KunstNet uses Cookies. Details.
  • Technikfrage und Bildkritik

  • Jonas
    Jonas Technikfrage und Bildkritik
    Halloa!

    Und zwar male ich vorwiegend mit Gaouche, also ner wasserlöslichen Farbe, die dann teils dünn und aquarellig, teils dick aufgetragen werden kann. Mein Problem ist, dass wenn ich in schichten male und wässrig auftrage sich die schichten untereinaner stärker vermischen und wenn ich mit wasser zum vermischen/aufsprühn arbeite gleich die ganze farbe von der leinwand läuft. D.h wenns schlecht läuft hab ich da n weissen fleck auf der leinwand ;)...

    Jetzt hab ich schon versucht abtönfarbe und acryl in die gaouche einzumischen um eine unterliegende wasserfeste schicht malen zu können, das hat mich bisher aber noch nicht überzeugt... habt ihr da vllt ne idee??

    Ps: ich finds schade, dass es keinen forenbereich für individuelle bildkritik gibt in der man speziell fragen zu einem seiner bilder stellen kann.. ;(

    könnt ja mal in meinem profil n paar (konstruktive) kritiken abgeben!

    grüsse jonas
  • El-Meky
    El-Meky

    Ps: ich finds schade, dass es keinen forenbereich für individuelle bildkritik gibt in der man speziell fragen zu einem seiner bilder stellen kann.. ;(

    könnt ja mal in meinem profil n paar (konstruktive) kritiken abgeben!

    grüsse jonas


    Hallo,

    Bildkritiken können jeweils unter den Werken hier abgegeben werden. auch individuelle Kritik.

    Unter deinem hochgeladenen Bild/Bildbeschreibung kannst du gerne an die Mitglieder Fragen dazu stellen.

    (zu deinem Gouache Problem kann ich dir nicht weiterhelfen.)


    Gruß Ella
    Signature
  • maru
    maru
    hallo jonas!

    gegenfrage: wieso malst du nicht gleich mit acryl? kannst
    da genauso von pastos bis lasierend auch alles machen...
    obs ein tipp ist, kann ich nicht sagen, aber wenn ich
    lasierend arbeite, dann liegt meine leinwand sowieso
    am boden... und zwar so lange, bis alles getrocknet ist.
    dann kommt erst die nächste fläche... und nichts läuft
    ineinander.
    manchmal aber ist grad das verrinnen das feine - man
    weiss nie genau, was dabei rauskommt.

    viel spass beim weiter experimentieren,
    maru
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Hardy Wagner
  • Phrae
    Phrae
    @Jonas,
    gouache ist, wie du selbst schreibst, eine wasserlösliche farbe, die grds. nicht für die schichtenmalerei geeignet ist. wenn du es trotzdem versuchen willst, solltest du die durchgetrocknete schicht vorher fixieren - am besten mittels sprühdose, damit nichts verwischt. fixiermittel gibt's in jedem künstlerbedarfsladen. google mal.
    Signature
  • Jonas
    Jonas
    okay danke schonmal für die antworten ich werds mal mit fixierspray, das ich noch da hab, versuchen...

    :)
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures