KunstNet uses Cookies. Details.
  • What are you watching right now?

  • Doktor Unbequem



    Die Idee dahinter...
    .


    dieses "kunstwerk" erzeugt das gegenteil von dem, was es bezwecken soll.(!!!)
    also "stark" an die wand gefahren...

    mal abgesehen davon,
    dass das ganze ziemlich in den augen weh tut
    und somit auf einem öffentlichen,
    stark frequentierten platz auf die meisten menschen schon unangenehm wirkt:


    die "idee" ist - jedenfalls in meinen "augen" - gerade mal ein äusserst simpler ansatz,
    aus dem "man" was machen kann, z.b.:
    aus den bussen liegend ein dreieck bilden,
    darin skulpturen von müttern und kindern in schützenden und klagenden haltungen.
    entweder auf einem podest wegen der sichtbarkeit oder
    noch besser aber aufwendiger (sicherheit etc) eine begehbare tribühne rundum.
    dies würde, vermute ich,
    schon manchem rechtsextremen burschen seine einstellungen überdenken lassen.
    nur mal so eine idee aus dem affekt/auf die schnelle...

    oder die busse stehend, ähnliche figuren hinein.
    evtl. 1-3 geschichten daraus bilden, die sich beim rundgang darstellen.

    und und und...

    aber weder dazu noch zu sonstewas hat es gereicht,
    macht ja auch ernsthaft arbeit und braucht im vorfeld brain.

    schon blöde, wenn der soziale frieden auf dem spiel steht...


  • simulacra
    simulacra
    Das ist ihre Meinung. Ich habe Artikel darüber gelesen, das die Installation ein Zeil erreicht, welches nicht oft von Kunst im größerem Ausmaß erreicht wird: Es polarisiert, und es wird (wohl auch wegen Größe, Ort und Situation) darüber, das Missfallen und die Hintergründe gesprochen und diskutiert. Falls sie den Artikel gelesen haben, hätten sie erkennen können, dass die Gespräche ganz bestimmt nicht nur positiver Natur sind, aber das ist auch der Zunder unter dem gesamten Werk. es PASSIERT etwas auf diesem Platz.
    Wenn solche Kunst oder ihre Darstellung erst einmal öffentlich diskutiert oder die Darstellung nach Mehrheitsentscheidung gebilligt werden muss bevor es zu ihrer Aussellung kommt, gibt es sie nicht mehr.
    Der soziale Friede steht auf dem Spiel, wenn sich Lager gegenüberstehen, und nicht Individuen. Ein so krass individuelles Werk hat meiner Meinung nach vielleicht die besten Chancen, Menschen zusammenzubringen und sich zu öffnen (und sei es nur, sich auszutauschen, wie beschissen oder aber genial das ganze ist), die politisch unterschiedlichster Coleur sind. Und das passiert in der heutigen (Medien-)-Welt nur extrem selten.
    ....
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    jaja, "polarisieren" tut nun mal alles, was von geringem/zweifelhaftem wert ist und anderen aufgedrückt wird.

    niveau: müll abladen und zaun drum rum auf öffentlichem platz.

    wie gesagt, meine 2 beispiel-ideen würden vermutlich ernsthaft zu austausch und überdenken führen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • simulacra
    simulacra
    Ja, bestimmt sogar. Ernsthaft
    :)
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    "blubb"
    soweit zu "stark"
    :))
  • simulacra
    simulacra
    So man Pfeifen spielen kann, klingen sie gut. Ich sollte an Ihnen noch üben.
    :).
    Signature
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    du musst sicherlich noch vieles üben.
    nutzt aber manchmal leider auch nix...
    ;)
  • simulacra
  • 7akx3tx
    krüger hör auf zu grinsen, dein leben ist scheisse
  • bob schroeder
    bob schroeder
    @simulacra
    ja, sehr stark, ich taet sogar sagen: relevant.
    schade dass das werk nicht tourt, ich stuende gerne mal davor (bzw dahinter, klar)..
  • Doktor Unbequem
    ich stuende gerne mal davor (bzw dahinter, klar)..


    leg dich doch einfach unter nen parkenden lkw.
    dann hast du das feeling der bedrohten obendrein.
    vll. fühlste dich sogar wohl da,
    der ausblick ist deinen "bildern" nicht unähnlich.
    das meine ich ganz wertfrei...
    :))



    krüger hör auf zu grinsen, dein leben ist scheisse


    wie heisst´s noch gleich:
    besser arm dran als hirn weg...
    ach ja... p.s.: :)))

    ....
  • absurd-real
    Ella Schätzchen, was bedeutet das grün markierte?
    https://pasteboard.co/AfirNhSrd.jpg
    Signature
  • El-Meky
  • absurd-real
    Aha. Und zählen hierbei auch meine Handlungen?
    Signature
  • El-Meky
  • absurd-real
    Harter Job hier, hm?
    Signature
  • El-Meky
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    ... Und das passiert in der heutigen (Medien-)-Welt nur extrem selten.
    ....

    Was ist das eigentlich für eine altbacken-anarchische und fast schon latent gefährliche "Aussage"?!
    ach nee, ist ja modern: "Lüüüügenpresse!-Lüüüügenpresse!"!

    Es gibt massenhaft Medien auf allen Ebenen, die unermüdlich Fakten und Hintergründe darstellen.
    (NDR Info, DLF, Phönix, Arte, TAZ, Welt (oh-oh-oh) uvm...)
    Also, vll. mal was anderes glotzen als Tele5 und YouTube...
    Ein paar "schlaue Büchlein" alleine bringen´s anscheinend nicht...

    Allein schon diese alte underground-populistische bzw. neuvölkische Behauptung
    von simulantia ist natürlich vollkommener Blödsinn.
    Jurnalisten haben einen hohen Ethos,
    dem vll. keiner immer voll gerecht werden kann, so wie überall.

    "Morbide Traumwelt mit Feindbild sucht Gleichgesinnte" :(

    ... und die Definition "es PASSIERT" mal was" (oah boah ey! ;))
    ist ja auch zum wegschmeissen komisch...


    Der Trumpelvirus kann es nicht sein, auch wenn das nahe läge - man kennt es ja schon,
    uralte Postfaktenkri-kra-krämereien und Parolen sind in diesem Forum beliebt...
    :))

    .....
  • Page 162 of 172 [ 3432 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures