KunstNet uses Cookies. Details.
  • Lang lebe der Fetisch!

  • onraciR Lang lebe der Fetisch!
    DIE FESSELROSI


    In einer stillen Ecke, zwei Fremde begegnen sich.
    Es ist spät abends.


    Fridericus_Rex: Grüß dich!
    Ich weile gerade bei dir in der Nähe und frage mal: Hättest du Lust, mich zu fesseln?
    Insanus_Sum: Hey du Süßer!
    Ich mag es sehr gern, als devote Passiv-Sau mal einen auf Dominat zu tun.
    Ich liebe Fesselspiele! :-)
    Fridericus_Rex: Ich sehe, dass wir dieselben Vorlieben teilen.
    Wann ist dir mal Zeit??? ;-)
    Insanus_Sum: Zuerst einmal müssen wir das Formale klären, bevor ich zur Tat schreite!
    Du musst sauber sein! ich mag es diskret und rein, getreu dem Motto:
    Sauberkeit und Hygiene sind des Deutschen Zierde!
    Du musst dich also auch vorher entlausen!
    Man weiß ja nie...
    Zweitens: Du musst mehr essen, Junge!
    Soll Mama dir Proteine kaufen? :-)
    Und drittens: Ich erwarte feinste Fesseln, gemäß din4b § 120 nach Fesseln-Standard mit
    Prüfsiegel für extra hart. Nur solche Fesseln nehme ich!
    Damit das klar ist, Bübchen!
    Fridericus_Rex: Insanior es quam ut tibi responsum dare possim. ;-)
    Insanus_Sum: Also wenn du mir nicht traust,
    Dass ich dich liebend gerne geil fesseln will, dann hast du Pech.
    Ich versuche, meinen SM-Fetisch absichtlich unbemerkt zu halten,
    Um die Seriosität meiner Person zu bewahren.
    Aber du, Bübchen, wärst echt die Gelegenheit, mich mal wieder auszukosten.
    Willst du nun?
    Fridericus_Rex: Immer, doch nehme ich das Entlausen als Beleidigung.
    Seile nehme ich nur, welche mir zur Hand sind.
    Insanus_Sum: Mein fessel-geiler Lustmolch, du kommst aus Halle.
    Halle ist eine böse Stadt, voller Dreck und Ungeziefer.
    Das Entlausen bezog sie auf die körperliche Reinigung, nenne es ein bildhaftes Stilmittel
    Und nicht die Entlausung von Laus!
    Fesseln kann ich selbst mitbringen.
    Mein Großvater hat da noch welche unten im Keller, aus seiner Sturm und Drang Zeit. :-)
    Fridericus_Rex: Jena kenne ich auch. Beide Städte sind mir dreckig, sehr dreckig.
    Bitte entlause dich auch. ;-)
    Bin gespannt, welche Fesseln dir auch sind. Wann Zeit, wo Treffen?
    Insanus_Sum: Nächsten Freitag in Halle gegen 18 Uhr. Holst mich ab vom Bahnhof?
    Und nun zum Akt des Fesselns nochmal:
    Wie magst du es denn gerne? Worauf soll ich achten?
    Meine Fesseln sind die Härtesten!!
    Mit denen hat Opi schon sämtliches Wild der Harzer Bergwälder erlegt und gebändigt.
    Heute zeugen ausgestopfte Köpfe an den Wänden von diesen einst jungen Taten
    Mit seinen Fesseln!
    Fridericus_Rex: Freitag, Bahnhof, 18 Uhr.
    Wie lange bleibst du? Kannst du schon eher?
    Fesseln mag ich unbequem, soll mich immobil machen,
    Möglichst viele Körperteile sollen gefesselt werden, samt Genitalien, Langzeitfesselung, Knebelspaß, ...
    Ich bin auch ein Kind vom Lande, doch kenne ich eher Äcker, Heu, Stroh, Feldfrüchte, Ernte und Saat als die Jagd, Berge und Wälder.
    Insanus_Sum: Geil...
    Das macht mich grad so richtig feucht um meine Rosette.
    Warum stehst du auf soetwas wie Fesseln?
    Ich kann nicht eher und bleibe solange, wie es mir Spaß machen wird. :-)
    Fridericus_Rex: Ich weiß es nicht. Schon als kleiner Knabe empfand ich gebundene Männerkörper ästhetisch. ;-)
    Auf welchem Gleis kommst du an? Wie heißt du? Was machst du in Jena? Öfters in Halle? Was für Fesseln bringst du mit, was für Knebel?
    Hier ist meine Handynummer: 015204268504.
    Insanus_Sum: Aber Bübchen, du musst doch die Ursachen deiner recht exotischen
    Triebe wissen, damit du sie noch besser verstehen kannst!
    Ich bin auf gleis 10 und erwarte dich, mein Fesselfreudiger! :-)
    Und ich nenne dir nur meinen Künstlernamen:
    Rosetten-Meister
    In Jena und Halle agiere ich oft aus Studiengründen.
    Meine Fesseln und Knebel für dich werden eine Überraschung. :-)
    Handynummer gebe ich dir noch, muss diese Woche eine neue Karte kaufen
    Fridericus_Rex: Dann nenne ich dich Rosi! ;-)
    Alles zu begründen, das ist wahrlich unvernünftig.
    Zumal eine Begründung manchmal Vermessung ist.
    Was machst du in Jena? Student?
    Insanus_Sum: Genau, nenne mich:
    Deine Fesselrosi! :-)
    Ich will dich extrem hart rannehmen.
    Das wir ein nicht keuscher Antichristen-Spaß! ;-)
    Ja genau, ich studiere in Jena Medizin, Fachrichtung Urologie.
    Das soll heißt, Analkanäle und Harndrüsen-Höhlen sind meine Spezialitäten.
    Ich bin nunmal bestrebt, dem feucht harten auf den Grund zu gehen.
    Das ist mein wissenschaftliches Qualitätszeichen.
    Ich habe übrigens vor, meine Diplomarbeit unter dem Titel zu verfassen:
    "Über sexuelle Triebe und ihrer Bedeutung für die Human-medizinische-Gesundheit"
    Du wärst mein erstes Studierobjekt.
    Na, lässt du den Onkel Fesselrosi dich untersuchen und knebeln? ;-)
    Fridericus_Rex: Gern, aber kein AV.
    Ich dagegen bin Altphilologe, angenehm. ;-)
    Ich freue mich schon. Was machst du in Halle?
    Insanus_Sum: Oh, ein triebgesteuerter Altphilologe.
    Das ist sehr gut, ein auch noch gebildetes Studierobjekt.
    Das macht meine Arbeit nur noch leichter und interessanter. :-)
    Ich untersuche -wie gesagt- in Halle die positive Großstadt-Resonanz
    Auf ihre Verstärkung der Neigungen zu sexistischen Anomalien
    Und daraus folgernden Triebhandlungen der Menschen.
    Also im Klartext:
    Ob Menschen in größeren Städten zu Perversionen eher neigen, als z.B. in streng katholischen Bayerischen Dörfern und wie sich das ganze gesundheitlich auf Leib und Seele ausschlägt. :-)
    Fridericus_Rex: Nun, wie gesagt,
    Ich komme aus der Märkischen Heide und bin schon als Bauer pervers gewesen. ;-)
    Seit wann sind Altphilologen leichter zu bewältigende Opfer?
    Seit wann bin ich triebgesteuert? ^^
    Insanus_Sum: Das habe ich nicht behauptet.
    Du wärst auch eine abnorme Abweichung von der gängigen Perversions-Skalar,
    Die ich erfand, um das sexistische Potential messen zu können. :-)
    Triebgesteuert, ist das Fesseln und dran erregen denn kein Trieb?
    Fridericus_Rex: Es ist der freie Wille, dir botmäßig zu sein. ;-)
    Doch entbötest du mir deinen Vornamen, wäre ich dir dankbar.
    Insanus_Sum: Ok, es entflöh mir mein huldig frommer Knabenname:
    Ich laute Oliver.
    Aber nenne mein Antlitz ruhig weiter Fesselrosi, um des Triebes Willen. :-)
    Fridericus_Rex: Oliver und Rosi - etwas passt nicht. :-)
    Ich bin der Clemens, Herr.
    Insanus_Sum: Das ist richtig, Sie Altphilologe.
    Das eine ist ein irdischer Zwangsname
    Das andere ist dank Ihrer mein neuer Künstlername,
    Wie Sie so schön Rosi von Rosette herleiteten.
    Oder haben sie schon ihr Gedächtnis
    Neben dem vielen Latein und altgriechischen Fetzen vergast? :-)
    Mihi servum es! :-)
    Fridericus_Rex: Das mit dem Gedächtnis ist bedauerlich und wahr. ;-)
    Tibi servus ero et sim!
    Insanus_Sum: Cum magna spes do, ut nos ad compem delectate.
    ich hoffe, mein brüchiges Latein ist halbwegs verständlich.
    Es ist schon lange her.
    Fridericus_Rex: Was willst du denn sagen? :-)
    Insanus_Sum: Dass ich mich schon voll geil drauf freue, dich fest zu fesseln,
    Wenn wir beide zusammen im stillen Kämmerlein den Trieben nacheifern.
    So in etwa^^
    Nur noch etwas klassischer und umständliche verschrieben. :-)
    Fridericus_Rex: Magno cum gaudio spero te a me in cubiculo tuo vinctum iri.
    Insanus_Sum: Geil, das klingt wie atemraubende Foltermusik in meinen Ohren.
    Wenn ich dich fesseln werde, sollst du eine magische lateinische Ritualformel aufsagen!
    Ich nenne es den Pseudofaktor in meiner revolutionären Diplomarbeit. :-)
    Fridericus_Rex: Stimmt: Alle Zauberer können Latein. ;-)
    Ich gehe zur Bank, hole meine Rute heraus und sage am Schalter:
    „Damihipecuniam" ;-)
    Ich freue mich; aber warum erst nächsten Freitag?
    Wie erkenne ich dich?
    Insanus_Sum: Ich werde maskiert sein, und einen schwarzen Knebel tragen.
    Der Trieb wird uns schon zusammenführen. ;-)
    Fridericus_Rex: Aber es klappt bloß nie. :-)
    Wie werde ich dich noch erkennen können?
    Insanus_Sum: Man Alter checkst du es noch?!!!
    Fridericus_Rex: Interessanter Vokativ.
    Insanus_Sum: Du dreckige Nudel
    Kringel dich doch selbst wie ein Seil zusammen
    Und stirb an Lungenenge! :-)
    Fridericus_Rex: Wenigstens sterbe ich nicht an Legasthenie. ;-)
    Insanus_Sum: Es sei dir vergönnt. Wir sind alle nur Menschen
    Verzeih mir meinen verbalen Ausrutscher.
    Fridericus_Rex: Soll vorkommen,
    Aber ich nehm es dir Übel.
    Insanus_Sum: Die Zwiespalt brach meine Vernunft in Zwei.
    Aber was ist schon Vernunft… :-)
    Fridericus_Rex: Das fragst du einen Altphilologen… :-)
    Lasse ich mich fesseln, ist das vernünftig?
    Insanus_Sum: Durchaus, solange es zum Wohle des Triebes
    Und seiner Befriedigung nütze.
    Ich erwarte einen gesundheitlichen Effekt,
    Sofern die Fesseln nicht völlig fest gezogen werden! ;-)
    Fridericus_Rex: Du darfst es protokollieren. ;-)
    Insanus_Sum: Ich nehme es zur Kenntnis :-)
    Wir sehen uns!
    Fridericus_Rex: Vale, mein Knebelherr! ;-)
  • onraciR
    Das ist Authentizität pur!
    Mindestens 95% sind komplett aus dem Chatlog
    :-)))))))
  • Page 1 of 1 [ 2 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures