KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ist die Moderne nur eine von vielen Möglichkeiten oder ist sie zwingend?

  • nroK
    Es ist für jeden immer leicht, einem anderen in seinem eingetreten Pfad nachzulaufen, das mag sich gut ausnehmen. Ich mache doch nichts anderes als dieser. Pah!! Mach es besser, geh einen Schritt weiter. Wir hätten gar nix, wenn alle so dächten. Wir hätten keine Wissenschaft, wir hätten keine Kunst. Liegt das nicht völlig auf der Hand?
  • nietSsaiboT
    Oder die eigentliche Avantgarde,weil sie sich gegen den Zwang unbedingt modern sein zu dürfen, entgegensellt. Ich predige jetzt nicht die Rückkehr zum röhrenden Hirschen, nicht dass wir uns da falsch verstehen, ich glaube nur dass die Moderne sich in den Fünfzigern mit dem Diktat des Abstrakten ziemlich in eine Sackgasse gefahren hat, (ob dies jetzt politische Hintergründe hat, mag dahingestellt sein), und danach die anderen Formen der Moderne wie Pop-Art, Akzeptierung von Comic und Film als bedeutende Kunstformen u. v . m. aufgetreten sind, die doch genauso ein Aspekt der Moderne sind wie Neue Musik, oder nicht?
  • nroK
    Wirklich, mein Lieber,
    ich begrüße jeden guten Ansatz, aber es kann einfach nicht sein, daß sich hier Leute echauffieren und Traditionen hochhalten, die längst überholt sind. Was die Moderne genau ist, das wissen wir nicht, daran arbeiten die Besten von uns doch gerade. Aber bestimmt ist es nicht die Rückkehr zu irgendwas. Die Moderne hat eine Richtung und diese zeigt nach vorne.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nietSsaiboT
    Deswegen hat Picasso sich ja auch bei afrikanischen Masken u.ä. orientiert.
    Ausserdem habe ich dir oben einige Ansätze genannt, wie die Moderne meiner Meinung nach nach vorne zeigen kann.
  • nroK
    Worüber streiten oder unterhalten wir uns nun eigentlich noch? Du bist der Meinung, daß es vorangehen muß, und ich bin es auch. Also laß uns doch einfach tun, Du kann st Picasso sein oder Matisse. Mir ist es gleich!
  • nietSsaiboT
    Ist mir auch gleich, mir war nur nicht ganz klar wieso du dich einige Posts weiter vorne wieder eingebracht hast, und nur nochmal deinen Standpunkt wiederholt hast.
  • kceit
    Das ist genau der Quatsch, den ich zu verhindern suche. Was war denn die Moderne Deiner Meinung nach. Ein Spiel? Ein Obskurität? Ein Vergessen? Die sog. Postmoderne, mein Lieber, ist nichts weiter als der Versuch, das ptolemäische Weltbild zu retten. Schwäche! Blödsinn! Nicht sehen wollen!


    - dem würde ich gerne nicht zustimmen...
  • nroK
    Das ist doch klar, mein lieber Tieck,
    schon Dein Name, bewußt oder auch unbewußt gewählt, offenbart, wo Du stehst. Klassizität! Vor vielen Wochen hab ich ein Bild von Dir abwertend komentiert, weil es mich fatal an ein Aquarell von Hitler erinnert hat. Es ist nicht an mir, Dich niederzumachen, die Geschichte wird uns unsern Platz zuweisen. Ich sehe dieser Zeit mit Gelassenheit entgegen, Du auch?
  • kceit
    - ja, klar...allerdings wäre mir dionysos bissgen lieber als apoll...auch wegen dem nick... :)
  • nroK
    Falls Du auf Nietzsche anspielst, einem Urvater der Moderne, der uns gezeigt hat, wie wenig wir mit uns selbst zuhaus sind und wie unzuverlässig unser Ich ist, dann kann ich Dich noch weniger verstehen als je. Was Du sagst und was Du machst, klafft weit auseinander. Ist das modern?
  • kceit
    - ach korn, ich spielte auf die griech. mythologie an, wie meine alten kumpel fritz und gast auch...weg. deiner klassizismusvermutung...muss ich denn auch alles brühwarm erklären... ¿ ;)
  • nroK
    Bin ich dumm und ein Vollidiot? Ich versuche immer, mir Fragen möglichst einfach vorzulegen, denn die Welt ist kompliziert genug.
  • kceit
    - wem sagst du das...
  • siku
    Falls Du auf Nietzsche anspielst, einem Urvater der Moderne, der uns gezeigt hat, wie wenig wir mit uns selbst zuhaus sind und wie unzuverlässig unser Ich ist, dann kann ich Dich noch weniger verstehen als je. Was Du sagst und was Du machst, klafft weit auseinander. Ist das modern?


    Modern war/ ist, dass Meister Mar.kus Lü.pertz der sich im appollinisch-dionysixchen Kraftfeld befand/ noch befindet? die Dithyrambe wählte. Alles Weitere bei wiki.
  • nroK
    Ach, komm! Was für eine Antwort. ich will doch hoffen, daß Du mehr Pfeffer und Salz gelagert hast.
  • Page 4 of 4 [ 75 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures