KunstNet uses Cookies. Details.
  • stimts?

  • relamlznerP
    Die Chance, etwas zu bemerken, haben wir genutzt, um einem der größten Spinner im Netz den Spiegel vor's Gesicht zu halten. Und das sogar gratis ! :o))

    Versuch' doch täglich deine Rübe mit Calgonit zu waschen, vielleicht lösen sich die Stalagmiten im Kopf, die dir dummerweise jeden vernünftigen Gedanken aufspießen. Viel Erfolg !


    Gruß Prenzl.
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    ...man, man Prenzelmaler wer hat Dir ins Gehirn geschissen, dass Du Dich nun wieder massenweise virtuell auskotzt. Da läuft doch real was schief.

    Mein Hobby ist virtuell dummes Zeug Labern, neben der anstrengenden schöpferisch/kreativen Arbeit die viel Sinn macht ungemein entspannend. Somit danke für den
    "größten Spinner im Netz", das ist für das Hobby ein Ritterschlag.
    Nur sich persönlich beleidigt geben wenn mal die unliebsame Wahrheit auf den Tisch kommt und dann ausfallend werden ist sehr kindisch, unsportlich und primitiv aber virtuell ist alles erlaubt, es kann niemand tätliche Gewalt ausüben.

    Stimme dem Anfangsposter voll zu: "kunst beginnt in mir", alles andere ist Machwerk, Blendwerk und billige Show, als Verkaufsprodukt jedoch völlig ausreichend. Kunst jedoch entsteht in meinen Augen ausschließlich im selbst erlittenen Prozess, es muss innerlich stark zu Spüren sein im Selbst, ohne dem ist es Scharlatanerie und aufgesetztes Blendwerk.
    In der Masse von verkaufsfreudigen Maler häufig anzutreffen, empfindungslose Produktherstellung nach dem Wunsch des Käufers.
    Bei einem Künstler liegt die Fähigkeit im Selbst, das Selbst ist die Quelle der Schöpfung, aus ihr entsteht neues, natürlich immer im kritischen Dialog mit der Umwelt.
    So, habe ich es mal wieder schön formuliert, mehr ist im Moment nicht möglich, sitze mit einem Bänderriss fest und kann nicht auf Fototour gehen, überhaupt ist die produktive praktische Phase gerade gelähmt. Aber geistig, theoretisch und intellektuell ist alles auf der Höhe. Nun ist Zeit für Meditation...

    gruß fluuu
    Signature
  • lezaza
    Ob du ein Künstler bist, musst du selbst erfahren/wissen/vortäuschen etc.


    Das trifft es ziemlich genau. Bei der Mehrheit ist das Künstlerdasein wohl das Ergebnis eines massiven und konstanten (Selbst-)Täuschungsmanövers. :)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Ob du ein Künstler bist, musst du selbst erfahren/wissen/vortäuschen etc.


    Das trifft es ziemlich genau. Bei der Mehrheit ist das Künstlerdasein wohl das Ergebnis eines massiven und konstanten (Selbst-)Täuschungsmanövers. :)


    Das könnte allgemein so sein:

    "...es geht darum, die menschliche-Realität als ein Sein zu konstituieren, das das ist, was es nicht ist, und das nicht das ist, was es ist."
    (Jean-Paul Sartre:"Das Sein und das Nichts" 1991, Reinbeck bei Hamburg S.138)

    Klaus
  • relamlznerP
    Der Pseudologiker schlug wieder zu :

    "Stimme dem Anfangsposter voll zu: "kunst beginnt in mir", alles andere ist Machwerk, Blendwerk und billige Show, als Verkaufsprodukt jedoch völlig ausreichend. Kunst jedoch entsteht in meinen Augen ausschließlich im selbst erlittenen Prozess, es muss innerlich stark zu Spüren sein im Selbst, ohne dem ist es Scharlatanerie und aufgesetztes Blendwerk.
    In der Masse von verkaufsfreudigen Maler häufig anzutreffen, empfindungslose Produktherstellung nach dem Wunsch des Käufers.
    Bei einem Künstler liegt die Fähigkeit im Selbst, das Selbst ist die Quelle der Schöpfung, aus ihr entsteht neues, natürlich immer im kritischen Dialog mit der Umwelt."

    Teilweise wiederum massiver Blödsinn in Reinkultur ! Anscheinend schreibst du schneller, als du zu denken imstande bist. Anders kann ich mir deine geistigen Fehlleistungen nicht erklären. Der Hauptgrund dürfte jedoch fehlendes Grundlagenwissen sein.

    Wenn man mir Wasser als Wein andrehn will, werde ich sauer wie eine Vorstadtlimette. *gg*

    Was deinen Bänderriss angeht, wünsche ich dir ehrlichen Herzens gute Besserung.

    Gruß Prenzl.
  • Mausopardia
    Mausopardia
    hey...toll...scheint ne menge los zu sein...in so manch kunst-hirn...dringt aber wohl nicht immer bis zur pinselspitze vor?! ;-))))
    und mit dem bänderriss...wird auch der humor abgerissen sein *grübel* na ja...gute besserung auch von mir!
  • k-ztul stimts ?
    deine mama ist fett?
  • relamlznerP
    Was RoWo sagte ist nicht falsch, und so freue ich mich, lutz-k, mit dir mal kurz in einem Boot zu sitzen.

    Gruß Prenzl.


    Hallochen Moni !

    Du hast den Braten gerochen. Eingestreute Krankheiten bremsen den Theaterkarren. o:(

    LG Dieter.
  • nodiorc
    @ fluuu
    wenn kunst von innen käme, dann kann auch dem gröstem überheblichem, du, ein licht aufgehen.
    da kunst mit schaffen zu tun hat, würde ich dir gerne ein streichholz schenken,
    denn in deinem profil ist nichts vorhanden, was deiner übermässigen selbstüberschätzung nahrung geben könnte.
    eher deine sehnsucht, in mustern eine ordnung zu finden,
    die du nur postulieren kannst.
    wenn dir mit hilfe eines toten stück baumes mal! ein licht aufgeht,
    dann fang bloss nicht an zu malen.
    den schrott will ja keiner sehen !
    weisst du, wenn du wirken könntest, also in deinem werk sichtbar wäre,
    dann httest du gewicht.
    aber dann würdest du auch nicht so einen einsamen müll labern.
    solche leute wie dich gibsts genug,
    wirkende auch, nur du hast einen langen weg vor dir.
    also halt inne,
    und überlege bitte gut, was als reposte deinem leeren hirn entschlüpfen mag.
    lächerlich haste dich ja schon gemacht.
    punkt.
    c+
  • Ulf Spuhl
    Ulf Spuhl
    @croidon, Du glaubst doch nicht das so ein Forum wie dieses Auskunft geben muss über die reale Persönlichkeit. Mein Profil bei kunstnet ist seit zig Jahren unverändert fast leer und das bleibt auch so.
    Mein Hobby ist Labern, das heißt Text Schreiben aber nicht die virtuellen Spielchen die so eine community mit sich bringt mitspielen.
    Kannst meinen Text Lesen, was Du damit machst ist mir völlig wurscht, beziehe mein Selbstvertrauen aus der realen Arbeit und nicht aus virtuellen Rangeleien, obwohl ich gerne Rangele weil es Spaß macht.
    So ist es mir doch völlig egal ob der Inhalt meiner Texte für Dich bewiesen ist oder nicht, mach damit was Du willst, werde mich schon zu Wehren wissen wenn es zu bunt wird.
    Wer meine Inhalte nicht nachvollziehen kann lässt es bleiben, schreibe über die von mir empfundene Wahrheit so gut ich kann, das schmerzt manchmal ich weiß. Aber im Interesse der Sache und die heißt in diesem Thread "kunst beginnt in mir" kommen wir um die Wahrheit des Selbst nicht drumrum. Ich weiß, es ist ungeheuer bitter aber nur wer das aushält ist überhaupt in der Lage die künstlerisch/schöpferische Fähigkeit in einem produktiven Prozess anzuwenden.
    Habe Kunststudien absolviert in Bildhauerei, Malerei und künstlerische Fotografie an Akademien, was soll mich da so ein Forum wie dieses beeindrucken.
    Danke für Deine Textvorlage, sie hat mich zum Schreiben gut inspiriert, darin liegt der Sinn, sich ausdrücken...(dann ist wieder Platz für Neues)

    gruß fluuu
    Signature
  • Page 3 of 3 [ 50 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures