KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunstbuchprojekt BOOMERANG! - noch Teilnehmer erwünscht

  • musrednar Kunstbuchprojekt BOOMERANG! - noch Teilnehmer erwünscht
    Boomerang! ist ein Kunstbuchprojekt, von Joseph Heeg initiiert. Es geht darum, dass leere Buchseiten von Mannheim aus um die ganze Welt gehen, von Künstlern gestaltet und dann wieder zurück nach Mannheim geschickt werden.

    Ich habe bereits meinen Beitrag geleistet (kommt aber erst die Tage online).

    Wer Interesse hat
    http://www.boomerang-book-project.com

    Viel Spaß und Grüße in die Runde!

    PS: Das Projekt ist nicht von mir initiiert und ich hab auch mit der Organisation nix zu tun. Berichte nur hier davon, weil es vielleicht den einen oder anderen auch interessieren mag :-)
  • musrednar
    Ach ja, Sashimi, ich schick mein "Spread" nun die Tage an dich weiter, musst dich also dort nicht extra anmelden. Der Joseph weiß bereits Bescheid :-)
  • tanhan
    tanhan
    Schönes Projekt!

    Meine Arbeiten sind wohl etwas zu sperrig (und auch das Porto wäre dann nicht mehr witzig ;o).

    Wünsche dem Buch eine spannende Reise und ein reiches Befülltwerden.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • musrednar
    He he, ja, bei dir geht das wohl nicht :-O
    Bin ja selber schon gespannt, wie viele und welche Beiträge kommen werden. Habe auch nur über eine Kunstplattform vom Projekt erfahren.
  • enoeLedanittaG
    Mein Englisch is leider nicht so gut, deshalb konnt ichs mir nicht so gut übersetzten...was ist der Sinn des Ganzen?
    Also jeder kriegt ne Seite oder macht eine selbst und schickt die dahin? Was hat man davon?

    Lieben Gruss
  • musrednar
    also, du bekundest dein interesse an einer teilnahme (die verstehen auch deutsch) und bittest um zusendung eines satzes leerer buchseiten. auf eine doppelseite malst du deine skizze / dein werk. auf dem buchseitensatz haben drei einzelne werke platz, also geht dein satz dann von dir aus weiter an einen künstler deiner wahl und von dem dann zum nächsten, dann retour nach mannheim.

    alle arbeiten werden online präsentiert und schlussendlich zu einem kunstbuch gebunden, welches an einem noch zu bestimmenden ort real public gemacht wird. dazu soll ein katalog herauskommen.

    hmm ... ein bisserl idealismus gehört dazu. wer dafür keine zeit hat oder sich nehmen will (was natürlich nachvollziehbar ist), für den ist das projekt wohl eher nix.

    lieben gruß zurück :-)
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Hallo Barbara, hab mir das angeschaut und verstehe noch immer nicht genau, wie das ablaufen soll. Kannst Du meine Fragen beantworten?
    - Warum schicke ich mein Bild an einen anderen Künstler? Was macht er dann damit?
    - Gestalte ich alle Blätter, die mir zugeschickt werden?
    - Wer hat das Urheberrecht?
    - Gehören die Blätter dann noch mir oder habe ich sie kostenlos abgegeben?
    Ich danke Dir.
    lg, Stradi
  • musrednar
    Du kriegst nach Anmeldung so ein leeres Buchseitenset zugeschickt, mit insgesamt drei Seiten gegenüberliegend. So wie eben ein paar Seiten am Stück aus nem Buch gerissen.
    Auf EINE Doppelseite (zwei gegenüberliegende Einzelseiten) machst du dein Zeugs. Dann schickst das Set weiter an einen Künstler deiner Wahl, der die nächste Doppelseite gestaltet und dieser schickt es weiter an einen Dritten, der die dritte Doppelseite gestaltet. Der Dritte schickt das Set (das außen dann noch leer ist) zurück nach Mannheim. Dort werden dann alle Sets zu einem Buch gebunden und die zwangsläufig noch verbleibendn leeren Seiten von Künstlern vor Ort gestaltet.

    Geld kriegt man keines dafür. Ich gehe aber davon aus, dass das Urheberrecht beim Künstler verbleibt!!! Natürlich kann man Joseph dies per Mail noch fragen.

    Ist, wie schon oben erwähnt, eher ne "Ehrengeschichte" alles mit Spaß an der Freud. Aber du hast recht, eigentlich gehört das noch näher geregelt. Ich werd bei Joseph nachfragen und hier berichten.

    edit: grad ne entsprechende Mail an Joseph geschickt.
  • Gris 030
    Gris 030
    barbara, schickst du mir ne doppelseite? aber nicht die letzte, ich hab doch n post-post-trauma !


    ;)
    Signature
  • musrednar
    hi, ja sehr gerne. bzw. nach sashimi. ich schick meine jetzt zu sashimi und sie kann dir dann das set zuschicken. fragst sie halt, ob sie dir den "mittenplatz" frei lassen mag :-)
    und du müsstest das zeugs dann nach mannheim zum joseph schicken.
    wichtig: vorher fotografieren / scannen und ihm per mail schicken, für die webseite.
  • musrednar
    sooooo, auf meine mail mit den anfragen (siehe oben) habe ich noch keine nachricht erhalten. eigenartig :-O)
    hab mein teil eh noch nicht weggeschickt. nur schon vorab per mail.
  • musrednar
    doch noch antwort gekommen :-)
    für interessierte zur info:

    " ... Yes- the images belong to the artist and anytime it is reprinted in any shape or form the artist will be credited with the work. The actual object belongs to me (you’ll have to trust me) as I will try to keep the images together and displayed as a singular, collective piece/object.

    I will do everything to promote the individual contributors as much as possible_ the project is dynamic is actually just getting started! Geld-ah, I wish I had some. I am doing this to promote real solid networking and hopefully I’ll be seen as a facilitator of long term new artist relationships.

    You are right- I should clarify a bit more. I come from a handshake and honor kind of background and its always worked. But others aren’t going to know that if I don’t tell them. \"

    er ist lernfähig :-)
  • Page 1 of 1 [ 12 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures