • efwe
    efwe
    mach ne grooosse luftblase uns schreib den absurden spruch drauf--
    Signature
  • Thorsten
    Ok, ich denke nicht, dass wir für dich die Hausaufgaben machen sollten...


    Das sind keine Hausaufgaben, das isn Schulprojekt


    Allerdings gefiel mir die Idee von EgonM schon ganz gut!
    Vielleicht baust du die Pyramide von Gizeeh einfach im Kleinformat und stellst Playmobil-Figuren rundherum auf, die an Schnüren Steine ziehen, die auf Zahnstochern liegen.
    Ok, ist schon verdammt lange her, aber eben auch "früher".
    Die Pyramiden sind immernoch Weltwunder.
    Ist schon spät...ich kann nicht mehr so feste denken.
    Schauen wir mal...
    Grüssle
    Andrea


    Die Idee mit den Pyramiden hatte ich auch schon, nur bräuchte ich wohl noch nen Kontrast zu heute...

    ... am besten gefallen mir die leute, die sich hier schnell mal anmelden, ne frage stellen und hoffen selber nix mehr denken zu müssen ...


    ja, sehr produktiv, ich zerbrech mir jetzt schon seit 3 wochen den kopf darüber, was ich machn könnte, also isses ja wohl nicht ganz so..
    wenn dir mal was nicht einfällt fragst du sicher auch andere, ob sie ne idee haben.. ob das nun leute sind die du persönlich kennst oder leute, die sich an foren beteiligen spielt da ja wohl keine rolle, aber danke für den konstruktiven beitrag ;)
  • Phrae
    Phrae
    wenn das ganze ein schulprojekt ist, bist du sicherlich (edit:) nicht die/der einzige mitdenker/in. in der politik und anderswo verfährt man nach dem motto 'wenn ich nicht mehr weiterweiß, bild' ich einen arbeitskreis'. warum nicht genauso machen?

    na ja, einen vorschlag hätt' ich doch: bastelt eine schule aus den 70-ern mit selbständigen, aktiven und mitdenkenden insassen. dann passt der spruch sogar ohne fragezeichen, oder?
    Signature
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Also erstmal finde ich so einen Lehrer merkwürdig, der euch Dogmen auferlegt.
    Ich würde so kleine Modellholzpuppen aufbauen und um den Kopf herum eine Schachtel bauen, auf die würde ich schreiben "früher war eben alles besser" und eine Puppe ohne Schachtel und auf diese würde ich schreiben: "jetzt mache ich alles besser" denn nur im hier und jetzt kann ich was tun. Oder so ähnlich halt.
    Und dann würde ich mir überlegen ob es wirklich sinnvoll ist so eine Schule zu besuchen, wo solche Schachteln unterrichten.
    LG Margit
    Signature
  • fpmH
    Ihm ist nicht zu helfen.
    Er strengt seinen Kopf nicht richtig an.
    Wir haben ihm jetzt wirklich schon viele Anreize geliefert, ausarbeiten sollte er es schon selber.
    Hockt da und wartet darauf,dass wir ihm das Werk bauen...so kommt es mir jedenfalls vor.
    Drei Wochen überlegt? DAS glaube ich jetzt nicht!
    ...Sorry.
    Grüssle
    Andrea

    P.S.: Also, was steht im Vergleich zu damals den Arbeitern an den Pyramiden gegenüber? Na, die Industrialisierung, sprich, Roboter übernehmen Aufgaben, der Mensch wird als Arbeitskraft nicht mehr gebraucht!
    HARTZ IV lässt grüssen.
    So...
  • nodiorc
    also ich hab nochmal nachgedacht.
    kennst du schrödingers katze ?
    achtung : quantenphysik !
    setzte eine katze in einen karton.
    ohne nachzuschauen weisst du nicht, ob sie noch lebt, oder tod ist.
    also nimm einfach einen karton und tu ein playmobil rein. oder ein handy. oder eine waffe.
    zeigt auch die orientierungslosigkeit des menschen heute !
    weiss nicht ob das hilft.
    c+
  • Page 1 of 2 [ 27 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures