KunstNet uses Cookies. Details.
  • Meisterkurs mit Michael Fuchs

  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer Meisterkurs mit Michael Fuchs
    Liebe Malbegeisterte,
    ich habe die Ehre, einen neuen Kurs mit Michael Fuchs ankündigen zu dürfen.
    Termin ist von 18. August bis 23. August 2008.
    Nähere Infos findet Ihr auf meiner Homepage:
    🔗

    Liebe Grüße
    Margit Gieszer
    Signature
  • iolmA
    Ist ja nicht möglich!!!

    Ehre wem Ehre gebührt - heißt es doch oder?

    oder hieß das Ehe wem Ehe gebührt

    weiß das gleich nicht mehr so genau
  • iolmA
    ..seh gerade - ach schau her.

    war mir schon klaro, dass der die Kursgebühr ob nu mit oder ohne Mehrheitssteuer sofort in Bar haben will.

    Das ist mir wirklich phöllig einloischdent
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ok
    Alles totgeschönt und verkitscht. Wem's gefällt.
    Bob Ross hatte wohl noch mehr Aussagekraft.

    -> Nein, Magie, ich hab nichts persönlich gegen dich.

    P.S.:
    Seit wann kann man hier gratis Werbung platzieren?
  • efwe
    efwe
    -ach haette er bloss mehr beim lehmden ueber die schulter geschaut- und seinen vater mehr geflohn---
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Ach schade Margit , dass ich das Geld zur Zeit nicht überhabe für einen (weiteren) Kurs bei Michael.
    ;o((

    Ich habe viel bei ihm gelernt und verstanden damals .

    Ich wünsche euch viele spannende Momente mit Ihm und Grüsse an Michael aus Berlin. (leider so weit weg)

    Gruß Ella
    Signature
  • relamlznerP
    Ändere meinen Eintrag. Wenn man über ein Gratis-Portal große Kasse machen will, irritiert mich daran etwas.

    Gruß Prenzl.
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Danke Ella,
    ich werde es ihm ausrichten! Die Kurse bei ihm waren und sind immer ein ganz besonderes Highlight! Ich kenne niemanden, der so großes und umfassendes Wissen über Malerei hat und so geniale Porträts malt. Freue mich schon über meinen nächsten Besuch bei ihm!
    Liebe Grüße Margit
    Signature
  • 76znurg
    >Alles totgeschönt und verkitscht. Wem's gefällt.
    Bob Ross hatte wohl noch mehr Aussagekraft.

    Jap! @ko


    Sprüche aus dem Fuchsbau:

    Der Fuchs kommt aus der Höhle
    und malt sogar in Öle.
    Da macht es klatsch und auch mal klitsch
    und fertig ist der neu'ste Kitsch.

    Willst du dich mal blamieren,
    beginn' bei ihm zu schmieren.
    Mach's mit, mach's nach, mach's besser,
    und schon bist du Professor.


    HEHE! KLASSE! ***** - Sterne

    P.S.: KITSCH as KITSCH can!


    Grüssle

    grunz2
  • iolmA
    @ efwe

    Peter Lehmden und Vater Ernst. :oooo :)))))

    Habe heute morgen noch da drüber gelacht.

    Du haust zu Zeiten Super Dinger raus - und wahr hast Du auch noch :o
  • onraciR
    mir fehlt irgendwie in den portraits das lebendige, geistige... kein plan... es fehlt was...
    typischer amy-realismus-der neo-christlichen Oberschicht, man siehst seine wurzeln der ausbildung...
    *kotz*
  • Dieter Boger
    Dieter Boger
    Hallo Margit.
    bitte nicht ärgern.
    Es ist schon erstaunlich wie intolerant Menschen mit den Leistungen anderer Menschen umgehen.Fundierte Kritk - ok.
    Aber da schreibt Ricarno z.B. "...mir fehlt irgendwie in den Portraits das lebendige, geistige- kein Plan.
    Typischer Amy-Realismus der neo christlichen Oberschicht\"
    Da werden "irgendwie" angelesene Banalitäten aneinandergereiht und dann kommt, um die Qualität dieser Aussage, zu verdeutlichen, noch der Zusatz: "Kotz".
    Mir waren die Arbeiten von M.Fuchs bisher nicht bekannt aber ich muß sagen, der Mensch kann malen.

    LG Dieter
  • Gris 030
    Gris 030
    hmörgx,

    a)meine lampen sind viel toller
    b)prenzls gedicht is soo lustig
    c)ich habe einen manischen bezug zum wort kitsch


    gruns67


    ps:ähem, zum thema: 900 eu für ne woche is schon SEHR SEHR happig.
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky

    ps:ähem, zum thema: 900 eu für ne woche is schon SEHR SEHR happig.



    Da ich mal einen Kurs von 2 Wochen , von Montag bis Samstag von 9.00 Uhr morgens bis 18.00 Uhr abends bei Michael Fuchs absolviert habe , kann ich sagen , dass er jeden Cent wert ist .
    Ich werde auch nie anstreben ebensolche Motive zu malen,
    das bleibt jedem Künstler selbst überlassen,
    aber Michael F. ist ein Meister in seinem Handwerk, nämlich in der Technik der alten Meister.
    Er ist ein sehr aufmerksamer Lehrmeister, der gerne seine Tips und Tricks weitergibt.

    wie gesagt , hätte ich das Geld über , ich wäre sofort wieder bei ihm , um weiterzulernen.
    abgesehen davon ist sein großes schönes Atelier einfach herrlich, um darin zu arbeiten.

    Gruß Ella


    im Atelier
    Signature
  • Gris 030
    Gris 030
    bei mir ergibt der zeitraum vom 18.8 bis 23.8. nur eine woche.
    und dafür find ich s doch happig.

    unabhängig davon, dass der herr sicherlich sein handwerk versteht und bestimmt wissen weitergeben kann.

    noch was andres: was meinst du , efwe ?
    Signature
  • efwe
    efwe
    noch was andres: was meinst du , efwe ?...

    ---er hat auch beim lehmden studiert -der ist nicht so society-...
    ---die last des vaters- bla-
    aber er macht "scharfe" musen in da combinais--- ->lecker ;)
    Signature
  • iolmA
    klink mich nochmal kurz mit ein. Wem es wichtig ist, diese Öl-Lasurentechnik zu erlernen - bitteschön - das macht mein alter Zeichenlehrer auch noch so und er schwört drauf. Die Durchtrocknungsprozesse dauern ewig, die Fertigstellung eines Bildes ist entsprechend. Durchschimmernde und fotorealistische Effekte gerade bei Gesichtern lassen sich "fuchsmeisterlich" damit umsetzten, kein Thema.

    Für die spontane Umsetzung von Bildideen ist diese Technik nicht geeignet und wird kaum noch angewendet.

    Um eine solche altmeisterliche Technik zu erlernen, reicht mit Sicherheit keine Woche aus, was natürlich weitere Kurse nach sich zieht.

    Ebenso stößt mir auf, dass suggeriert wird, jeder könne das erlernen. Auch jene, die die einfachsten Grundlagen nicht beherrschen werden mit in den Kurs reingenommen. Find ich nicht gut aber muss jeder selbst wissen.
  • iolmA
    danke efwe für die musen

    ...die sind sehr gut- gefallen mir
  • 90_yawanur
    wow, egal was diskutiert wird, aber jegliches feedback hier im KN wird den Künstler freuen.
    Da ich die Entwicklung der diskussion amüsant finde, mach ich auch mal mit.

    ich würd hingehen, bräuchte aber ein stipendium, denn leisten kann ich es mir nicht. Da müßt ich lange für arbeiten.

    Aber wenn ich die Chance bekomme, von jemanden zu lernen, ob mich seine Bilder ansprechen oder nicht, dann würde ich es tun. Allein das Atelier ist der Hammer.

    Und ich denke, besonders von der "alten" Malerei und von den Kirchenmotiven kann man soviel lernen. Licht/ Schatten, Komposition, Farben und Techniken... ich würde es aufsaugen, wie ein Schwamm.

    PS: Werbung ist es für mich nicht... eher Information. Aber es ist nervig, wenn man genötigt wird, auf die Homepage zu schauen. Weil nicht alle wissenswerten Infos mitgeteilt werden.
    Ansonsten finde ich eine Art "Schwarzes Brett", wo man sich über Kurse informieren kann, garnicht so verkehrt.
  • Gris 030
    Gris 030
    vielen dank für die erklärung efwe
    gruß
    grins2
    Signature
  • Page 1 of 2 [ 38 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures