KunstNet uses Cookies. Details.
  • Achtung! Konkrete Verletzung des Urheberrechtes

  • Irmgard Heckner
    Irmgard Heckner Achtung! Konkrete Verletzung des Urheberrechtes
    Gestern geschehen: Wie jeden Tag, so hat auch gestern mein Mann die Eintragungen in meinem Seitenzähler gecheckt und dabei einen neuen Referer (Seite, von der ein Besucher auf die eigene Seite kommt) gefunden.
    Da er solchen Dingen immer auf den Grund geht und wir gerne wissen, wer auf seinen Seiten einen Link auf meine Seite setzt, hat er dieser Seite einen Besuch abgestattet.
    Es handelt sich um das Forum: i c e x x x (dot) a d u l t - s e x f o r u m (dot) n e t (entlinkt, admin) und siehe da, in dem Beitrag, aus dem auf meine Seite verwiesen wurde, war nicht nur der Link eingetragen, sondern es waren auch drei Bilder meiner Werke dort eingestellt. Bilder, die es so auf meiner Homepage derzeit gar nicht mehr gibt, die also schon vor längerer Zeit heruntergeladen und jetzt in diesem Forum eingestellt worden waren.
    Mein Mann hat sich dann dort registriert, um den Dingen auf den Grund zu gehen und fand sehr schnell heraus, dass der Missbrauch von Bildern dort System ist. Eine ganze Reihe von Künstlern sind dort aufgeführt mit der gleichen Methode, Bilder aus den Homepages in den Forenbeiträgen zu veröffentlichen.
    Mein Mann hat dann weiter recherchiert: Der Server, auf dem das Forum liegt, scheint im Ausland zu stehen. Ein Impressum zu der Seite ist nicht vorhanden. Eine Recherche nach dem Besitzer der Domain war ergebnislos.
    Dennoch hat er die e-mail-Adresse des Beitragschreibers gefunden und ihm unter Klageandrohung eine Frist von 24 Stunden gesetzt, die Bilder zu entfernen und eine weitere Frist von 8 Werktagen, schriftlich eine Unterlassungserklärung herzureichen.
    Über die e-mail-Adresse ist die Identität des Schreibers herauszufinden und ggf. wird mein Mann, dessen Urheberrechte an den Bildern verletzt wurden, auch Klage einreichen.
    Vielleicht sollten alle, die erotische oder Aktmalerei und/oder -zeichnungen schaffen, mal prüfen, ob sie nicht auch in diesem Forum auftauchen.
    Fazit:
    Es ist schon hilfreich, einen Zähler auf der eigenen Seite zu benutzen, der auch Referer auflistet
    Es ist durchaus sinnvoll, Refererseiten, die man nicht kennt, zu checken,
    man sollte hier schon den Anfängen wehren, denn wo Bilder, die einmal in einem solchen Forum stehen, dann noch auftauchen, lässt sich später nur noch schwer recherchieren

    Lieber Gruß
    Irma
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Irma,
    ich klicke rein aus Prinzip auf keine Sexseiten.

    aber ist es nicht auch kostenlose Werbung , und dort evtl. die beste Kundschaft für Akte und solcherlei Werke...

    Ich habe auch schon entdeckt , dass Bilder von mir in Web Blogs , auch ausserhalb Deutschlands verwendet wurden.
    ich hab die dann nett angeschrieben, die mögen doch bitte meinen Namen als 'Künstler' erwähnen. ist dann auch immer so geschehen.

    Gruß Ella

    edit : ich verstehe dich aber ...
    Klar , Urheberrecht in allen Ehren
    Signature
  • Irmgard Heckner
    Irmgard Heckner
    Hallo Ella,
    Bilder in Blogs, da würden wir auch entsprechend reagieren. Deren Verfasser handeln oft einfach aus Unkenntnis und sind harmlos (meistens).

    Auf diesen Sexseiten sehen wir das allerdings etwas anders, zumal auf der angesprochenen Seite der Bilderklau System hat. Bilder, die in solchen Foren stehen, werden im gleichen Genre (wenn man das mal so nennen will) ohne weiteres weiterverbreitet und wenn das der Kunstmarkt erst einmal gecheckt hat, ist man als ernsthafter Künstler außen vor, ohne das selbst mitzukriegen.
    Deshalb ... wehret den Anfängen ...
    Lieber Gruß
    Irma
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    -sorry aber-deine aufforderung unter deinen pics verleiten ja foermlich zu klaun--
    @ Irma,
    ich muss dir ehrlich sagen, das ihr wohl nicht mehr zu retten seid. Ihr fordert die Leute auf, eure Seite zu verlinken, und wenn sie es tun, droht ihr mit Klage, für die es keine Grundlage gibt. Wenn ihr nicht möchtet, das andere eure Kunst betrachten, solltet ihr sie nicht veröffentlichen.
    Sollte dein Mann in dem Schreiben wirklich mit Klage gedroht haben, kann ich mir gut vorstellen wie sich die Betreiber des Forums, vor lauter lachen, auf dem Boden wälzten.

    Wie Heliopo bereits schrieb, genügt es ein freundliches "Bitte entfernen Sie meine Bilder" an die Betreiber zu senden. Da klappt sowas auch innerhalb kürzester Zeit.

    Zudem glaubt ihr doch nicht wirklich das irgendeiner so doof ist und eure lächerlich Unterlassungserklärung unterschreibt.
    In welcher Welt lebt ihr eigentlich??

    Nur noch kurz zum Urheberrecht:
    Es kann nur verletzt werden, wenn jemand deine Kunst für seine ausgibt, was ja anscheinend in dem Forum nicht getan wird. Weder von deinen Sachen, noch den anderen Bildern.

    Also ich habe schon lange nicht mehr soviel Dünnschiss von nur einem Menschen gelesen wie von dir.

    Gruß
    MuLo
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    mulo, nichts von dem, was du da von dir gibst, stimmt.

    vor allem das hier:
    Nur noch kurz zum Urheberrecht: Es kann nur verletzt werden, wenn jemand deine Kunst für seine ausgibt, was ja...blabla"
    "
    wo nimmst du diesen blanken blödsinn her?

    du solltest dich wirklich erst mal "schlau" machen, bevor du so einen stuss verzapfst. über deine völlig danebenliegenden "rechtsauffassungen" würde sich jeder rechtsanwalt schlapplachen.

    und dafür hast du dich nun hier extra angemeldet...
    Signature
  • efwe
    efwe
    --Also ich habe schon lange nicht mehr soviel Dünnschiss von nur einem Menschen gelesen wie von dir.--

    liebe @mulo --das ist wirklich duennschiss--

    also das dritte und wirkl- letztemal- dieser link--> 🔗
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures