KunstNet uses Cookies. Details.
  • Grundierung, SOS...

  • berggeisterl Grundierung, SOS...
    Servus alle zusammen

    frage, ich grundiere meine Leinwand mit normaler weisser Wandfarbe, allerdings verdünnt natürlich.
    Leider wird die manchmal beim trocknen rissig.
    Es gibt ein Mittelchen mit dem man die Grundierung weicher machen kann damit sie eben nicht reisst.
    Weiss jemand was das ist, bzw wie es heisst und wo ich sowas bekomme?

    Danke schön...
    Gruss berggeisterl
  • musrednar
    kein wunder, dass die rissig wird, die leinwand ist ja flexibler als die wand ;-)

    nimm acryllack, besser noch natürlich eine ordentliche grundierung wie zum beispiel:
    🔗
  • eirelagkrap
    Die darf nicht reissen.
    Wie stark verdünnst du sie?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • berggeisterl
    @barbara_rapp:
    danke werd ich mir anschaun...

    @parkgalerie:
    so dünn wie möglich, damit es abdeckt, braucht man ja ned viel wandfarbe.
    den tipp mit der farbe habe ich von einem künstler bekommen der leider sein geschäft nimmer führt und weg ist.
  • musrednar
    hängt ja davon ab, welche wandfarbe ...
    aber zu große sparsamkeit hat schon des öfteren geschadet.
  • eirelagkrap
    1 Teil Wandfarbe, 3 Teile Wasser, in meheren Schichten auftragen (3-4)
    Die einzelne Schicht muß nicht decken.

    Klaus
  • berggeisterl
    @barbara_rapp:
    ich nehme ganz normale wandfarbe die es in den märkten gibt und verdünne sie deswegen damit die schicht nicht auf einmal zu dick wird, eben wg dem reissen, nicht um sparsam zu sein... ;)

    @parkgalerie:
    danke für den tipp, ich habe sie etwas mehr verdünnt. werde deines aber ausprobieren weil den neuen rahmen habe ich gerade fertiggestellt... :)

    brigitte
  • kceit
    - es sollte aber gute wandfarbe, die für außen, sein, auf acrylbasis...
    - nimm doch einfach gesso, das ist dafür abgestimmt...
  • Page 1 of 1 [ 8 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures