KunstNet uses Cookies. Details.
  • geschriebenes

  • Gris 030
    Gris 030 geschriebenes
    hab meine ordner aus der kreativen Schreibwerkstatt bei Eo Scheinder gefunden und präsentier jetzt einfach mal ein ergebnis daraus.
    die aufgabe war, den text mit dem Satz"still ruht der See" zu beenden:

    still ruht der See II

    Ich hab durchs Fernsehen, nagut ..durch ne DVD gelernt, wie viel Gewicht man Leichen an die Füße binden muss, damit sie im Wasser untergehen.
    Man muss beachten, dass es genug Gewicht ist, weil sonst die Möglichkeit besteht, die Leiche taucht wieder auf.
    Das errechnet sich aus mehreren Faktoren, aber im Großen und Ganzen hat das mit, einerseits dem Gewicht der Leiche und andererseits mit dem Alter der Leiche und der Knochendichte zu tun.
    Nach dem “rechnen“ sucht man sich ein entlegenes Gewässer, schubst die Leiche hinunter und wartet. Warten, das ist wichtig, habe ich gelernt, weil es ja, wie gesagt, sein kann, das die Leiche wieder an die Oberfläche kommt. Also warte ich.
    Die DVD is toll, die Leiche ist nicht mehr zu sehen, sie ist am Grund des Sees angekommen.
    Einen Anhaltspunkt gibt es laut DVD, damit man weiß, wann man den Ort des Geschehens wieder verlassen kann…und ich schaue…“ja, ich kann los...still ruht der See“.
    Signature
  • galpnA
    Hei grins 2, aus Dir spricht in Skizzen wie im Text die pointierte Komik. Zwischen Deinen Zeilen finde ich eher die gnadenlos künstlerische Neugier denn die Mordlust. Tschuldige, Du bringst mich zum Lachen. Neee, jetzt mal nicht gekränkt sein, mach mal ne Skizze dazu!!!
    Gruß Angelika
  • Gris 030
    Gris 030
    hervorragend. natürlich ist es so gedacht.
    dankesehr!
    ma gucken , mit der skizze...
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • galpnA
    Jaaa, nun "hau mal rein da" in dieses "still ruht der See\"
    Gruß Angelika
  • Page 1 of 1 [ 4 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures