KunstNet uses Cookies. Details.
  • Magie in der Malerei?

  • Hardy Wagner
    Hardy Wagner
    @cobolt
    es geht nicht um mich. Der Eine spürt die "Magie der Malerei" der Andere nicht. Diese Diskussion ist nicht an einem bestimmten Bild festzumachen, was für mich eine "magische Wirkung" hat, hat diese für Andere noch lange nicht. Aber das Dasein als Mensch allein als gehirngesteuertes Wesen zu definieren ist für mich nicht akzeptabel oder auf Bilder bezogen oder allgemein gesehen. Da richte ich mich nach Deinem Wahlspruch: Wer sich definiert, schränkt sich ein.
  • cobolt
    cobolt
    "... ist für mich nicht akzeptabel"

    Harharharhar ... tja, sollte die Wissenschaft auch noch die letzten offenen Fragen bzgl. dieser Thematik entschlüsseln, ist das ohne Zweifel ne Art psycholgischer Kopfschuss für so manchen. Die Frage ist, ob einem das Angst macht. Wenn der Schaden, der durch Wissen entsteht größer ist, als sein Nutzen, ham wer den Salat :) Aber ein fester Bestandteil des Menschen ist seine Neugier und sein Forscherdrang. Die Entmystifizierung von Denkweisen und Glaubensstandards könnte meiner Meinung nach sogar ziemlich heftige Folgen haben, denn Gruppierungen, die von so mancher Denke profitieren, werden sich das nicht gefallen lassen. Im Kleinen wie diesem Forum genauso wenig, wie im Großen der Politik und der Religion. Dafür gibts schließlich noch andere (aktuelle) Beispiele. Gab mal ne Zeit, da schwor jeder drauf, dass sich die Sonne um die Erde dreht, die Welt ne Scheibe ist oder Darwin ein Lügner. Noch können wir uns damit trösten, dass diverse offene Fragen uns vermutlich überleben werden. Fragt sich, wie lange noch.

    Im übrigen mag ich diesen Wahlspruch, aber ich hab kein Existenzproblem, wenn er widerlegt wird. Das nimmt mir nicht den Spass am Sein. Ich gebe ausserdem zu, dass ich der Spannung dieser (wissenschaftlichen) Story, trotz eines mulmigen Gefühls bei zuviel Offenheit, erliege. Sie wird mich nicht dazu bringen, das in Frage zu stellen, was ich mache. Pragmatisch gesehen ergeben sich auch gestalterisch daraus neue Themen. So, und nu machts ohne mich weiter, ich werd hier nur noch reinschauen, ob jemand n paar interessante Buchtipps dazu hat. Habe die Ehre.
    Signature
  • sselemiTmoT Magie und Psi und Wissenschaft
    Statement eines CIA-Mitarbeiters Forschungsgruppe PSI:
    Übersinnliche Wahrnehmung gibt es,
    JEDOCH NICHT UNTER WISSENSCHAFTLICHEN/FORSCHUNGSBEDINGUNGEN!

    soweit zur Wissenschaftsgläubigkeit!!!

    Alles hat seinen Raum!

    TT
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Hardy Wagner
    Hardy Wagner
    @cobolt
    Ja, Diskussionen sollten nicht zuletzt dazu dienen die Sichtweise zu erweitern auch in künstlerischer Hinsicht. Dem mulmigen Gefühl bin auch ich erlegen, ein komisches Bauchgefühl. Liegt es an zu viel Offenheit, an zu viel Verbissenheit, die Befürchtung jemanden zu verletzen? - die Antwort bleibt für mich unklar.
  • abArt
    abArt
    die blinde wissenschaftsgläubigkeit ist für manche die nachfolge der blinden religionsgläubigkeit. und manche glauben willig beides. und manche glauben alles. und die wenigsten hören auf ihr inneres WISSEN.
    Signature
  • sselemiTmoT ooooh!
    soso!
  • Hardy Wagner
    Hardy Wagner
    Statement eines CIA-Mitarbeiters Forschungsgruppe PSI:
    Übersinnliche Wahrnehmung gibt es,
    JEDOCH NICHT UNTER WISSENSCHAFTLICHEN/FORSCHUNGSBEDINGUNGEN!

    soweit zur Wissenschaftsgläubigkeit!!!

    Alles hat seinen Raum!

    TT


    Oder die Ergebnisse werden totgeschwiegen. Ich kenne ähnliches aus der Archäologie. Was nicht mit eigenen Thesen konform ist, landet auf Nimmerwiedersehen in der untersten Schublade.
  • mareko
    mareko
    ich würd malerei nicht unbedingt mit magie in einen zusammenhang bringen, da man ja ersteinmal magie definieren muss, da versteht man oft verschiedenes drunter. malerei hat aber auf jeden fall viel mit spirituellem geist zu tun, kommt halt ganz drauf an, wie man drauf ist.
  • ilwoh
    Als Appetizer (eine weiterführende Bibliographie läßt sich leicht ergoogeln..;) ein netter Artikel: http://www.zeit.de/2008/21/Olafur-Eliasson
  • Page 7 of 7 [ 129 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures