KunstNet uses Cookies. Details.
  • Paare - Arbeiten des Bonner Fotografen Till Eitel auf der Dellbrücker Kunst-Meile - Vernissage am 1. Juni 11:30 Uhr

  • Till Eitel Paare - Arbeiten des Bonner Fotografen Till Eitel auf der Dellbrücker Kunst-Meile - Vernissage am 1. Juni 11:30 Uhr
    Im Rahmen der 6. Dellbrücker Kunst-Meile 2008 zeigt der Bonner Fotograf Till Eitel vom 1. bis 7. Juni erstmals fünf Arbeiten aus seinem Werkzyklus Paare.

    Er stellt darin die Frage nach dem Wesen von Paaren. Seine These: So unterschiedlich sie von ihrem Aussehen, Art, Habitus und Herkunft auch sein mö­gen – damit aus zwei Indivi­duen ein Paar entsteht, bedarf es stets eines starken, ver­bindenden Elements zwischen den Beiden. Mal scheint diese Verbindung allzu offensichtlich, mal bleibt sie dem flüchti­gen Blick gänzlich verborgen.

    „Manchmal sieht man auf der Straße ein Paar, von dem man spontan annimmt, dass die Zwei gut zu einander passen. Ein anderes Mal denkt man 'das geht doch gar nicht!'. Ich habe mich gefragt, ob man als Außenstehender die Magie eines Paares wirklich so ein­fach beur­teilen kann“, sagt der Künstler.

    In seinen Arbeiten überträgt er diesen Gedanken von Perso­nen auf Ob­jekte und macht dabei Unterschiede in Art und Intensität der Verbindungen sichtbar. Seine Bildpaare ver­anschaulichen, dass nicht immer nah ist, was nah er­scheint, nicht immer trennend, was unvereinbar wirkt.

    Die Werke von Till Eitel sind in der Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstraße 111, 51069 Köln, zu sehen.

    Die Dellbrücker Kunst-Meile ist eine Galerie der besonderen Art: Für eine Woche, vom 1. bis 7. Juni 2008, räumen 26 Geschäftsleute im Kölner Stadtteil Dellbrück ihre Schaufens­ter und stellen sie Künstlern – Malern, Bildhauern und Fotografen – als Ausstellungsfläche zur Verfügung.
    Eröffnet wird die Veranstaltung von ihrem Schirmherrn, dem Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma.

    Terminhinweis:

    Die Vernissage findet am Sonntag, dem 1. Juni, um 11:30 Uhr in den Räumen der Kölner Bank, Dellbrücker Hauptstraße 135, statt.

    Die Broschüre der Dellbrücker Kunst-Meile finden Sie unter
    🔗

    Weitere Arbeiten von Till Eitel finden Sie auf http://www.eyetill.com
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures