KunstNet uses Cookies. Details.
  • Surreal und Abstrakt

  • 777etihwwons Surreal und Abstrakt
    Nun gut, meine Frage ist für euch mit Sicherheit ganz einfach. Ich suche den Unterschied zwischen den Begriffen "Surreal" und "Abstrakt"...
    Irgendwie liegen die zu nah bei einander und ich kriege nicht so richtig die Definition raus, wann man etwas surreal oder wann etwas abstrakt nennen "darf".
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Hallo,
    zwei sehr interessante Begriffe deren Bedeutung außerordentlich spannend und eigentlich kaum zu verwechseln ist was die Inhalte angeht.

    Hoffe Du hast Dich inzwischen damit auseinander gesetzt und einen Überblick gewonnen, es lohnt sich auf jeden Fall.

    Ganz kurz angedeutet weil es so schön ist, Surreal ist eine Kunstform die nach der Psychoanalyse von Freud entstanden ist und sich mit Traum und Automatismus beschäftigt.
    Abstrakt dagegen ist eine Stilrichtung in der Kunst bei der das Gegenständliche zu Gunsten von Strukturbildungsprozessen in den Hintergrund tritt.

    gruß fluuu
    Signature
  • robert spiess
    robert spiess
    "...Surreal ist eine Kunstform die nach der Psychoanalyse von Freud entstanden ist."- ist meines wissens nach so nicht richtig. zwar interessierte sich BRETON, der quasi kopf der bewegung, sehr für freud, und besuchte ihn auch in wien, dieser stand jedoch der surrealistischen idee sehr skeptisch gegenüber, und die begegnung trug keine früchte.
    " wonach der surrealismus" entstand war wohl eher
    die literarische linie von Lautréamont und Apollinaire, aus dessen texten das wort Surreal
    auch übernommen wurde, sowie die DADA-bewegung um Tristan Tzra. Surrealismus kann auch abstrakt sein (Miro,später Ernst...), bedient sich aber oft der gegenständlichen form- allerdings in paradoxem, traumhaften zusammenwirken.
    LG, Bob
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 777etihwwons
    Könnte man jetzt kuz sagen:
    Abstrakt ist psychoanalytisch und Surrealismus ist Strukturbildung?

    (Es tut mir leid wenn ich etwas unbeholfen bin, in diesem Bereich bin ich nicht sehr bewandert)
  • nodiorc
    äh, probiers auchmal:
    surreal ist die darstellung einer idee, traums in der bildnerischen, realen ebene auszudrücken.
    dinge , reale, oder verfremdete in bezug zu setzen, um die! stimmung zu erreichen,
    den willen.
    abstrakt, in den ebenen der auflösung des realen,
    in einer freieren ebene, wo formen wichtiger sind.
    also eher noch unterwussteres durch neue sichtweisen anzuregen.
    c+
  • siku
    Könnte man jetzt kuz sagen:
    Abstrakt ist psychoanalytisch und Surrealismus ist Strukturbildung?


    also ehrlich: bei deiner Aussage, da stehen einem ja die Haare zu Berge. Lies doch mal, was Surrealbob genau über deinem Posting geschrieben hat!
    "Surrealismus ist Strukturbildung?" Hast du deine Aussage verstanden? ;-) Surrealismus ist nicht = psychoanalytisch und abstrakt ist schon gar nicht "psychoanalytisch". Schlag mal in einem Kunstlexikon nach.
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    Könnte man jetzt kuz sagen:
    Abstrakt ist psychoanalytisch und Surrealismus ist Strukturbildung?

    (Es tut mir leid wenn ich etwas unbeholfen bin, in diesem Bereich bin ich nicht sehr bewandert)


    Da will mal wieder einer Veräppeln, genau umgekehrt wird ein Schuh draus, ha ha

    gruß fluuu
    Signature
  • Toni Köhler-Terz
    Toni Köhler-Terz
    Surreal ist Verballhornung der Realität (zumindest dem Ursprung nach), während Abstraktion die Verarbeitung derselben in nicht-realistischer (eben abstrakter) Darstellung ist.
  • mpunktkreuzer
    mpunktkreuzer
    surreal = über die Realität hinaus. Eine eigene Realität schaffen.
    Was ist Realität?
    Was ist Traum?
    Irreale Inhalte in realer Malweise etc. darstellen.

    "Eines Tages werden wir bemerken, dass das, was wir Realität getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes"
    Sinngemäß Dali

    Abstrakt: meint eigentlich eine Entwicklungsstufe vom Abbilden der Realität über die Veränderung (abstahierung) zum endgültig ungegenständlichen Bild hin, das in sich geschlossen von nichts außer den Regeln des verwendeten Materials lebt. Es ist so gesehen die absolute Freiheit, ein Zeichen von Emanzipation.
    Diesen Zustand muss man aber erst erreichen.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures