KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunstinvasion im Berliner Blumengroßmarkt 31.05. - 01.06.

  • zrehtsnuk Kunstinvasion im Berliner Blumengroßmarkt 31.05. - 01.06.
    ???
    es wurde als große internationale Kunstausstellung angekündigt -
    mir hat es echt die Sprache verschlagen ...
  • El-Meky
    El-Meky
    Was genau hast du denn erwartet ?
    was genau hast du dort vorgefunden?
    erzähl doch mal .

    Gruss Ella
    Signature
  • zrehtsnuk
    erwartet habe ich die angekündigte "große internationale Kunstausstellung" und gesehen habe ich in erster Linie einen leergeräumten Blumengroßmarkt mit endlos langen und leeren, mit Stoff abgehängte Sperrgittern.
    Daran hingen, sehr vereinzelt, zum Teil kleinstformatige Fotos, ein paar Objekte waren am Boden placiert, dazwischen ein paar kleine TV-Geräte mit Videofilmen.
    Einer der ganz wenigen Lichtblicke: im Keller die Großprojektion eines sehr gut gemachten und witzige-hintergründigen Videos mit mehreren Gegenständen, die sich immerfort in einem virtuellen Raum neue Positionen suchen.

    Wenn das alles wäre, was Berlin einer Kunsthalle zu bieten hätte, bräuchte man keine Kunsthalle ...
    Zum Glück sieht aber die Realität doch ganz anders aus...
    ;-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Gris 030
    Gris 030
    soll das kn ma duie halle mieten, dann machen wa abstimmungen, welche arbeiten ausgestellt werden.
    constantin? ;)
    g
    Signature
  • 76znurg
    GRÖSSENWAAAAHN + RINDERWAAAAAHN

    >>soll das kn ma duie halle mieten, dann machen wa abstimmungen, welche arbeiten ausgestellt werden.

    +++

    Da ham wir`s mal wieder, den totalen `Grössenwahn`
    einiger KN`ler.
    TZZZZZZZ TZZZZZZZ TZZZZZZZ
  • zrehtsnuk
    GRÖSSENWAAAAHN + RINDERWAAAAAHN

    Da ham wir`s mal wieder, den totalen `Grössenwahn`
    einiger KN`ler.
    TZZZZZZZ TZZZZZZZ TZZZZZZZ



    wieso Größenwahn der KN'er?

    so wie es aussieht, ist der Größenwahn eher auf der Seite der Veranstalter der Kunstinvasion angesiedelt ...
  • eirelagkrap
    soll das kn ma duie halle mieten, dann machen wa abstimmungen, welche arbeiten ausgestellt werden.
    constantin? ;)
    g


    Wäre ja so naheliegend.
    Aber bitte, bitte: ein Kuratorenteam, das auswählt!

    Klaus
  • zrehtsnuk


    Wäre ja so naheliegend.
    Aber bitte, bitte: ein Kuratorenteam, das auswählt!

    Klaus


    ach, da gab's ein Kuratorenteam?
    :D
  • eirelagkrap


    ach, da gab's ein Kuratorenteam?
    :D


    Ich hab ´s ja weder gesehen, noch eine Ausschreibung mitbekommen.
    Es gab Juroren.
    Zumindest Christoph Tannert und Claudia Wahjudi
    (die andern kenn ich nicht)
    sprechen ja schon für ne ernstzunehmende Jury.
    Das Problem ist wohl, daß in die Halle keine Wände eingezogen werden durften.
    Und wer baut schon für nur zwei Tage ne ernstzunehmende Installation auf?
    Aber, na ja, ist doch für einen guten Zweck.
    Die Kunsthalle ist doch dringend nötig und überfällig.

    Klaus
  • zrehtsnuk


    Die Kunsthalle ist doch dringend nötig und überfällig.

    Klaus


    bin da absolut deiner Meinung!
  • 76znurg
    soll das kn ma duie halle mieten, dann machen wa abstimmungen, welche arbeiten ausgestellt werden.
    constantin? ;)
    g


    Wäre ja so naheliegend.
    Aber bitte, bitte: ein Kuratorenteam, das auswählt!

    Klaus


    ACHTUNG: Verhonepiepelung
    ===============================================
    (Hinweis für die Spass-bremsen im KN)
  • eirelagkrap


    ACHTUNG: Pitter Pöse Verhonepiepelung
    ===============================================
    (Hinweis für die Spass-bremsen im KN)
    Wie mir aus internen Kreisen mitgeteilt wurde, ist
    soeben ein internationales KN-Kuratorenteam einberufen
    worden:


    Eher ziemlich harmlos.
    Direktorenkomplex?
    Wovor hast du so Angst?

    Klaus
  • relamlznerP
    Aus dem Schlupfloch eines rot angestrichenen Starkastens betrachtet, war der erste Testlauf der großen Internationalen Blumengroßhandelsinvasionsausstellung ein voller Erfolg. Wenn Berlin seine momentanen Biennalewünsche andeutet, um später ordentlich Kasse zu machen, sollten einige KNler keinesfalls fehlen. Vielleicht ist es ratsam, dass der geile KN-Kern sich bereits jetzt bei der grünen A. Stöver bewirbt, um bei der nächsten Invasion in Kreuzberg krähen zu können.

    *ablach*
  • 76znurg
    >>Vielleicht ist es ratsam, dass der geile KN-Kern sich bereits jetzt bei der grünen A. Stöver bewirbt, um bei der nächsten Invasion in Kreuzberg krähen zu können.

    *ablach*

    ===============

    *lol* ;o))

    ich bin da mal vollster Erwartungen:

    Contemporary Fine Arts:

    exquisite Landschafts-Aquarelle und altmeisterliche Lasur-Techniken
  • Gris 030
    Gris 030
    ich fühle mich geehrt, verehrter grunz, dass sie mich gleich als zweites nennen.
    ich scheine sie ja ziemlich zur neonweissglut zu bringen.
    dieses gröööhl und pruuuuust eriinert mich an die pubertierenden achtklässler, die ich grade unterrichte.

    mal sachlich:
    kunstherz hat etwas von einer offenbar schlechten ausstellung geschrieben.mein vorschlag, bilder auss dem kn auszustellen, kann ja soweit nicht hergeholt sein, immerhin ist das hier ein digitales ausstellungsportal und ich denke, dass hier sehr viele gute arbeiten auf betrachter achten.


    nochn vorschlag zur güte:
    wir können ja einen raum "die, die sich wirklich heimlich für die größten halten" aufmachen.
    da kannst du dann mit deinen durchgeknallten möchtegern-interlektuellen deine künstliche revoluzzerkunst aufhängen.

    möchtergern beuys-boys!



    ferner möchte ich dich bitten, deine bockigkeiten nicht über diese seite ausufern zu lassen.
    und
    reg dich nicht so auf, vor allem bei dem wetter , mein gutster!
    Signature
  • Gris 030
    Gris 030
    prenzl, wenn man seine bilder vor kommentaren "schützt" , ist es ja klar, dass man sie lieber auch nicht ausstellen will sondern mit durchschnittlichem spott reagiert.
    schade.
    Signature
  • 76znurg
    >> ...bilder auss dem kn auszustellen, kann ja soweit nicht hergeholt sein, immerhin ist das hier ein digitales ausstellungsportal und ich denke, dass hier sehr viele gute arbeiten auf betrachter achten...

    jungsche:
    ob`s gute arbeiten sind das sollen mal die "richtigen" leute entscheiden...


    die "Kunstinvasion im Berliner Blumengroßmarkt"
    war eine rutiniert gemachte show
    da müssen erstmal einige von euch (als ausstellende) qualitativ hinkommen, dann reden wir weiter
  • heinrich
    @Prenzmaler."Vielleicht ist es ratsam, dass der geile KN-Kern sich bereits jetzt bei der grünen A. Stöver bewirbt, um bei der nächsten Invasion in Kreuzberg krähen zu können. "

    @grins:"...immerhin ist das hier ein digitales ausstellungsportal "

    Nene! Digital ist digital.
    Ins Reales ist das nicht übertragbar.
    Weil das unmöglich ist und
    warum auch soll man das tun?
    Signature
  • relamlznerP
    @grins2

    Mein Zeug wird fast täglich von Hunderten Berlinern open air gesehn. Das genügt mir.

    Und in der Dauerausstellung dürfen täglich, außer am Sonntag, über 600 Berliner ein Auge auf meine Sachen werfen. Und falls du mal kommst, über 601 ... :o)

    >>und ich denke, dass hier sehr viele gute Arbeiten auf Betrachter achten.<< :o))
    Seit wann ist es möglich, dass Kunstwerke Besucher in Augenschein nehmen können ? Werden die Dinger mit genmanipulierter Farbe gestrichen ? Oder, wie hat man deine Philosophie zu verstehen ?


    LG Prenzl.
  • 76znurg
    *lol* @ prenzlmaler

    hach was ist das wieder schön hier!
  • Page 1 of 2 [ 27 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures