KunstNet uses Cookies. Details.
  • Der Typ treibt's bunt

  • xek Der Typ treibt's bunt
    Kurze einfache Frage für mehr oder minder spontane Antworten: Was haltet Ihr von
    James Rizzi('s Arbeiten)?
  • siku
    spontane und kurze Antwort:
    zwiespältig - sehr guten Arbeiten und viele schöne, bunte Verkaufsbilder. Er hält sich seit vielen Jahren im Kunstmarkt.
  • relamlznerP
    Ulkige Massenware für den Oberflächlichkeitsstandard der Gesellschaft.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Hinter jedem hochgehandeltem "Künstler" steckt in der heutigen Zeit eine funktionierende Werbungsmaschine...
    und Bild bildet!


    Ich bin geneigt zu behaupten, wenn sich Herr Rizzi mit einer Graphikmappe unterm Arm, auf den Weg gemacht hätte und diverse Galerien in Berlin-Mitte abgeklappert hätte...

    hätte er wahrscheinlich lange suchen müssen, bis er Ausstellungsräume gefunden hätte

    ;-)


    Obwohl ich es jetzt nicht fair finde, was ich jetzt so über einen Künstler schreibe, von dem ich nicht weiss, was er früher gemacht hat und warum er sich in diese Richtung entwickelt hat.

    *grübel*
    Signature
  • efwe
    efwe
    -wer ist james rizzi¿ :)
    Signature
  • grobeknI
    Ach, noch einer, der auch malt?
  • efwe
    efwe
    ah- hab schon im grossen muelleimer wiki was ueber rizzi gefunden-
    -irgendwie zweifle ich an der ernsthaftigkeit der frage--
    Signature
  • relamlznerP
    Hallo Inkeborg !

    Nein, der Typ versucht es erst gar nicht. Warum auch ? Vor ihm haben doch schon x-fach andere Leute auf dem gleichen Abfallhaufen ihren Mist abgeladen.

    Gruß Prenzl.
  • nebar
    ich finde seine Arbeiten richtig gut , schaue sie mir lange an, wie auch gut gemachte comics-angenehm beschäftigend.
  • ok
    ich: etwa so viel wie von elvira bach. nett, bunt, aufs klo oder als postkarte an den kühlschrank. rizzi ist origineller. also doch rizzi an die klowand und bach ins klo? oder?
  • xek
    Bin selbst auch etwas im Zweifel über seine Arbeiten. Die Bilder haben eine Art "kindlichen Charme" der hervorstechend ist, manche Bilder sind so üppig mit Figuren bestückt, daß man tatsächlich länger an ihnen hängen bleibt. Aber so oft ich ansetze, so oft komm' ich zu keinem Ergebnis. Ich find ihn nicht direkt gut, aber keineswegs schlecht.
    Übrigens las' ich heute morgen ein altes Interview mit ihm, wo er meinte, die Kunst würde oftmals viel zu ernst genommen. Also, Frage an Rizzis Kritiker, nehmt Ihr Euch zu ernst, weil Ihr seine "gemalte Leichtigkeit des Seins" nicht für voll nehmt?
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    rizzi hier und da und auf trinkbechern und aschenbechern und kindergeschirr und was weiss der himmel noch...putzig gemacht und lieb, hübsch bunt und verspielt.

    nur: wie kann man es aushalten, IMMER dasselbe zu machen, sich ständig selbst zu zitieren???
    ich würd´ echt bekloppt werden, wenn ich das sollte! schon allein die vorstellung lässt mich fast in´s koma fallen...
    Signature
  • xek
    @brooklyn: und wenn er von jedem trink- und aschenbecher, von jedem kindergeschirr, und jedem "weiss der himmel noch" seinen anteil kriegt - ich meine, wenn er, was er tut, die große kohle einschiebt dafür - läßt sich doch aushalten - ohne koma, ohne bekloppt zu werden - oder lebst du nicht von deiner kunst und bist idealistin?
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    1. es war nicht die frage, ob und wie einer kohle verdient (heino verdient auch geld...)
    2. ich lebe nur zur hälfte von meiner kunst (ich kann noch andere dinge, weisst du?)
    3. ich bin idealist
    4. ich bin kein idealist
    5. gute nacht :-))
    Signature
  • xek
    @brooklyn:
    1. ich bin immer noch wach...
    2. rizzi lebt aber von seiner kunst, also sieht er zu, daß er möglichst viel dafür kriegt
    3. bei profi-künstlern stellt sich immer die frage ob sie geld verdienen - so benehmen sie sich jedenfalls
    4. ist mir scheißegal wer wieviel verdient
    5. weichst du wieder aus - wie üblich...
    6. hast du mir noch immer nicht gesagt, wer im forum zu den gereiften abstrakten gehört
    7. geh' ich jetzt Wein kaufen, denn in dem liegt die Wahrheit... :))
  • grobeknI

    2. ich lebe nur zur hälfte von meiner kunst (ich kann noch andere dinge, weisst du?)

    Hoooo!!! Hoooooo!!
    [Das Pferd prustet und taumelt, will eigentlich,
    weiter - immer weiter - galoppieren, doch lang-
    sam kommt die Karre zum Halten.]

    ich ... kann ... noch ... andere ... Dinge


    Aha...

    [Ein leichtes Schnalzen mit den Zügeln und das
    lachende Pferd zieht die Karre wieder an]
  • Gris 030
    Gris 030
    inke, meister der textformatierer!
    aber ich fand auch lustig ;)
    Signature
  • siku
    Der Ansatz: der Typ produziert und verkauft zu viel ist doch ein typischer Hoppykünstler-Gedanke. Was hat die Qualität der Arbeit denn mit der Menge der Drucke (auf welchen Bildträgern auch immer) zu tun?

    Vielleicht könnte man eher davon ausgehen, würde R. nur "für sich echte Kunst machen", wer würde ihn dann kennen - und auch konträr über ihn diskutieren?
    Der Typ ist künstlerisch gut, was den Verkaufskram angeht, kann man geteilter Meinung sein - aber die Arbeiten werden nun mal abgesetzt, davon geht die "Kunst" nicht unter. Und es gibt auch wirklich gruselige Motive z. B. meine ich mich an Arbeiten in "schwarz-rot-gold" zu erinnern ;-).
  • simulacra
    simulacra
    Ich bin der Meinung, dass Kunst für alle da sein sollte und nicht für einen elitären Kreis, der ob der Geheimhaltung über das Wesen der "Wahren Kunst" selbst keine Antwort darauf geben kann. Kunst reduziert sich doch auf Wahrnehmung in irgendeiner Weise, ist es dann schlimm, wenn viele etwas wahrnehmen( siehe Tassen, Teller blabla...)? Ich wähle immer noch aus, welchen Dingen ich meine -volle- Aufmerksamkeit schenke. Und Rizzi kenne ich nicht und hatte auch jetzt keine Lust, mir etwas von ihm anzusehen.
    Signature
  • relamlznerP
    Hallochen Inkeborg !

    Als ich an einem Ölbild saß, rutschte mir ebenso das Lippenbekenntnis "Ich kann noch andere Dinge" raus.

    Da war meine Freundin in der Nähe.

    Bald malte ich in Acryl. o:))


    Gruß Prenzl.
  • Page 1 of 3 [ 53 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures